Neue Rezepte

Sambazon bringt Energy Drink mit Weihnachtsgeschmack heraus

Sambazon bringt Energy Drink mit Weihnachtsgeschmack heraus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sambazons neuer Geschmack von Energy Drink, Pfefferminz-Mokka

Sambazon behauptet, ein Pionier von Açaí und Bio-Amazon-Superfoods zu sein. Der CEO und Mitbegründer des Unternehmens, Ryan Black, wuchs als Surfer in Südkalifornien auf, bis er und ein Kumpel auf der Suche nach einer größeren Welle nach Brasilien reisten. Was sie fanden, waren Superfoods wie Açaí, die reich an Antioxidantien sind und einen natürlichen Schub bieten – sowohl für Ihr Immunsystem als auch für Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Sambazons Ziel laut seiner Webseite, besteht darin, „gesunde Produkte mit voller Integrität herzustellen, die ein besseres Ich fördern – die Art von Ihnen, die besser lebt, besser funktioniert, sich besser fühlt und die Welt inspiriert, ein besserer Ort zu sein“. Das Unternehmen basiert auf der Philosophie der "Triple Bottom Line", die eine symbiotische Beziehung zwischen den Bauern im Amazonas, die die Superfoods anbauen und ernten, zu den Herstellern ihrer Produkte bietet, bis hin zu denen, die konsumieren und genießen ihre Getränke.

Pünktlich zur Weihnachtszeit hat Sambazon eine neue Geschmacksrichtung entwickelt, Peppermint Mocha, die im Oktober erscheinen soll. Wir hatten die Gelegenheit, den "frischen Superfood-Smoothie" mit Weihnachtsgeschmack zu probieren, aber leider waren wir von den Angeboten nicht allzu beeindruckt. Das Getränk ist nicht so dick, wie es Smoothie-Liebhaber erwarten würden, und obwohl wir die Pfefferminze definitiv nicht probiert haben, ist der Mokka-Geschmack vorhanden. Als wir daran schnupperten, fanden wir das minzige Aroma, das den Namen Peppermint Mocha vermuten lässt, aber sobald wir einen Schluck nahmen, hinterließ es einen kalkigen Geschmack in unseren Mündern, der uns nach einem Schluck Wasser betteln ließ.

Und obwohl wir uns nicht sicher sind, ob wir nach einem so schweren Mokka-Drink die Wellen schlagen wollen, hat es uns sicherlich geholfen, unseren geschäftigen Nachmittag zu überstehen. Alles in allem mag der Pfefferminz-Mokka-Geschmack für die Weihnachtszeit Spaß machen, aber Sie sind besser dran, sich einen anderen Geschmack von Sambazon zu schnappen. Probleme beiseite, wir sind gespannt, was diese Jungs noch auf Lager haben!


14 würzige, mit Früchten angereicherte Wasserrezepte

Sie haben es schon einmal gehört: Einer der einfachsten Tricks, um sich energiegeladen zu fühlen und Ihre Gewichtsabnahmeziele zu erreichen, ist Wasser, Wasser und noch mehr Wasser. Die Wissenschaft sagt, dass Sie mit nur einem zusätzlichen Glas pro Mahlzeit über 1.000 Kalorien weniger pro Woche zu sich nehmen können! Das liegt daran, dass Wasser eine großartige Möglichkeit ist, den Hunger zu zügeln, und die Chancen stehen gut, dass Sie kalorienreichere Getränke wie zuckerhaltige Säfte verzichten.

Aber einfaches altes H2O könnte ein wenig Pep gebrauchen, oder? Glücklicherweise macht das Aufgießen dieses Glases Agua mit Zutaten wie Früchten, Kräutern und Gewürzen einen großen Unterschied in der Geschmacksabteilung. Von Erdbeerminze bis Ingwerpfirsich sind hier 14 mit Früchten angereicherte Wasserrezepte, die weit über das Hinzufügen einer Zitronenscheibe hinausgehen.

14 erfrischende, mit Früchten angereicherte Wasserrezepte

1. Lavendellimonade
Nichts geht über Limonade an einem heißen Sommertag, oder? Aber statt sirupartigem Konzentrat, machen Sie es mit frischen Zutaten hausgemacht. Lavendel fügt eine einzigartig süße Note hinzu, die gut schmeckt, wie sie aussieht. Außerdem ersetzt dieses Rezept einen Teil des Zuckers durch rohen Agavennektar, sodass Sie sich gut fühlen können, wenn Sie ein oder zwei Gläser trinken. Foto und Rezept: Kelly Gellner / Eat Yourself Skinny

2. Erdbeer-Minz-Wasser
Füllen Sie dieses fruchtige Wasser auf Ihrer nächsten Party in einen Krug oder füllen Sie eine Wasserflasche für das nächste Mal, wenn Sie ins Fitnessstudio gehen. Einfach ein paar Beeren in Scheiben schneiden und ein paar Minzblätter hineingeben. Expertentipp: Reißen Sie die Blätter ab, bevor Sie sie der Mischung hinzufügen, um einen noch kräftigeren Geschmack freizusetzen. Foto: Kylie Chevalier Rezept: Ally / Inspiriert davon

3. Zitrus-Minz-Wasser
Dieses Rezept enthält dicke Scheiben antioxidativer Grapefruit. Naschen Sie die Scheiben, während Sie hydratisieren, und Sie erhalten eine Dosis immunitätssteigerndes Lycopin. Zitrone rundet den zitronigen Geschmack ab, Minze und Gurke sorgen für eine frische Note. Foto und Rezept: Leigh Ann Chatagnier / My Diary of Us

4. Wassermelonen-Basilikum-Wasser
Wassermelone und Basilikum sind sozusagen die inoffiziellen Stars des warmen Wetters. Kombiniere sie in Salaten, Salsas und, ja, sogar in Wasser. Füllen Sie Ihr Glas mit Keilen (einschließlich der Rinde) für einen Hauch von Grün und Rosa, aber füllen Sie es mit Würfeln und vermischen Sie das Melonenfleisch, wenn Sie mehr nach einer DIY-Wassermelonen-Wasser-Atmosphäre suchen. Foto und Rezept: Natasha Kravchuk / Natasha’s Kitchen

5. Brombeerminzwasser
Lassen Sie einen Krug davon mindestens zwei Stunden stehen (über Nacht, wenn Sie es nicht eilig haben). Wenn es Ihr Glas erreicht, hat Ihr aromatisiertes Wasser einen herben, aber süßen Kick. Und dank Flavonoiden, die der Beere ihre Farbe verleihen und einem Schuss Antioxidantien sind die Brombeeren eine tolle Möglichkeit, dein Immunsystem zu unterstützen. Foto und Rezept: Katie Enzenberger / The Casual Craftlete

6. Blaubeer-Orangen-Wasser
Lassen Sie sich nicht von der seltsamen Kombination stürzen – Orange und Blaubeere sind eine phänomenale Geschmackspaarung. Packen Sie ein Bündel Orangen und Blaubeeren für Ihr nächstes Picknick ein und schälen Sie die Orange, anstatt sie zu schneiden, um sie für eine einfache Montage unterwegs zu montieren. Foto und Rezept: Peachy Adarne / The Peach Kitchen

