Neue Rezepte

Rezept für getrocknete Pfifferlinge

Rezept für getrocknete Pfifferlinge


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Gemüse
  • Pilze

Wenn die Pfifferling-Saison naht (Juli bis Oktober), stehe ich bereit. Getrocknete Pfifferlinge verleihen all meinen Saucen so viel Geschmack, köstlich!

8 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 100 g getrocknete Pfifferlinge

  • 500 g frisch gepflückte (oder im Laden gekaufte) frische Pfifferlinge

MethodeVorbereitung:20min ›Extra Zeit:4Tage Trocknung › Fertig in:4Tage20min

  1. Pfifferlinge gründlich mit einer Bürste reinigen (kein Wasser verwenden!). Schneiden Sie die unteren Enden der Stiele ab.
  2. Fädeln Sie eine Nadel mit normalem Nähfaden ein und führen Sie den Faden durch die Unterseite jedes Pilzstiels, dann hängen Sie die Pilzkette kopfüber in einer "Gänseblümchenkette" auf (stellen Sie sicher, dass die Pilze einen Abstand haben, damit sie sich nicht berühren). 4 oder 5 Tage trocknen, bis sie vollständig dehydriert sind (sie werden viel Volumen verlieren). Nach dem Trocknen in einem luftdichten Behälter an einem kühlen, trockenen Ort monatelang lagern.
  3. Wenn Sie die Pilze vorbereiten, weichen Sie sie 10 bis 15 Minuten lang in Wasser oder Milch mit einem Löffel Brandy ein, damit sie weich werden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(2)


Wilder Pilz Ragoût

Getrocknete Pilze sind meine Art von Luxus, praktisch und erschwinglich. Während Kaviar oder Gänseleber selten zu meiner Stimmung oder meinem Budget passen, kann ich getrocknete Shiitakes, Steinpilze, Morcheln und Pfifferlinge immer zur Hand haben. Und ich greife oft nach ihnen – sowohl an hektischen Wochentagen, wenn die Uhr tickt, als auch, wenn ich nach einem zusätzlichen Geschmacksschub suche, um ein besonderes Gericht hervorzuheben. Der Geschmack von getrockneten Pilzen ist konzentriert und intensiv, und die Textur ist gut und fleischig. Wie frische Pilze eignen sie sich hervorragend für alles, von Suppen über Saucen bis hin zu Sautés.

Geben Sie ihnen ein Bad. Bevor Sie getrocknete Pilze in einem Rezept verwenden, auch wenn es sich um eine Suppe oder einen Eintopf handelt, ist es am besten, sie in heißem Wasser zu rehydrieren. Dies ist aus zwei Gründen notwendig: Erstens macht es die Pilze dicker und als Bonus entsteht aus der Einweichflüssigkeit eine würzige Brühe, die Sie wie jede andere Brühe in ein Gericht einarbeiten können. Zweitens hilft das Einweichen auch dabei, den Sand von den Pilzen zu entfernen, der sonst dein Gericht verderben würde.

Sobald die Pilze durchtränkt sind, können sie leicht zu Schmorgerichten, Eintöpfen oder Saucen hinzugefügt werden. Was ich mache, ist das Fleisch oder den Fisch (falls vorhanden) anzubraten und dann die rehydrierten Pilze mit den Aromen wie Schalotten, Knoblauch oder Zwiebeln zu braten. Da sie feucht sind, werden die Pilze nicht gerade braun, aber dieser schnelle Wurf in heißem Öl intensiviert ihren Geschmack wirklich. Schließlich füge ich die Einweichflüssigkeit der Pilze hinzu und koche das Gericht zu Ende.

Aus meiner Sicht gibt es keine feste Regel, welcher Pilz zu einem bestimmten Gericht passt. Es ist sinnvoll, in die Heimatregion des Pilzes zu blicken, mit italienischen Steinpilzen im Risotto, Shiitakes in asiatischen Gerichten und Pfifferlingen in französischen Saucen und Bistro-Klassikern wie Omelettes. Aber ich mische Shiitakes oft mit anderen Pilzarten, besonders wenn ich eine teure Sorte wie Morcheln verwende. Es ist ein kleiner Trick von mir. Der Geschmack von Shiitakes ergänzt perfekt den anderer Pilze und ihre Erschwinglichkeit hält die Mahlzeit im Bereich der einfachen Hausmannskost, genau dort, wo sie hingehört.