7. Mojito-Wasser
Komm zur Happy Hour, nimm den Alkohol weg und entscheide dich stattdessen für dieses Mojito-Wasser. Minze und viel Limette (je mehr, desto besser!) vereinen sich zu einem leichten und säuerlichen Getränk, das keinen Kater hinterlässt. Fügen Sie einen Hauch Zucker hinzu, wenn Sie Ihre Geschmacksknospen wirklich austricksen möchten. Foto und Rezept: Rebecca Hubbell / Sugar & Soul

8. Birnen-Vanille-Wasser
Birne, Ingwer, Zimt und Vanilleschote vereinen sich zu diesem einzigartigen Sipper. Zusätzlicher Anreiz? Ingwer verbessert die Verdauung, lindert Übelkeit und stärkt Ihr Immunsystem, während er Ihren Durst stillt. Foto und Rezept: Beth Manos Brickey / Tasty Yummies

9. Kardamom-Rosenwasser
Diese Kombination einfach Geräusche beruhigend. Kardamom und Rosenblätter vereinen sich zu einem einzigartigen, aber überraschend gelungenen Genuss für Ihre Sinne. Ein großes Glas davon kann Ihre dampfende Tasse Tee ersetzen, wenn Sie sich das nächste Mal ein Bad in der Wanne gönnen. Foto und Rezept: Sue Moran / The View from the Great Island

10. Apfel-Zimt-Wasser
Wer sagt, dass man warten muss, bis sich die Blätter drehen, um Äpfel und Zimt zu genießen? Zu den komplementären Zutaten gesellen sich hier Pflaumen und Birnen zu einer fruchtig-würzigen Mischung. Zimt kann die Verdauung unterstützen, daher ist dies eine großartige Option, um nach einer Mahlzeit Feuchtigkeit zu spenden. Foto und Rezept: Krissy Allori / Selbsternannter Feinschmecker

11. Regenbogen-Zitruswasser
Für dieses Rezept können Sie beliebig viele verschiedene Zitrussorten hinzufügen. (Denken Sie an: Grapefruit, Orangen, Zitronen und Limetten!) Das Ergebnis: Ein wunderschönes Farbspektrum, das Ihr Glas randvoll füllt. Foto und Rezept: Kelly Roenicke / The Pretty Bee

12. Erdbeer-Jalapeno-infundiertes Wasser
Möchten Sie Ihre Sinne anregen? Fügen Sie Ihrem Glas etwas Scharfes wie Jalapeno hinzu. Aber keine Sorge, dieses Getränk ist trotzdem erfrischend dank süßer Erdbeeren, die den Hitze-Kick ausgleichen. Versuchen Sie es das nächste Mal, wenn Ihre Nebenhöhlen diese Frühlingserkältungssymptome verspüren, und es könnte Ihnen helfen, die Dinge zu klären. Foto und Rezept: Sue Moran / The View from the Great Island

13. Ingwer-Pfirsich-Wasser
Die würzige Wurzel hat nicht nur eine starke Verdauungskraft, sie ist auch vollgepackt mit entzündungshemmenden Eigenschaften. Aber alles, was Sie beim Trinken denken werden, ist, dass Ingwer und Pfirsich ein himmlisches Paar sind. Foto und Rezept: Sarah Ehlinger / Very Sari

14. Zitronen-Limetten-Minz-Wasser
Betrachten Sie dies als ein Upgrade zu Ihrem durchschnittlichen Zitronenwasser. Der Schlüssel hier ist, die Minze und die Zitrone – beides recht erfrischende Aromen – mit einem großen Löffel zu vermischen, um die Aromen noch mehr freizusetzen, als einen Keil zu pressen. Foto und Rezept: Shay / Living Chirpy


Spa Girl Cocktails präsentiert neue Sparkling Cocktails-Kollektion

San Diego, Kalifornien – Spa Girl Cocktails, der Premium-Wodka-Cocktail auf pflanzlicher Basis, der besser für Sie ist, hat seine neue Kollektion prickelnder Cocktails in drei Geschmacksrichtungen auf den Markt gebracht, darunter Ananas, Erdbeere und frische Wodka-Soda. Diese neuen prickelnden Wodka-Martinis sind in einer 4er-Packung zu 250 ml erhältlich. Hergestellt aus dem gleichen preisgekrönten Premium-Wodka von Spa Girl Cocktails und rein natürlichen Zutaten, haben sie dem köstlichen Cocktail, den Sie kennen und lieben, eine sprudelnde Note verliehen.

„Perfekt für Ihre Feierlichkeiten, virtuelle Happy Hours oder einfach nur für einen Drink zum Entspannen, unsere Sparkling Cocktails sind einfach zu servieren. Einfach öffnen und direkt aus der Dose gekühlt oder auf Eis trinken“, sagt Alisa Beyer, CEO von Spa Girl Cocktails. „Bei der Geschmacksbestimmung haben wir recherchiert, was unsere Kunden in einer funkelnden Version wollten. Wir wollten mit aufregenden neuen prickelnden Geschmacksrichtungen glänzen, die neu auf dem Markt sind.“

Sparkling Cocktails Collection Geschmacksbeschreibungen

Frische Wodka-Soda: Erfrischend und knackig, Fresh ist die einfachste Form unserer klassischen, frischen und sauberen Aromen. Die perfekte Pure Vodka Soda, der frische Geschmack spricht wirklich für sich.

Erdbeere: Wenn Ihre Vorstellung von dem perfekten Getränk hervorragender Wodka und sprudelndes Wasser ist, das mit dem Geschmack frischer Erdbeerfelder verwirbelt wird, sind Sie herzlich willkommen.

Ananas: Schmeckt wie eine Flucht auf eine tahitianische Insel. Ein saftiger Geschmacksschub, der ein wenig knackig und ein wenig süß ist, immer sprudelnd und hell.

„Unsere Philosophie war schon immer, dass weniger mehr ist, wenn es um Geschmacksprofile geht“, fügt Alisa hinzu. „Mit 11,5% ABV sind wir der prozentual höchste, kalorienärmste und am besten schmeckende Sparkling Cocktail mit einem Hauch von Geschmack.“

Spa Girl Cocktails Sparking Cocktail Collections bietet drei pflanzliche, vegane und glutenfreie Geschmacksrichtungen und jede 3oz-Portion enthält nur 66 Kalorien, 2 Gramm Kohlenhydrate und 2 Gramm Zucker.

„Unsere Getränke liefern den Punsch eines kraftvollen Cocktails ohne Schuldgefühle“, glaubt Alisa. „Mit unseren neuen Geschmacksrichtungen haben unsere Kunden jetzt gesündere, sauberere Optionen für Dosencocktails.“


2. Jalapeño Moscow Mule (Trittes Maultier)

Das Jalapeño-Maultier ist eine gute Wahl, um der Hitze zu trotzen oder ein bisschen tropische Wärme in Ihr Mittwinter-Refugium zu bringen. Diese Moscow Mule-Variation fügt die perfekte heiß-kühle Kombination aus Minze und Jalapeño hinzu, um die erfrischenden Eigenschaften des Originalrezepts zu verstärken.