Kauf und Lagerung von getrockneten Pilzen

Die Qualität von getrockneten Pilzen kann stark variieren. Meine Hauptregel ist, sie von einer vertrauenswürdigen Quelle zu kaufen. Wenn ich einen guten Blick in das Innere der Verpackung werfen kann, suche ich nach Pilzen, die eine schöne Größe und Form haben, und vermeide übermäßig geschrumpfte oder zerdrückte Exemplare.

Der beste Weg, getrocknete Pilze zu kaufen, besteht darin, ihre Qualität visuell zu überprüfen – sie sollten intakt und nicht zu verschrumpelt sein. Getrocknete Pilze werden in vielen Supermärkten verkauft, aber wenn Sie sie nicht sehen, probieren Sie Fachgeschäfte und hochwertige Lebensmittelgeschäfte wie Whole Foods Markets. Wir mochten auch die Pilze, die wir bei Gourmet Mushrooms and Mushroom Products bestellt haben.

Für die Langzeitlagerung verschließe ich getrocknete Pilze in zwei strapazierfähigen Gefrierbeuteln mit Reißverschluss und lege sie in den Gefrierschrank, wo sie auf unbestimmte Zeit haltbar sind. Für die kurzfristige Lagerung (ein Monat oder weniger) verschließe ich die Pilze in einem luftdichten Behälter oder einer Reißverschlusstasche und lagere sie an einem kühlen, dunklen Ort.

Shiitake

Vielseitige, erschwingliche getrocknete Shiitakes sind mein Lieblingspilz. Ihre fleischige Textur und ihr rauchiger Geschmack sind allein oder in Kombination mit anderen Sorten großartig. Shiitakes sind eine naheliegende Wahl für asiatische Gerichte, um Schmorgerichte oder Eintöpfe auf Sojabasis zu füllen oder schnelle Pfannengerichte aufzupeppen.

Suchen Sie nach Shiitakes mit dicken braunen Kappen mit weißen Rillen. Die Stiele können holzig sein, also schneiden Sie sie ab und entsorgen Sie sie nach dem Einweichen.

Steinpilz

Die zähen, saftigen und intensiv würzigen getrockneten Steinpilze (oder Steinpilze) haben eine tiefe, erdige Essenz, die italienische Gewürze ergänzt und köstlich zu Schweinefleisch und Hühnchen passt.

Steinpilze (ausgesprochen pour-CHEE-nee) haben dicke Stiele und breite Kappen und werden im Allgemeinen vor dem Trocknen in Scheiben geschnitten. Nachdem du sie rehydriert hast, kannst du sie wie frische Pilze verwenden.

Pfifferlinge

Der goldene Aprikosenton der Pfifferlinge passt zu ihrem hellen, fruchtigen Geschmack. Ihre Größe kann von winzigen blütenartigen Exemplaren bis hin zu beeindruckenden 5-Zoll-Trompeten variieren, und in getrockneter Form können sie ziemlich teuer sein. Wenn sie rehydriert sind, ist ihre Textur angenehm zäh, die Stiele können jedoch holzig sein. Schneiden Sie nach dem Einweichen harte Stiele ab und entsorgen Sie sie. Pfifferlinge mit Eiern und Sahnesaucen kombinieren.

Morcheln

Nussige, buttrige und etwas rauchige getrocknete Morcheln passen wunderbar zu Frühlingszutaten wie Spargel und Frühlingszwiebeln (oder Rampen, wenn Sie sie finden können). Die hohlen, wabenförmigen Kappen wilder Morcheln können sandigen Kies enthalten. Bei kultivierten Sorten ist das kein Problem, aber sicherheitshalber empfiehlt es sich, Morcheln vor dem Einweichen mit Wasser abzuspülen.

Wie man getrocknete Pilze einweicht

Die Champignons in eine mittelgroße hitzebeständige Schüssel geben. Für Lauch- und Morchel-Schichten, Wildpilz-Ragot und Risotto mit Erbsen und Steinpilzen 2 Tassen kochendes Wasser einfüllen und die Pilze mit einem kleinen Teller beschweren, damit die Pilze unter Wasser sind. (Wenn Sie kleinere oder größere Mengen Pilze verwenden, verwenden Sie einfach genug Wasser, um sie vollständig einzutauchen.) Lassen Sie sie etwa 20 Minuten einweichen, bis sie prall und weich sind (einige Sorten können länger dauern). Gib die Champignons mit einem Schaumlöffel auf ein Schneidebrett und drücke überschüssige Flüssigkeit von den Champignons zurück in die Einweichflüssigkeit. Abkühlen lassen. Entfernen und entsorgen Sie alle harten Stiele. Die Champignons grob hacken. Die Einweichflüssigkeit durch einen Kaffeefilter oder ein Papiertuch in ein Sieb streichen. Stellen Sie die Pilzbrühe für die Verwendung in Ihrem Gericht beiseite oder frieren Sie sie ein anderes Mal ein.

Einfache Möglichkeiten, getrocknete Pilze zu verwenden

Wenn Sie getrocknete Pilze in der Speisekammer haben, gibt es viele schnelle und einfache Möglichkeiten, sie in Ihrer täglichen Küche zu verwenden. Sobald Sie sie rehydriert haben, können sie fast überall hingehen, wo frische Pilze hinkommen.

• Rühren Sie sie in Pilaws und andere Reisgerichte ein.

• Fügen Sie sie zu Nudelsaucen auf Tomaten- oder Sahnebasis hinzu.

• Rühren Sie sie in Pfannensaucen für Koteletts und Koteletts.

• Fügen Sie sie zu Pfannengerichten hinzu. . Mit grünen Bohnen oder Erbsen anbraten.

• Fügen Sie sie zu Eiern hinzu: Braten Sie rehydrierte getrocknete Pilze mit Schalotten und Butter an und heben Sie sie unter Omeletts, Frittatas oder Rührei.

• Aromatisierte Butter herstellen: Pulsieren Sie rehydrierte Morcheln oder Pfifferlinge mit weicher Butter und einem frischen Kraut wie Thymian in einer Küchenmaschine. Sofort verwenden oder zu einem Block formen, in Plastik einwickeln und im Kühlschrank aufbewahren. Butterstücke schmecken köstlich zu gebratenem oder gegrilltem Fleisch und Gemüse.

Experimentiere mit anderen getrockneten Pilzen

Sobald Sie sich mit diesen häufigeren getrockneten Pilzen vertraut gemacht haben, probieren Sie einige der exotischeren Sorten: Holzohren sind wunderbar in Suppen und Pfannengerichten. Getrocknete schwarze Trompeten und Hummerpilze verleihen Pilzsaucen einen intensiven Geschmack und passen wunderbar zu sautierten Meeresfrüchten. Vielseitige getrocknete Cremini und Austernpilze passen hervorragend zu Rindfleisch oder Pasta.


Getrocknete Pfifferlinge

Pfifferlinge (Cantharellus Cibarius) sind trichterförmige Pilze, die relativ selten sind. Sie haben eine leichte Ähnlichkeit mit „Horn of Plenty“, sind aber kleiner, eher bräunlich-grau als schwarz und haben einen komprimierten Stiel. Aufgrund ihrer zarten Textur und ihres Geschmacks sehr begehrt, sind sie ein nicht kultivierter Pilz. Sie wachsen in Büscheln unter Laubbäumen und sind in der Laubstreu schwer zu finden. Pfifferlinge kommen in Nadel- und Laubwäldern des nördlichen Klimas vor.

Grundlegende Vorbereitung: Spülen Sie das Produkt unter fließendem kaltem Leitungswasser ab, um eventuelle Rückstände zu entfernen. Zur Rekonstitution die gewünschte Menge in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser bedecken und vor dem Abgießen 15-20 Minuten einweichen lassen. Oder fügen Sie es direkt zu einem Rezept hinzu, das mindestens 20 Minuten lang kocht. Allgemeine Regel, 1 Unze. trocken rekonstituiert zu 3-4 oz.


2. Süße und würzige glasierte Pilze

Dieses Rezept enthält einen ganz besonderen Pilz: Woodear. Dieser Pilz bietet einen ausgeprägten Crunch, seltsam kombiniert mit einer Textur, die direkt im Mund zergeht. Das Beste ist, dass die einzigartigen Saucen und pfeffrig-würzigen Gewürze diesen glasierten Pilzen einen unbeschreiblichen Geschmack verleihen – Sie müssen es nur selbst erleben, um es zu verstehen. Fügen Sie diese herzhaften Beläge zu Ihrem Lieblingsfisch, einer prallen Hähnchenbrust oder einem saftigen Steak hinzu. Die besten 15 Minuten, die Sie jemals mit Kochen verbringen werden, versprochen.