Zutaten

  • 4-5 Unzen. Ingwer Bier
  • 2 Unzen. Wodka
  • ½ Unze. Limettensaft
  • 1-2 Jalapeño-Scheiben (nach Geschmack), Kerne entfernt
  • 1 Zweig frische Minze
  • Frische Limettenspalte, eine Scheibe Jalapeño und ein Minzblatt (zum Garnieren)

Wie zu machen

  1. Mit einem Muddler Limettensaft, frische Minze und Jalapeño-Scheiben auf dem Boden eines Rührglases zerdrücken.
  2. Wodka hinzufügen.
  3. Eis hinzufügen und gut schütteln.
  4. Siebe den Mischungssaft in deinen gekühlten Kupferbecher, der mit Eis gefüllt ist.
  5. Ginger Beer über die Wodka-Mischung gießen.
  6. Mit einer Limettenscheibe, einer Jalapeño-Scheibe und einem Minzzweig oder einer Kombination der drei garnieren.

Saisonale Getränke kommen auf den Markt

Während sich die Blätter verfärben und die Verbraucher beginnen, ihre Gedanken auf die knusprigeren Jahreszeiten zu lenken, veröffentlichen Getränkehersteller ihre saisonalen Angebote. Nachfolgend finden Sie eine Liste mit einigen Getränken, die für die kommende Herbst- und Wintersaison kreiert wurden.

Kahlúa Kürbisgewürz
Purchase, Pernod Ricard USA mit Sitz in New York, eine Tochtergesellschaft von Pernod Ricard SA, hat für die Herbstsaison den Kaffeelikör Kahlúa Pumpkin Spice auf den Markt gebracht. Kahlúa Pumpkin Spice ist bis Ende des Jahres erhältlich und mischt Aromen von Kürbis und Gewürzen mit 100 Prozent Arabica-Kaffee und Zuckerrohr-Rum, so das Unternehmen. Eine 750-ml-Flasche enthält 20 Volumenprozent Alkohol und kostet etwa 17,99 US-Dollar.

Rogue Farms Pumpkin Patch Ale
Im Oktober wird die in Newport, Erz, ansässige Rogue Brewery ihr Herbstsaison-Rogue Farms Pumpkin Patch Ale veröffentlichen. Das Bier wird aus Kürbissen hergestellt, die auf den Rogue Farms in Independence, Ore, angebaut und geerntet werden. Nach der Ernte werden die Kürbisse 120 Meilen entfernt zur Rogue Brewery in Newport gefahren, wo die Kürbisse von Hand gehackt und entkernt und geröstet werden einen Pizzaofen und frisch in einen Braukessel geworfen, um Pumpkin Patch Ale herzustellen. Das Bier wird vom Fass und in 650-ml-Flaschen erhältlich sein.

Starbucks Pumpkin Spice Latte
Starbucks Coffee Co. mit Sitz in Seattle bringt seinen saisonalen Pumpkin Spice Latte zum 10. Mal in Folge zurück. Der Pumpkin Spice Latte von Starbucks wurde erstmals 2003 eingeführt und hat sich mit mehr als 200 Millionen verkauften Getränken seit seiner Gründung zum beliebtesten saisonalen Getränk des Unternehmens entwickelt. Der Starbucks Pumpkin Spice Latte ist ein handgefertigtes Espressogetränk mit gedämpfter Milchsauce mit Kürbisgeschmack und saisonalen Gewürzen wie Zimt, Ingwer, Muskatnuss und Nelke.

Guinness Red Harvest Stout
Guinness & Co., Teil von Diageo plc, London, hat ein saisonales Bier in limitierter Auflage herausgebracht: Guinness Red Harvest Stout. Das Stout wird aus einer Mischung aus leicht gerösteter Gerste hergestellt, die Aromen von Karamell und Toffee hervorbringt und von einem süßen, malzigen Geschmack unterstützt wird, sagt das Unternehmen. Guinness Red Harvest Stout enthält 4,1 Volumenprozent Alkohol und ist in Viererpackungen mit 14,9-Unzen-Dosen für etwa 8,49 US-Dollar erhältlich.

Caribou Coffee Pumpkin Latte, Pumpkin White Chocolate Mokka und Pumpkin Chai
Caribou Coffee aus Minneapolis hat drei saisonale Kaffeegetränke mit Kürbisgeschmack herausgebracht: Pumpkin Latte, Pumpkin White Chocolate Mocha und Pumpkin Chai. Jedes der Getränke wird mit Kürbissauce aus echten Kürbissen handgefertigt, um die anderen Aromen und das gesamte Getränkeerlebnis zu verbessern, so das Unternehmen.

Narragansett Fest Lager
Narragansett Beer, Providence, R.I., hat das Narragansett Fest Lager für die Herbstsaison herausgebracht. Das Bier im Oktoberfest-Stil wird in kleinen Chargen hergestellt und enthält Wiener, Pilsner, helles und dunkles Münchner Malz sowie Northern Brewer und Tettnanger Hopfen für einen knackigen, aber subtilen Hopfengeschmack, so das Unternehmen. Narragansett Fest Lager ist in ausgewählten Märkten vom Fass und in 16-Unzen-Dosen erhältlich.

Bolthouse Farms Pumpkin Spice Latte, Holiday Nog und Peppermint Mocha
Die Marke Bolthouse Farms von Campbell Soup Co. aus Camden, New Jersey, hat drei Getränke in limitierter Auflage für die kommenden Feiertage vorgestellt. Bolthouse Farms Pumpkin Spice Latte ist ein fettarmes Kaffeegetränk aus echtem Kürbispüree, einer Mischung aus vier aromatischen Gewürzen und 100 Prozent Arabica-Kaffee. Bolthouse Farms Holiday Nog wird mit natürlicher Milch und Eiern sowie Vanilleschote und Muskatnuss hergestellt. Es enthält 83 Prozent weniger Fett und 60 Prozent weniger Kalorien in jeder 8-Unzen-Portion als normaler Eierlikör, sagt das Unternehmen. Bolthouse Farms Pfefferminz-Mokka kombiniert Pfefferminz- und dunkle Kakaoaromen mit 100 Prozent Arabica-Kaffee.

Wodkas mit Pinnacle-Geschmack
Beam Inc., Deerfield, Illinois, hat unter seiner Marke Pinnacle fünf neue aromatisierte Wodkas für die Herbst- und Wintersaison eingeführt. Zum Portfolio der Marke mit 30 aromatisierten Wodkas gehören Caramel Apple, Peachberry Cobbler, Pecan Pie, Salted Caramel und Peppermint Bark in limitierter Auflage. Es wird auch seinen saisonalen Herbst-Wodka mit Pumpkin Pie-Geschmack als limitiertes Angebot zurückbringen. Jeder der neuesten aromatisierten Wodkas von Pinnacle wird fünfmal mit 35 Volumenprozent Alkohol destilliert. Eine 750-ml-Flasche hat einen empfohlenen Verkaufspreis von 12,99 USD.