Zutaten

1 oz getrocknete Waldohrpilze

1/4 TL Fünf-Gewürze-Gewürz

1 Zehe frisch zerdrückter Knoblauch

1-1/2 EL Maisstärke gemischt mit 1/4 Tasse Wasser

Blanchieren Sie Ihre dehydrierten Pilze in kochendem Wasser oder weichen Sie sie in Wein ein, um sie zu rekonstituieren. Das ist richtig, wir haben Wein gesagt! Holen Sie sich hier eine Wegbeschreibung.


Marinierte gegrillte Austernpilze

Warum mit einem Grillsteak Ihrer Gesundheit schaden, wenn Sie mit leckeren Austernpilzen viel von der gleichen Textur und fleischigen Qualität bekommen können? Wenn Sie nach Rezepten für getrocknete Austernpilze suchen, dann haben wir ein tolles für Sie.

Weiche deine Pilze einfach in etwas Balsamico-Essig, Sojasauce, Knoblauch, schwarzem Pfeffer und Rosmarin ein. Sie können bei Bedarf etwas Wasser hinzufügen, um die Pilze einzutauchen. Abdecken und etwa 30 Minuten einweichen lassen. Dann können Sie Ihre Pilze abtropfen lassen, aber die Brühe behalten (wie üblich).

Als nächstes die Champignons bei schwacher Hitze in Butter und etwas von der gerade zubereiteten Brühe anbraten. Sie können weiter Brühe hinzufügen, wenn sie verschwindet, und weiter kochen, bis die Pilze fertig sind. Sie sollten schön gebräunt sein, wenn sie fertig sind.

Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie nicht viel tun, um sie zu grillen. Legen Sie sie einfach auf jeder Seite für etwa eine Minute auf den Grill. Dies sollte sie leicht schwärzen und Ihnen einige leckere Pilze für Ihre Mahlzeit geben.


Geographie/Geschichte

Pfifferlinge kommen in feuchten, gemäßigten Wäldern in der Nähe von Eichen, Birken, Ahorn und Pappeln vor. Der Wildpilz wächst seit der Antike auf natürliche Weise und geht eine symbiotische Beziehung mit seinem Wirtsbaum ein, die in kultivierten Umgebungen nicht reproduziert werden kann. Heutzutage werden Pfifferlinge hauptsächlich für eine begrenzte Saison im Herbst bis zum frühen Winter frisch gefunden, aber wenn sie getrocknet sind, verlängert sich die Haltbarkeit des Pilzes für den ganzjährigen Gebrauch. Getrocknete Pfifferlinge werden aus Regionen Nordamerikas, Europas, Asiens und Afrikas gesammelt und über Online-Händler weltweit verpackt und exportiert.


Kochen mit getrockneten Pilzen

oder spontane Mahlzeiten oder wenn Ihre Lieblingspilze außerhalb der Saison sind, gibt es nichts Praktischeres als einen Vorrat an getrockneten Pilzen im Schrank. Wir denken an getrocknete Pilze als Erweiterung des Gewürzschranks – also als unverzichtbares Küchenelement. Unsere komplette Sammlung von fünf Pilzsorten (plus Steinpilzpulver) ist ein willkommenes Geschenk für den Koch, der alles hat. Sicherlich die älteste Form der Lebensmittelkonservierung, war das Trocknen von Pilzen einst die einzige Möglichkeit, sie für die zukünftige Verwendung aufzubewahren. Da ein Großteil des Gewichts eines Pilzes aus Feuchtigkeit besteht, hat ein getrockneter Pilz einen intensiven Geschmack. Sie können weniger davon verwenden als beim Kochen mit frischem.

Lagerung und Verwendung

Bewahren Sie getrocknete Pilze an einem dunklen, trockenen Ort oder im Gefrierschrank auf, um ihre Haltbarkeit zu verlängern. Um Pilze zu rekonstituieren, spülen Sie die gewünschte Menge in eine hitzebeständige Schüssel und bedecken Sie sie mit warmem bis heißem (nicht kochendem) Wasser für etwa 20 Minuten, bis sie weich und federnd sind. Sie können die Pilze mit einem Teller beschweren, da sie dazu neigen zu schwimmen. Nachdem sie rehydriert sind, heben Sie sie mit einem Schaumlöffel aus der Schüssel oder lassen Sie sie in einem feinen Sieb abtropfen. Legen Sie die Pilze auf ein Papiertuch, um die restliche Feuchtigkeit aufzunehmen.

Bewahren Sie den Pilzlikör, wie die eingeweichte Flüssigkeit genannt wird, für die Verwendung in Ihrem Rezept auf und lassen Sie ihn durch ein Papiertuch, einen Kaffeefilter oder ein Sieb abtropfen, um alle krümeligen Pilzstücke zu entfernen. Verschwenden Sie nichts von diesem kostbaren Geschmack. Dieser Nektar kann in Saucen, Suppen, Sautés, Reis oder Nudeln verwendet werden, um die Pilzessenz zu bereichern. Sie können es reduzieren, indem Sie einen entsprechenden Alkohol hinzufügen und mit einer Spitze aus Sahne oder Trüffelbutter abschließen.

Wenn Sie den Pilzlikör nicht sofort benötigen, frieren Sie ihn für die zukünftige Verwendung in einer Eiswürfelschale ein. Ihre Saucen werden von einem Hauch von Pilzessenz profitieren. Die rekonstituierten Pilze können in fast jedem Rezept frische Pilze ersetzen. Einfach hacken und los gehts.


    1. In einem 2 1/2-Quart-Topf bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen und schwenken, um die Pfanne zu beschichten. Fügen Sie die Schalotte hinzu und braten Sie sie etwa 1 Minute lang an, bis sie weich, aber nicht gebräunt ist. Fügen Sie die Pilze hinzu und braten Sie sie unter häufigem Rühren etwa 5 Minuten an, bis die Pilze weich werden und ihren Saft abgeben.
    2. Währenddessen in einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher das Mehl und 1/2 Tasse der Brühe verquirlen, bis sich das Mehl aufgelöst hat.
    3. Fügen Sie die restlichen 2 1/2 Tassen Brühe zu den Pilzen in der Pfanne hinzu und bringen Sie sie zum Köcheln. Die Mehlmischung einrühren und etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis die Soße eindickt. Abschmecken und mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Bis zum Servieren warm halten.

    Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von Der neue Thanksgiving-Tisch von Diane Morgan, (C) Oktober 2009 Chronicle Books


    Getrocknete Pilzduxelles

    Eines der einfachsten und zugänglichsten Rezepte. Eine Duxelles ist eine klassische Art, Pilze zu verwenden, es wird ein bisschen Schalotten gekocht (oder Rampen!) in eine Pfanne geben, dann die Pilze dazugeben und in ihrer eigenen Flüssigkeit das Exsudat einkochen, einige Kräuter hinzufügen und dann fein hacken.

    Da eines der entzückendsten Dinge an Waldpilzen der von ihnen abgegebene Saft ist, werden sie durch das Kochen in ihrem eigenen Saft zu einer Art Konzentrat, einer reichhaltigen Ergänzung zu einer Füllung, Soße oder Sauce jeglicher Art. Für den Hausmann kann es jedoch teuer erscheinen, es zuzubereiten, und es mag wie eine seltsame Zutat erscheinen, die einfach herumliegt, es sei denn, Sie kennen Tricks und Tipps, wie Sie sie verwenden, um hervorzuheben, wie besonders sie sind. Das Rezept, das ich skizziert habe, enthält einige Abkürzungen, die die Hausmannskost erleichtern.

    Eines der besten Dinge an Duxelles ist, dass sie mit getrockneten Pilzen zubereitet werden können. Da die Aromen von getrockneten Pilzen konzentrierter und schärfer sind als frische, bedeutet dies, dass eine Duxelles aus getrockneten Pilzen in der Tat ein starker Geschmacksstoff ist. Der, den ich für dieses Beispiel gemacht habe, ist aus Hummerpilzen, die getrocknet ein starkes Aroma von Garnelen und Schalentieren sowie die Fähigkeit haben, alles, was sie mit Gelb gekocht werden, wie Safran, zu färben.

    Pilze können, wie jedes andere dem Menschen bekannte Lebensmittel, von anderen Lebewesen in der Natur parasitiert werden. Die Arbeit in Restaurants, die Pilze kaufen, hat mir gezeigt, dass nichts verschwendet wird. Diese Buggy-Pfifferlinge? Sie werden durch den Fleischwolf geschleudert, zu Brühe verarbeitet, abgeseiht und in Form einer köstlichen Pfifferling-Consomme für 10$ pro Schüssel verkauft. Diese riesigen Steinpilzstängel, die mit winzigen Löchern übersät sind? Sie werden zu Pulver gemahlen und als Kruste für Fische verwendet. Das Trocknen von Pilzen ist eine Technik des Einfallsreichtums und eine sehr nützliche.