Sambazon Energy Pfefferminz Mokka
Sambazon, San Clemente, Kalifornien, wird im Oktober sein Smoothie-Portfolio um eine neue Geschmacksrichtung erweitern. Sambazon Energy Peppermint Mocha ist für eine begrenzte Zeit bis Dezember erhältlich und mischt Fair Trade Acai, Schokoladen-Sojamilch, Pfefferminze und im Schatten angebauten Kaffee, um Energie und Immununterstützung zu liefern, so das Unternehmen. Darüber hinaus ist das Getränk vom US-Landwirtschaftsministerium (USDA) biologisch zertifiziert, Non-GMO Project Verified, vegan und glutenfrei. Eine 10,5-Unzen-Flasche hat einen empfohlenen Verkaufspreis von 2,99 US-Dollar.

Angry Orchard Cinnful Apple
Die Boston Beer Co., Boston, hat Angry Orchard Cinnful Apple Hard Cider für die Herbst- und Wintersaison eingeführt. Der neue Cider hat einen süßen, leicht säuerlichen Apfelgeschmack mit dem Aroma von Zimtgewürz, sagt das Unternehmen. Obwohl der Rest des Angry Orchard-Portfolios Äpfel aus Europa bezieht, ist Angry Orchard Cinnful Apple der erste, der mit amerikanischen Äpfeln aus dem Bundesstaat Washington hergestellt wird. Der Apfelwein enthält 5 Volumenprozent Alkohol und ist in Sixpacks zu einem empfohlenen Verkaufspreis zwischen 7,99 und 9,99 US-Dollar erhältlich. Es ist auch als Teil eines 12er-Packs mit drei anderen Angry Orchard Cider-Stilen zu einem empfohlenen Verkaufspreis zwischen 14,99 und 17,99 US-Dollar erhältlich.

Redhook Winterhook Ale
Zum 29. Mal in Folge bringt die in Seattle ansässige Redhook Brewery ihre Wintersaison Redhook Winterhook Ale zurück. Das Ale besteht aus Roggenmalz und Centennial-Hopfen mit 6 Volumenprozent Alkohol und 45 International Bitterness Units (IBUs).

Skinnygirl Prosecco
Beam Inc., Deerfield, Illinois, hat für die Weihnachtszeit Skinnygirl Prosecco in seine Weinkollektion aufgenommen. Als erste prickelnde Option der Marke enthält Skinnygirl Prosecco 100 Kalorien pro Portion und hat einen fruchtigen Geschmack mit einem Hauch von Honig, so das Unternehmen. Der Wein ist bis zum Jahreswechsel erhältlich oder solange der Vorrat reicht. Eine 750-ml-Flasche hat einen empfohlenen Verkaufspreis von 19,99 USD.


Von New Coke bis Freestyle-Maschinen, erhalte eine zuckersüße Geschichte des Regenbogens der Coca-Cola-Geschmacksrichtungen

Wie jeder Südstaatler lieben wir bei Southern Kitchen Traditionen, insbesondere solche, die direkt hier im Süden geschaffen und seit Generationen weitergegeben werden. Es war also nur natürlich, dass wir uns über die Geschichte hinter dem beliebtesten kohlensäurehaltigen Getränk des Südens – Coca-Cola – Gedanken machten. Wir haben über die besten Möglichkeiten gesprochen, es zu genießen – es gibt Gebote – und mehrere Rezepte geteilt, die mit Cola verbessert wurden, aber wir wollten mehr über die verschiedenen Geschmacksrichtungen des Getränks erfahren.

Die Reise der Coca-Cola Company begann im späten 19. Jahrhundert. Im Jahr 1886, inmitten von Rassen- und Arbeitsunruhen in den Vereinigten Staaten, führte ein Mann namens John S. Pemberton in der Getränkeszene ein kohlensäurehaltiges Getränk ein, das im Süden Ruhe, Entspannung und Erfrischung definieren sollte. Coca-Cola, später von Pembertons Partner Frank Robinson benannt, ist heute eine sofort erkennbare Marke mit zahlreichen Geschmacksrichtungen auf der ganzen Welt, aber die dunkle, spritzige Original-Cola ist das bevorzugte Getränk des Südens geblieben, seit ihre Wurzeln all die Jahre in Atlanta, Georgia gepflanzt wurden vor.

Heute verfügt das Unternehmen über Marken wie Fanta, Sprite, Minute Maid, Simply und Dasani, die zusammen fast jede Getränkeart effektiv abdecken. Doch schon allein der Anblick des Namens Coca-Cola zeichnet in unseren Köpfen ein Bild seiner unverwechselbaren, konturierten Glasflaschen und fröhlichen, roten Dosen, die mit weißem Schriftzug verziert sind, und komponiert in unseren Ohren das helle Knallen einer Kappe oder eines Tabs und das angenehme Sprudeln von kohlensäurehaltigen Blasen, die folgt.

Geschmacksnoten
Nehmen Sie heute einen Schluck Cola und Sie werden ein wenig Vanille schmecken, gemischt mit einer Prise Gewürzen wie Muskatnuss und Zimt, und einem leichten Hauch von Zitrusfrüchten unter der Süße. Die Formel hinter dem ausgeprägten Geschmack von Coca-Cola wurde als streng gehütetes Geheimnis beschrieben, das von einer mystischen Aura umgeben ist, die der von Folklore und Kindheitsmärchen ähnelt. Alles, was irgendjemand anbieten konnte, waren fundierte Vermutungen, die auf Gerüchten beruhten. Die Rezepturzutaten blieben bis 2013 eine Zusammenstellung wissenschaftlicher und verschwörerischer Vermutungen. Zu diesem Zeitpunkt veröffentlichte der Schriftsteller und freiberufliche Journalist Mark Pendergrast sein Buch For God, Country & Coca-Cola: The Definitive History of the Great American Soft Drink and the Company That Makes It , das Fotos eines frühen Rezepts enthielt, das in Robinsons Handschrift geschrieben war.

Pembertons Originalrezept wurde von Robinson und Asa Griggs Candler, dem Gründungspräsidenten der Coca-Cola Company, leicht verändert. Viele der ursprünglichen Geschmacksnoten wie Vanille, Muskatnuss, Zimt und Zitrusöl blieben jedoch im Rezept. Das Geheimnis war gelüftet, mit wenig Fanfare über mögliche Nachahmerrezepte, die sich aus dem gedruckten Rezept ergaben. Es lag nicht nur daran, dass die Marke Coke im Wesentlichen die Vertriebswelt erobert hatte und unsere Geschmacksknospen Cokes engster Rivale bereits seit einem Jahrhundert existierte.

Wettbewerb
PepsiCo wurde etwas mehr als ein Jahrzehnt nach der Veröffentlichung von Coca-Cola gegründet und hatte ein Erfrischungsgetränk mit Cola-Geschmack hergestellt, das dem von Coke ähnelt, jedoch süßer und mit einem trockeneren Geschmacksprofil. Pepsi wuchs zusammen mit Coca-Cola, produzierte Sportgetränke, Tee, Wasser und Säfte und wurde der zweitgrößte Hersteller von Erfrischungsgetränken mit Cola-Geschmack im Land.