    Hier sind einige Möglichkeiten, wie ich sie gerne verwende:

    • Mit Käse gemischt für Ravioli-Füllung
    • Duxelles sind ein perfekter Kandidat zum Einfrieren
    • Schlagen Sie sie in Butter und essen Sie sie auf Toast
    • etwas Essig und etwas Öl für ein Pilzsalatdressing hinzufügen
    • Sie sind wunderbar zu jeder Füllung, Hackbraten, Frikadelle, Terrine usw.
    • Diese werden klassisch bei der Herstellung des berühmten Gerichts "Beef Wellington" verwendet, bei dem das Filet mit Duxelles belegt, in Blätterteig gewickelt und gebacken wird, oft auch mit Lebermousseline / Hackfleisch.


    Rezepte für Goldpfifferlinge

    Auch als Girolle bekannt, sind diese Pilze trichterförmig und wachsen von Hochsommer bis Frühwinter zwischen Nadelbäumen und Eichen. Der Duft ähnelt einer Aprikose und der Geschmack ist aromatisch. In Europa sehr beliebt, passt der Pfifferling gut zu Eiern, Geflügel oder Meeresfrüchten. Sie ähneln schwarzen Trompeten, Gelbfußpfifferlingen und weißen Pfifferlingen. Pfifferling kommt vom griechischen Wort Kantharos, bedeutet Trinkgefäß, was aus dem modernen lateinischen Wort stammt Kantharell, was bedeutet kleiner Becher.

    Die Saison für Pfifferlinge ist von Mitte Juni bis Dezember. Zu Beginn der Saison sind Pfifferlinge süß und zierlich. Im Laufe der Saison werden sie größer und die Kappen öffnen sich und weiten sich trompetenförmig aus. Der Geschmack bleibt die ganze Saison über gleich. Die Haltbarkeit beträgt in der Regel etwa eine Woche, und sie können drei Wochen eingefroren aufbewahrt werden. Stellen Sie sicher, dass sie kühl gehalten werden, mit einem feuchten Papiertuch, das sie bedeckt. Wenn die Enden sehr ausgefranst sind, bedeutet dies normalerweise, dass sie etwas ausgetrocknet sind und ein Teil des Geschmacks verflogen ist. Wischen Sie sie zur Vorbereitung sauber.

    Suchen Sie in Minnesota und im Mittleren Westen nach unseren frischen und getrockneten Pilzen und Frühlingsgemüse Lunds & Byerlys, Coborns, Bargeldweise, Jungtierfutter, Märkte für Vollwertkost und Kowalskis Märkte.

    Du kannst getrocknete Pilze auch bei uns kaufen online Shop. Wir bieten 14 Sorten von Wild- und Zuchtpilzen, vier Mischungen sowie Steinpilz- und Portabella-Pulver an. Der Versand ist bei Bestellungen im Wert von 75 USD kostenlos. Besuchen Sie unseren Online-Shop Hier .

    • 2 Pfund Pfifferlinge, gereinigt und gewürfelt
    • 3 EL Olivenöl
    • Salz und Pfeffer
    • 2 Speckstreifen, in kleine Würfel geschnitten
    • 6 Schalotten, in kleine Würfel geschnitten
    • 1 Esslöffel. gehackte frische Thymianblätter (oder 1 TL getrocknet)
    • 1 Tasse trockener Rotwein
    • 2 EL Sherryessig
    • 2 Tassen Kalbsfond (oder 4 Tassen Swansons natriumarme Hühnerbrühe, gekocht bis auf 2 Tassen reduziert)
    • 2 EL. Butter
    • gehackter frischer Schnittlauch (optional)

    Backofen auf 450 Grad vorheizen. Champignons mit Olivenöl und etwas Salz und Pfeffer würzen. Die Champignons auf einem Blech verteilen und 15 Minuten rösten. In einer großen Pfanne den Speck und die Schalotten mit dem Thymian anbraten, bis alles goldbraun ist, 10 bis 15 Minuten. Wein und Essig zu der Schalottenmischung geben und bei mittlerer Hitze zu einer sirupartigen Konsistenz reduzieren. Brühe einrühren und köcheln lassen, bis sie auf die Hälfte reduziert ist. Ein Drittel der Champignons fein hacken und unter die Brühe rühren. 4 Minuten kochen lassen, dann die Hitze ausschalten und die restlichen ganzen Champignons unterheben. An diesem Punkt kann die Mischung, falls gewünscht, bis zu einer Woche gekühlt, abgedeckt und gekühlt werden. Zum Servieren die Butter in das heiße Ragout schwenken und nach Belieben mit Salz und Pfeffer und etwas gehacktem Schnittlauch nachwürzen.