Fast Kopf an Kopf mit Coca-Cola in der Popularität und Sehnsucht, es zu übertreffen, hat PepsiCo 1975 die Pepsi Challenge ins Leben gerufen, um zu beweisen, dass die Amerikaner Pepsi gegenüber Cola bevorzugen. Die Herausforderung war einfach – Pepsi-Vertreter richteten Verkostungsstationen in den USA ein. Den Leuten wurden zwei schlichte Tassen präsentiert, eine mit Pepsi und die andere mit Cola. Basierend auf nur einem einzigen, blinden Schluck von jedem wählten die Teilnehmer ihr Lieblingsgetränk aus. Es schien ein Erfolg für Pepsi zu sein. Bis 2005, als Autor Malcolm Gladwell im Test einen Fehler aufdeckte – die Leute würden immer das süßere Getränk (Pepsi) basierend auf einem einzigen Schluck bevorzugen, auch wenn sich ein insgesamt weniger süßes Getränk (Cola) durchsetzen würde, wenn Verkoster eine volle Dose tranken.

Im nächsten Jahrzehnt, als der Wettbewerb zwischen Coca-Cola und seinen Konkurrenten zunahm, schrumpfte die Kluft zwischen den Unternehmensgewinnen. Coca-Cola hat sich zum Ziel gesetzt, seine Marke neu zu beleben. TaB, eine Coca-Cola-Marke von Diät-Limonaden ohne den Namen „Diät“ oder Coke, war seit den 1960er Jahren auf dem Markt, und Diet Coke war seit 1982 auf dem Markt, aber Coke wollte versuchen, sein klassisches Rezept zu ändern.

1985 brachte Coca-Cola „New Coke“ auf den Markt, eine Neuformulierung seines ursprünglichen Geschmacks. Frühe Geschmackstests zeigten, dass die meisten Leute neue Cola dem ursprünglichen Geschmack vorzogen. Aber als Coca-Cola anfing, neue Cola zu verkaufen und zu vermarkten, war der Aufschrei gegen eine Änderung der ursprünglichen Formel – ein Volk hatte sich mit Zuhause, Ruhe und Entspannung verbunden – so stark, dass Coca-Colas ursprünglicher Geschmack zurückkehren musste, und zwar neu Cola gab es nicht mehr.

Nachdem sich Coca-Cola wieder als das führende Cola-Getränk im heimischen Regal und im Bewusstsein der Verbraucher etabliert hatte, konzentrierte sich Coca-Cola darauf, seinem ursprünglichen Cola-Geschmack ergänzende fruchtige und weiche Aromen hinzuzufügen. Wir haben alle Geschmacksrichtungen, die aus der ursprünglichen Coca-Cola hervorgegangen sind, zusammengefasst und unten in einer Zeitleiste vorgestellt.

Geschmacks-Timeline
1886 bis heute
Coca-Cola-Original

1985 bis heute
Coca-Cola-Kirsche, Diät-Cola-Kirsche

2001
Goldene Coca-Cola in Peking
Erscheint als zeitlich begrenztes Getränk zur Feier der Olympischen Spiele in Peking.

2002 bis heute
Coca-Cola-Vanille, Diät-Cola-Vanille
Vanilla Coke verschwand 2005 zur Bestürzung der Fans, kam aber 2007 zurück.

2005 bis heute
Coca-Cola mit Limette, Diät-Cola mit Limette
Jetzt in Coca-Cola Freestyle-Maschinen erhältlich.

2005 bis heute
Diät Cola Light Sango
Dieser Geschmack war eine zitrusartige Diät-Cola, die nur außerhalb der Vereinigten Staaten erhältlich war. Anfang 2018 brachte Coca-Cola sein Äquivalent, Diet Coke Zesty Blood Orange, in den USA und Kanada auf den Markt.

2006 bis 2009
Coca-Cola Himbeere, Diät Cola Himbeere
Diese Geschmacksrichtung wurde 2006 in Neuseeland veröffentlicht, ging 2009 weg und wurde 2017 erneut auf den Markt gebracht und ist jetzt in Freestyle-Maschinen erhältlich.

2006 bis 2007
Coca-Cola Black Cherry Vanille, Diät-Cola Black Cherry Vanille

2006 bis 2008
Coca-Cola Blak, ein starkes Getränk mit Kaffeegeschmack

2007
Coca-Cola-Orange
Dieser Geschmack war für eine begrenzte Zeit außerhalb der Vereinigten Staaten erhältlich. Jetzt in Freestyle-Maschinen im ganzen Land erhältlich.

2016 bis heute
Coca-Cola Ingwer
Dieses Aroma ist nur in Australien erhältlich.

2018
Diet Coke Feisty Cherry, Diet Coke Ingwer Lime, Diet Coke Twisted Mango, Diet Coke Zesty Blood Orange, Diet Coke Ingwer Zitrone
Coca-Cola Georgia Peach, Coca-Cola California Raspberry

2018
Coca-Cola Zitronen-Do
Das erste alkoholische Getränk von Coca-Cola, das in Japan auf den Markt kam.

2018
Coca-Cola klar
Diese klare, kalorienfreie Version von Coca-Cola wurde in Japan veröffentlicht.

Anfang 2018 gab es eine Reihe neuer, spritziger Coca-Cola-Geschmacksrichtungen. Der Limonadenmarkt hatte sich verschoben. Das Publikum, insbesondere das jüngere Publikum, bevorzugte jetzt weniger süße Limonaden und klarere Zutatenlisten. Diese Präferenzverschiebung wurde durch Selterswasser mit Fruchtgeschmack wie LaCroix und lokal hergestellte, handwerklich hergestellte Limonaden in kleinen Mengen, die auf den Märkten der Heimatstadt zu finden sind, erfüllt. Coca-Cola griff diese Verschiebung der Vorlieben auf und veröffentlichte mehrere helle und fruchtige Diet-Cola-Getränke, gefolgt von den regionalen Craft-Soda-Geschmacksrichtungen Georgia Peach und California Raspberry.

Heute leben die meisten fruchtigen Geschmacksrichtungen von Coca-Cola in Coca-Cola Freestyle-Maschinen weiter, Touchscreen-Sodafontänen, die 2009 im ganzen Land herausgebracht wurden und 165 verschiedene Coca-Cola-Markengetränke und kundenspezifische Geschmacksrichtungen ausgeben können.

Egal, ob Sie das klassische, unveränderte Cola-Rezept im Contour-Glas mit ein paar Erdnüssen bevorzugen oder ein fruchtiges Geschmacksabenteuer mit einer Freestyle-Sodamaschine genießen, Coca-Cola wird immer einen Platz in den Herzen von Südländer und in unseren Kühlschrankregalen.

Foto (Coca-Cola-Flaschen): Scott Smith/Flickr (Lizenz)
Foto (1970er Coca-Cola-Werbung): Classic Film/Flickr (Lizenz)
Foto ("King Size"-Anzeige): Coca-Cola Museum/Flickr (Lizenz)
Foto ("Keine Schläfrigkeitsanzeige): Kristine/Flickr (Lizenz)
Foto (Cola-Flasche): Talles Alves/Unsplash
Foto (Freestyle-Maschine): Like_the_Grand_Canyon/Flickr (Lizenz)
Foto (Georgia Peach Coca-Cola): Aufgeschlossen in Alabama/Flickr (Lizenz)
Foto (Coca-Cola-Kuchen): Kate Williams

Janice ist Mitherausgeberin bei Southern Kitchen. Sie stammt aus Südostasien, genauer gesagt aus Malaysia. Janice verbrachte die letzten 12 Jahre in Nashville, TN, wo sie die Besonderheiten der pulsierenden Gastfreundschaft des Südens lernte und liebte, und zog vor kurzem nach Atlanta.


15 Gin-Cocktails, die kein Gin Tonic sind

Denn mit einer Flasche Gin kann man noch mehr machen.

Verstehen Sie uns nicht falsch, wir lieben einen guten G&T genauso wie jeder andere, aber mit einer Renaissance hervorragender Gins (sowohl in den USA produziert als auch importiert) scheint es eine Schande, diese würzige, vielfältige Spirituose auf eine Single zu beschränken spritzen. Zu diesem Zweck haben wir eine Sammlung der besten Gin-Forward-Cocktails zusammengestellt, um zu beweisen, dass Sie Gin wirklich mögen, auch wenn Sie ihn noch nicht kennen.

Zutaten
1 kleine Sellerierippe, gehackt
0,75 Unzen einfacher Sirup
2 Unzen. London Dry Gin
0,75 Unzen Limettensaft

Anweisungen
Fügen Sie Sellerie und einfachen Sirup zum Boden des Cocktailshakers hinzu und vermischen Sie ihn etwa 30 Sekunden lang. Gin und Limettensaft hinzufügen, dann den Shaker mit Eis füllen. Etwa 30 Sekunden schütteln. Cocktail doppelt in ein gekühltes Cocktailglas abseihen. Mit Sellerieblatt garnieren.

Zutaten
2 Unzen Alibi-Gin
0,25 Unzen Zitronensaft
Agavennektar
Prickelnder Apfelwein
Garniert mit Thymian und Apfel

Anweisungen
Gin in einen Shaker geben, Zitronensaft und Agavennektar zugeben, schütteln und dann in ein High Ball Glas gießen und mit prickelndem Cider auffüllen. Mit frischem Thymian und einer Apfelscheibe garnieren.

Zutaten
1,5 oz Kaiserin 1908 Gin
0,75 Unzen Pisco
0,25 Unzen einfacher Sirup
3 Spritzer Angosturabitter
3 Spritzer Peychauds Bitter

Anweisungen
Auf Eis zusammenrühren. Mit einem Zitronen-Twist garnieren.

Zutaten
0,75 oz Martin Miller's Gin
0,75 oz grüne Chartreuse
0,75 oz Luxardo Maraschino Likör
0,75 Unzen Limettensaft

Anweisungen
Zutaten in einen Cocktailshaker geben und mit Eis shaken. In ein Cocktail-Coupé abseihen.

Zutaten
1,5 oz Fords Gin
0,75 oz Cappelletti
0,5 Unzen Zitronensaft
0,5 Unzen einfacher Sirup

Anweisungen
Zutaten in einem Cocktailshaker mit Eis mischen und shaken. Auf den Felsen in einem Felsenglas servieren. Mit einer Orangenspirale garnieren.

Mit freundlicher Genehmigung von Agave and the Daisy, New York City

Zutaten
2 oz Nolet's Dry Gin
1 Unze gelber Chartreuse
0,5 Unzen Limettensaft
0,5 Unzen Zitronensaft
0,75 oz Estragon-Teesirup*
Estragonblätter zum Garnieren

Anweisungen
Zutaten in einem Cocktailshaker mit Eis mischen und verrühren. In ein Martiniglas abseihen und mit Estragonblättern garnieren.

*Estragon Teesirup
Kombinieren Sie 2 Tassen Wasser, 0,5 Tassen Zucker und 0,5 Tassen frischen Estragon in einem Topf und bringen Sie sie zum Kochen. Vom Herd nehmen und vor Gebrauch abkühlen lassen.

Von Ocean House in Watch Hill, RI, mit freundlicher Genehmigung von Die Kunst des Gartens von Relais & Chateaux

Zutaten
1,5 oz Farmer&rsquos Bio-Gin
1,5 Unzen frischer Grapefruitsaft
0,25 Unzen einfacher Sirup
2 Rosmarinzweige

Anweisungen
1 Zweig Rosmarin zum Garnieren aufbewahren, Zutaten in einem Cocktailshaker mit Eis mischen. Gut gekühlt schütteln und doppelt in ein Martiniglas abseihen. Mit einem Rosmarinzweig garnieren.

Zutaten
2 oz CH Distillery Lavender Gin
2 Unzen einfacher Rhabarbersirup*
1 Unze Zitronensaft
Top mit Anna Codorniu Brut Rosé Cava

Anweisungen
Mischen Sie einfachen Rhabarbersirup, Zitronensaft und frische Lavendelzweige. Trockenen Gin hinzufügen. Schütteln und auf Eis gießen. Mit brut rosé toppen. Mit frischem Lavendelzweig garnieren

*Einfachen Sirup herstellen:
Rhabarber in kochendem Wasser 10-15 Minuten kochen. Rhabarber herausnehmen und Zucker hinzufügen. Reduzieren Sie noch einige Minuten weiter.

Mit freundlicher Genehmigung von Tomy Lokvicic in Tanta, Chicago, IL

Zutaten
1,5 oz Fords Gin
0,75 oz Giffard Pamplemousse
0,25 Unzen grüner Chartreese
0,5 Unzen Limettensaft
2 Tropfen Tikibitter

Anweisungen
Zutaten in einen Cocktailshaker geben und mit Eis shaken. In ein Cocktail-Coupé abseihen und mit einer Limettenschale und einer Grapefruitschale garnieren.

Mit freundlicher Genehmigung von Laura Belluci im SoBou, New Orleans, LA

Zutaten
0,75 Unzen Eiweiß
2 oz Tanqueray-Gin
0,5 oz Chartreuse gelber Likör
1 Unze Zitronensaft
1 oz Rosmarinsirup*
0,5 Unzen natives Olivenöl extra
4 Spritzer Peychauds Bitter

Anweisungen
Eiweiß und Gin in einen Boston-Shaker geben und 5-6 mal schütteln. Likör, Zitronensaft, Rosmarinsirup und EVOO dazugeben, dann den Shaker mit Eis füllen. Kräftig schütteln und in ein Cocktailglas abseihen. Mit Bitters und Rosmarinzweig garnieren.

*Rosmarinsirup: In einem Topf mit schwerem Boden Zucker und Wasser zu gleichen Teilen mit ein paar Zweigen Rosmarin vermischen und auf hohe Hitze stellen. Aufkochen und 5 min köcheln lassen. Hitze ausschalten, bei Raumtemperatur abkühlen lassen und Rosmarin 24 Stunden ziehen lassen.