    • 12 Unzen. Frischkäse wie Ziege, Ricotta oder mexikanischer Queso Freso aufgeteilt in 4 Portionen
    • 1-1/2 TL. gehackte gemischte frische Kräuter (Thymian, Majoran, Salbei)
    • Natives Olivenöl extra
    • Ein halbes Pfund Pfifferlinge, gereinigt und zerrissen
    • 2 Knoblauchzehen, gehackt

    Den Knoblauch in etwa 2 Esslöffeln Olivenöl anbraten, bis er nur noch duftend und undurchsichtig aussieht. Vom Herd nehmen und mit den Pfifferlingen vermischen. Beiseite legen. Die Käsescheiben in eine flache Auflaufform aus Glas oder Keramik legen. Streuen Sie die gehackten Kräuter auf die Käsespalten und drücken Sie sie in die Oberfläche. Etwas Öl leicht auf den Käse träufeln. Die Pilz-Knoblauch-Olivenöl-Mischung um die Käseportionen streuen. In einem 400º-Ofen etwa 20 Minuten backen (nach 15 Minuten prüfen, ob die Pilze nicht austrocknen). Die Auflaufform aus dem Ofen nehmen und den Käse Zimmertemperatur annehmen lassen. Entfernen Sie mit einem Spatel jede Portion von einer Seite von vier großen Tellern.

    • eine viertel Tasse natives Olivenöl extra
    • 3 EL Balsamico-Essig
    • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
    • Eineinhalb Tassen gewürfelte frische Erbstücktomaten
    • Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
    • Balsamico Essig

    Tomaten mit Pfifferling, Knoblauch und Olivenöl aus der Backform mischen. Mit Salz und Pfeffer und etwas Balsamico abschmecken. Eine kleine Menge der Tomaten-Pilz-Mischung auf die Käseportionen geben: nicht die ganze Oberfläche bedecken. Den Rest der Mischung aufteilen und um die Käsescheiben legen.
    Einen Teil der Vinaigrette mit dem Salatblatt vermischen, abschmecken und nur so viel hinzufügen, dass das Grünzeug leicht bedeckt ist. Verteilen Sie das Gemüse auf die Teller und ordnen Sie es in einem Hügel neben dem Käse an. Sofort servieren.

    • 8 Unzen. mittelbreite Reisnudeln (Chow-Spaß)
    • 1 Pfund Pfifferlinge
    • Erdnussöl
    • Austernsauce (kann die chinesische vegetarische Pilzsauce ersetzen)
    • 1 Bund Frühlingszwiebeln in 2-Zoll-Stücke geschnitten
    • 2 TL. natriumarme Sojasauce
    • 1 Teelöffel. geröstetes Sesamöl

    Pfifferlinge putzen und in mittelgroße Stücke reißen. Die Reisnudeln in warmem Wasser einweichen, bis sie weich sind. Abtropfen lassen und mit einer kleinen Menge Sojasauce und einem Teelöffel Erdnussöl vermischen, um ein Ankleben zu verhindern.
    Einen Wok oder eine Pfanne bei starker Hitze erhitzen und eine kleine Menge Erdnussöl in die Pfanne geben. Die Pfifferlinge dazugeben und kochen, bis die Pilze leicht gar sind und ihren Saft aufgegeben haben. Die Champignons mit einem Schaumlöffel in eine Schüssel geben und beiseite stellen. Saft in eine andere Schüssel abgießen und aufbewahren. Wischen Sie den Wok aus und zünden Sie ihn wieder an.
    Geben Sie eine kleine Menge Erdnussöl in den heißen Wok. Nudeln und Pilzflüssigkeit in die Pfanne geben. Wenn Ihre Pilze nur sehr wenig Flüssigkeit abgegeben haben, müssen Sie möglicherweise auch eine kleine Menge Hühner- oder Gemüsebrühe hinzufügen. Die Nudeln teilweise kochen, dabei gelegentlich umrühren, damit die Nudeln nicht kleben. Fügen Sie die Pilze hinzu und kochen Sie, bis die Nudeln weich und durchscheinend sind. Fügen Sie die Frühlingszwiebeln hinzu und rühren Sie einige Augenblicke, bis sie erwärmt sind. Zum Schluss mit geröstetem Sesamöl und Austernsauce abschmecken. Dieses Rezept ist auch hervorragend mit Austernpilzen zubereitet.