Zutaten
1 oz Bombay Sapphire Gin
0,075 oz Cranberry-Hibiskus-Sirup*
0,5 Unzen frischer Zitronensaft
3 Unzen Brut-Champagner

Anweisungen
Gin, Sirup und Zitronensaft zusammen mit Eis shaken und in ein gekühltes Glas/Flöte abseihen. Mit Champagner auffüllen.

*Cranberry Hibiskus Sirup
0,5 Liter Wasser
0,5 Liter weißer Zucker
3 Tassen Hibiskusblüten
2 Tassen geschnittene frische Preiselbeeren

Alles in einer Pfanne 12 Minuten bei mittlerer Hitze erhitzen. Gut umrühren. Vom Herd nehmen und durch ein Sieb streichen, um Feststoffe zu entfernen. Im Kühlschrank auskühlen lassen.

Erstellt von Eddie Fuentes bei Finka Table & Tap, Miami, FL

Zutaten

0,5 Unzen frischer Limettensaft, plus eine Limettendrehung zum Garnieren
0,25 Unzen einfacher Sirup
0,75 oz Italicus Rosolio di Bergamotto
1 Unze Monkey 47 Gin
Eine kleine Prise Meersalzflocken
3 Unzen Prosecco

Anweisungen
In einem mit Eis gefüllten Cocktailshaker Limettensaft, Zuckersirup, Italicus, Gin und Meersalz vermischen. Gut schütteln, dann in ein mit frischem Eis gefülltes Weinglas abseihen. Mit dem Prosecco auffüllen und mit einer Limettenspirale garnieren.

Von RPM Italienisch in Chicago.

Zutaten
.75 Unzen frischer Zitronensaft
0,25 oz Suze
0,5 oz Bigallet China China
.75 Maraska Kirschlikör
0,75 oz Fords Gin

Anweisungen
Füllen Sie ein Collins-Glas mit Eis. Die ersten fünf Zutaten in einem Shaker vermischen. In ein Glas gießen, mit Sodawasser aufgießen und mit einer Zitronenscheibe und einem Thymianzweig garnieren.

Mit freundlicher Genehmigung von Eric Brooks von CBD Provisions

Zutaten
2 Unzen Gin
0,5 Unzen frischer Limettensaft
2 EL Cranberrysauce (ohne ganze Beeren)
2 Spritzer Peychaud's Bitters
Rosmarinzweig

Anweisungen
Preiselbeersauce mit Gin, Limettensaft und Bitter in einen Cocktailshaker geben. Eis hinzugeben, mindestens 30 bis 45 Sekunden sehr kräftig schütteln und durch ein Sieb in ein gekühltes Coupé-Glas abseihen. Einen Rosmarinzweig zwischen die Handflächen streichen, um Aromen freizusetzen, und auf den Cocktail geben.

Zutaten
2 Unzen. Luftfahrt-Gin
0,5 oz Galliano-Likör
1,5 oz Orangenlikör
1 Unze Eiweiß
3 frische Minzeblätter
5 Spritzer Regans Orange Bitters

Anweisungen
Dry Shake Gin, Galliano Likör, Orangenlikör, Eiweiß und frische Minzblätter mit Regan's Orange Bitters kräftig um das Eiweiß zu emulgieren (ca. 20 mal). Eine Kugel Eis in den Shaker geben und erneut schütteln. Strain into chilled coupe glass.


Name Dates of production Anmerkungen Picture
Mountain Dew 1940–present A citrus-flavored soda developed in the 1940s by Barney and Ally Hartman, beverage bottlers in Tennessee. A revised formula was created by Bill Bridgforth in 1958. High-fructose corn syrup replaced sugar in the 1990s, though today there is a modified variant of the former classic made with real sugar known as Mountain Dew Real Sugar.
Caffeine Free Mountain Dew 1976–present A non-caffeinated variant available in parts of the United States.

It was also formerly sold in Australia and Canada as regular Mountain Dew, but respectively in March and June 2012, they were reformulated with caffeine as Mountain Dew "Energized" and "Citrus Charge", respectively. [1]

In 2006, Diet Mountain Dew was reformulated with a new "Tuned Up Taste", using a blend of sucralose, aspartame, and acesulfame potassium as sweeteners. The previous formulation was sweetened exclusively with aspartame. [3]

It was later made available in Canada in 2002, however, as with the regular Mountain Dew at the time, it lacked caffeine and was discontinued in 2005. It was re-released in the country with caffeine for DEWmocracy Canada in 2013, where it finished in second place. Code Red was released later again in 2014 along with the two other losing flavors from DEWmocracy 2013, and won the vote, making it a permanent flavor in Canada, until it was discontinued yet again in May 2019.

It was sold for a short time in South Korea in 2005, alongside the Philippines in the mid-2000s, and was later re-released as a Slurpee flavor in the latter in 2019 to promote the mobile game Mobile Legends: Bang Bang.

Code Red was released in New Zealand in 2009 however, this version of the drink instead has a berry flavor instead of a cherry flavor.

It was also released in Germany in 2010, but was discontinued in 2016 due to low sales.

2016–present (Philippines Dewmocracy version) [5]

It was released in New Zealand in 2011, alongside Malaysia in 2013 (later being renamed "Voltage") and in both the Philippines and Singapore in 2014. In 2016 in the Philippines, it became a limited-edition flavor for the DewMocracy lineup despite its status as a permanent flavor in the past. [5] It eventually lost, and so was discontinued.

2016–2019 (Nationally America)
2005 (Canada)
2006 (South Korea)
2011–12 (New Zealand)
2013–present (Malaysia)
2014–present (Philippines)
2014, 2017-present (Singapore)
2016-present (Pakistan)

It was sold in Canada for Halloween of 2005, but this version lacked caffeine. It was also sold in South Korea in 2006 as "Wild Black".

It was released in New Zealand from 2011 to 2012 when it was replaced with the Passionfruit Frenzy variety.

It was also released in Malaysia in 2013, as well as the Philippines and Singapore in 2014 for the Dewmocracy promotion, and was also released in Pakistan in 2016.

In 2019, Pitch Black was discontinued in most areas of the country due to lack of sales. It remains available in some areas mainly in the Midwest, but it is considered discontinued.

Springs of 2014, 2015, 2016, 2018, 2019, 2020 (in cans/bottles in the U.S)

In 2019, Mountain Dew Baja Blast became available permanently in bottles in Canada, alongside being at Taco Bell.

Diet Voltage was released in 2011 as a part of the "FanDEWmonium" promotion [14] and made it to the finals with Diet Mountain Dew Supernova, meaning it had a limited release in U.S. stores while voting took place, until Diet Supernova was revealed to be the winner. [15] It came in second in voting, against Diet Mountain Dew Supernova with 45% out of all votes. Mountain Dew Voltage was released in 2013 for DEWmocracy Canada where it got the most votes and won, becoming a permanent Canadian flavor.


In 2020, Mountain Dew Throwback was rebranded as Mountain Dew Real Sugar, with a new design using the 1980s Mountain Dew logo, with the words Real Sugar in the same style font.


In mid-2019, it was re-released as a permanent flavor in certain regions, but then was quickly discontinued at the same time ICE was discontinued in early 2020.

2020, 2021 (limited time release in bottles/cans)

In the spring of 2020, it was released in bottles and cans alongside regular Baja Blast as a limited time offer, lasting until early summer. The formula is slightly different than the fountain version, excluding aspartame as a sweetener.

In the summer of 2021, it will be redesigned and re-released alongside Baja Blast and two other flavors, Baja Punch and Baja Flash. This was leaked on the Dew Drinker Discord via an anonymous source alongside Mountain Dew Major Melon and Major Melon Zero Sugar.

Kickstart Edit

Name Dates of production Anmerkungen
Mountain Dew Kickstart Orange Citrus 2013–present An orange variant released on February 25, 2013, advertised to have caffeine and electrolytes to provide energy for the morning. As of March 26, 2015, this flavor of Kickstart also is available as a fountain drink at Taco Bell locations. Mountain Dew Kickstart Orange Citrus appeared in Australian stores in April 2017.
Mountain Dew Kickstart Fruit Punch 2013–present A fruit punch variant released on February 25, 2013, advertised to have caffeine and electrolytes to provide energy for the morning.
Mountain Dew Kickstart Black Cherry 2014–present A black cherry variant released in January 2014, advertised to contain caffeine and electrolytes to provide energy for the evening. In March 2014, select Taco Bell locations began offering "Mountain Dew Kickstart Freeze", a slushie version of Black Cherry Mountain Dew Kickstart. It replaced the Distortion Freeze but was discontinued in October 2014 and was replaced with the Starburst Strawberry Freeze.
Mountain Dew Kickstart Pineapple Orange Mango 2015–present A pineapple/orange/mango variant that contains Coconut Water.
Mountain Dew Kickstart Blood Orange 2016–present A blood orange variant released in early 2016 that contains antioxidants - vitamins C and E.
Mountain Dew Kickstart Hydrating Watermelon 2016–present A watermelon variant that contains coconut water.
Mountain Dew Kickstart Blueberry Pomegranate 2016–present A blueberry/pomegranate variant released in early 2016 that contains antioxidants - vitamins C and E.
Mountain Dew Kickstart Midnight Grape 2016–present (America), 2017–present (Australia) A grape variant released in 2016 that contains 5% juice.
Mountain Dew Kickstart Raspberry Citrus 2017–present A raspberry/citrus variant released in the first quarter of 2017 that contains coconut water.
Mountain Dew Kickstart Mango Lime 2017–present A mango/lime variant released in the first quarter of 2017 that contains 5% Juice.
Mountain Dew Kickstart Original 2018–present Released in early 2018 with the flavor of original Mountain Dew. [22]
Mountain Dew Kickstart Ultra 2018–present Released in early 2018 as the diet version of Kickstart Original. [22]

Region-specific Edit

Name Dates of production Anmerkungen
Caffeine Free Diet Mountain Dew 1989–present A no-calorie, non-caffeinated variant available in limited locations in the United States. [23]
Diet Mountain Dew Code Red 2002–present A no-calorie, no-sugar cherry variant available in limited locations first introduced in late 2002. [6]
Mountain Dew Cherry 2010, 2013–present A cherry variant initially test-marketed briefly in select locations on Pepsi's Fusion fountain machine (designed to compete with Coca-Cola's Freestyle machine). It is currently available in select Pizza Hut locations in the United States. [ Zitat benötigt ]
Mountain Dew Goji Citrus Strawberry the 1980s, 2017–present A goji/strawberry/citrus flavored variant was released in Japan during the 1980s. Previously released in Japan during the 1980s under the name "Mountain Dew Aurora", then re-released in 2017 exclusively at select convenience stores in the U.S. as "Mountain Dew Goji Citrus Strawberry". [24]
Mountain Dew Berry Monsoon 2018- present A Mountain Dew flavor exclusively available in soda fountain machines only at Sam's Club stores. It released in limited quantities in the United States on June 28, 2018, [25] before becoming more widely available in stores in July. [26]

Slurpees Edit

2016–present (Philippines Democracy) [5]

It also became a limited edition flavor for the Philippines for its own DEWmocracy promotion. [5]


Flavoring Kombucha: Basic How-To

  • Flavorings are added only AFTER the primary fermentation brewing cycle – this is to protect the mother culture. To ferment the flavor with a culture, use a spare from your SCOBY Hotel.
  • A little bit goes a long way. Start with ¼- ½ tsp of flavoring per 16oz bottle, then increase or decrease as desired.
  • Allow the bottle to condition outside of the fridge for 24-36 hours . Remember, carbon dioxide may build up during this period, so store your bottles in a cooler, box or burp them to prevent explosions. See Flavoring and Bottling Safety Tips Here
  • Taste your creation! Once it has reached the flavor you like best, move it to the fridge to slow the fermentation process.
  • Lost your fizz? Let the bottle warm up for an hour or two to reactivate the yeast and natural carbon dioxide .
  • Experiment! Fruity, green-y, citrus-y, herbal-y or garlic-y, etc.
  • It’s okay to pour unsuccessful experiments down the drain. You might feel attached to all of your KT, even if it isn’t exactly to your liking. No harm in letting some go as part of the experimentation process.
  • Use old KT to make fruit fly traps . You can also use it as hair tonic but make sure all of the sugar has been fermented out of it otherwise you end up with sticky hair – yuck!

7. Some Flavors Have 50 Grams of Sugar Per Can

Depending on your Monster of choice, the sugar content will fluctuate. But if you&aposre some sort of monster and have absolutely zero sense (I&aposll stop), you&aposll buy the non-zero calorie cans that have much sweetness as two Snickers bars.

For teenagers with unholy metabolisms who need energy to deal with puberty, perhaps that&aposs a reasonable amount. But for us post-adolescents, just be aware that Monster induces a caffeine und sugar buzz. To be fair, some products conceal even more sugar, as the table below reveals. The less-sugary versions, such as the orangeade Rehab, can be just as tasty without the teeth-rotting amount of sugar in some of the other flavors. This really is a "shop around and find what works for you" type situation.


Schau das Video: DEN STORE ENERGIDRIK TEST (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Loxias

    Es tut mir leid, diese Option passt nicht zu mir.

  2. Kazibar

    Welche Worte ... großartig, ein ausgezeichneter Gedanke

  3. Tolman

    Experte SEO -Optimierung in kurzer Zeit. Wir bieten alle Website -Werbedienste an. Wir bieten bezahlte Konsultationen zur Fehlerbehebung bei Problemen im Zusammenhang mit Ihrer Website. Kontaktieren Sie uns und wir werden alle Ihre Bedenken besprechen.

  4. Latif

    Ich glaube, dass du falsch liegst. Ich kann meine Position verteidigen.

  5. Damiean

    Ich teile Ihre Meinung voll und ganz. Da ist etwas und ich mag diese Idee, ich stimme Ihnen voll und ganz zu.

  6. Kong

    Meiner Meinung nach ist dies offensichtlich. Ich werde nicht über dieses Thema sprechen.

  7. Jugrel

    Was für eine süße Nachricht



Eine Nachricht schreiben