    Machen Sie einen einfachen Sirup, indem Sie Wasser und Zucker in einem Topf mischen. Aufkochen und 5 Minuten kochen lassen. Lass es abkühlen. Sirup mit Pfifferlingen und Zitronensaft in einem Mixer pürieren und dann in eine Eismaschine gießen und mixen, bis er zu Sorbet eindickt.

    Leons heißer Pfifferling "Parfait"

    Für den Sirup:
    Nehmen Sie Zucker und Wasser zu gleichen Teilen, in ausreichender Menge, um Ihre Pfifferlinge zu bedecken. In einer schweren Soßenpfanne bei mittlerer Hitze Wasser und Zucker zum Kochen bringen. Leon empfiehlt, eine Schutzbrille zu tragen, wenn Sie bei der Herstellung des Sirups keine Brille tragen – er kann spritzen.

    Für die Pfifferlinge:
    Geben Sie die Pfifferlinge in den kochenden Sirup und kochen Sie sie, bis sie gerade zart sind.

    Zusammensetzen:
    Die Pfifferlinge aus dem Sirup nehmen und wie Erdbeeren unter kalte saure Sahne heben. Für das beste Ergebnis sofort servieren.

    Jakobsmuscheln und Goldpfifferlinge
    Für 4

    • 8 Unzen. Pfifferlinge
    • 8 Unzen. Jakobsmuscheln, halbiert
    • 3 EL Butter (ungesalzen)
    • 2 Schalotten, gewürfelt
    • 3 EL frische Tomaten (nach Belieben Samen)
    • 4 Unzen. Sauerampfer
    • Salz & Pfeffer nach Geschmack
    • 2 EL gehackter Kerbel

    Die Gesänge und Schalotten in der Butter anbraten, bis sie weich sind. Jakobsmuscheln zugeben und 1-2 Minuten anbraten. Sauerampfer hinzufügen, Tomaten oft umrühren. Wenn sich eine Sauce bildet, die Hitze ausschalten, fest werden lassen und servieren.

    Pfifferling gefüllte Knöpfe
    Vorspeise serviert 4-6

    • 4 Unzen. frische (oder 1 Unze rehydrierte Goldpfifferlinge)
    • 8 Unzen. weiße Champignons
    • 4 Jakobsmuscheln
    • 1 kleine Frühlingszwiebel (oder Zwiebel)
    • 2 Zehen frischer Knoblauch
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack
    • Olivenöl

    Alle Zutaten zerkleinern und die Jakobsmuscheln in etwas Olivenöl anbraten, bis sie fertig sind. Knoblauch, Schalotten und Pfifferlinge hinzufügen. Etwa 2 Minuten kochen und in Knöpfe füllen. Champignons auf 350 für 15 Minuten kochen. Sofort servieren.

    Wilde Pfifferlinge mit Paprikapüree und Heilbutt
    Für 4

    Für die Soße:

    Für die Pfifferlinge:

    Für den Heilbutt:

    Die Paprika auf 350 für 10 bis 15 Minuten rösten. Abkühlen (in Papiertüte) und Haut entfernen. Samen und Stiel entfernen. Mit Salz und Zitronensaft pürieren.

    Zwiebel in Olivenöl anbraten und Pfifferlinge hinzufügen. 10 Minuten köcheln lassen.

    Heilbutt backen oder grillen (350 für 15 Minuten, frische Zitronenscheiben hinzufügen.) Mit Pfeffersauce und Pfifferlingen servieren.



Bemerkungen:

  1. Eman

    Wirklich?

  2. Jonathon

    das ist bestimmt cool

  3. Upton

    Unvergleichliches Thema, gefällt mir sehr :)

  4. Maubar

    Wann werden die neuen Artikel erscheinen? Und dann ist ein Monat vergangen. Willst du etwas Neues.

  5. Dait

    Ich denke, das ist ein schwerwiegender Fehler.

  6. Gusida

    Ganz klar, die ausgezeichnete Antwort



Eine Nachricht schreiben