Neue Rezepte

Sommergemüse und Quinoa Tacos

Sommergemüse und Quinoa Tacos


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Vegetarische Tacos mit den Aromen einer spätsommerlichen Gemüseernte.MEHR+WENIGER-

ANDENHIRSE

1

(7 oz) Dose Chipotle-Sauce

1

(4 oz) Dose Old El Paso™ Green Chiles

1/2

Tasse Wasser oder Gemüsebrühe

SONSTIGES

25

harte und weiche Taco-Schalen

2

Zucchini oder Sommerkürbis

Bilder ausblenden

  • 1

    Maiskolben vom Maiskolben nehmen, in Öl mit Salz schwenken und etwa 5 Minuten braten, damit er verkohlt. Alle anderen Salsa-Zutaten würfeln, die Limette auspressen und vermischen. Kühlen Sie, bis Sie zum Essen bereit sind.

  • 2

    Quinoa in kochendem Salzwasser 4 Minuten blanchieren. Belastung.

  • 3

    Rote Zwiebel und Knoblauch würfeln. Die Zwiebel in Öl anbraten, bis sie leicht gebräunt ist. Fügen Sie den Knoblauch hinzu. Den blanchierten Quinoa hinzufügen und auf hoher Stufe rösten, dabei oft umrühren.

  • 4

    Wenn die Quinoa etwas bräunlich wird, die restlichen Zutaten hinzufügen und etwa 5 Minuten köcheln lassen.

  • 5

    Die Zucchini hacken und mit etwas Öl leicht bräunen. Die Bohnen erwärmen und den Käse zerkleinern. Erhitze die Taco-Schalen.

  • 6

    Stellen Sie Ihre Tacos zusammen und genießen Sie!

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden

Mehr über dieses Rezept

  • Zu dieser Jahreszeit, in der ich in Neuengland lebe, ist es wichtig, das kurze Zeitfenster mit erstaunlichem Sommergemüse wirklich zu nutzen.

    Ich habe diese Woche wahrscheinlich 5 Mal Mais gegessen, aber das ist mir egal! Es ist alles super frisch und lokal und schmeckt mit nur etwas Salz und Pfeffer großartig.

    Bei so gutem Gemüse müssen Sie nicht viel tun, damit es fantastisch schmeckt. Hier kommen diese Tacos ins Spiel, mit einfach zubereitetem frischem Gemüse, das in einer Schale verpackt ist.

    An der Basis des Tacos einige gebratene Bohnen und ein würziger grüner Chili und Chipotle-Quinoa. Ich schwöre Ihnen, dass die Quinoa in diesen Tacos so sättigend und würzig ist, dass Ihre fleischliebenden Freunde und Familie nicht einmal bemerken, dass sie etwas so Gesundes essen.

    Probieren Sie diese Quinoa- und Sommer-Veggie-Tacos bald, bevor der Gemüsereichtum für das Jahr aufgebraucht ist!

    Zuerst habe ich die Quinoa einige Minuten blanchiert, damit sie im Rezept nicht ganz stärkehaltig und klumpig wird. Etwas Zwiebel und Knoblauch anschwitzen, dann die blanchierte Quinoa dazugeben.

    Toasten Sie die Quinoa, indem Sie sie bei starker Hitze ein wenig kochen, ohne Flüssigkeit hinzuzufügen. Dies fügte dem Getreide eine einzigartige Textur und einen einzigartigen Geschmack hinzu.

    Zum Schluss mit einigen grünen Chilis und Chipotle würzen.

    Wirklich leckeres Zeug.

    Etwas Mais unter den Grill geworfen, um zu verkohlen.

    Frische Radieschen runden diese Salsa schön ab.

    Die Aromen sind so hell und lebendig wie die Farben!

    Schließlich gibt ein schnelles Grillen der Zucchini genau die richtige Textur und den richtigen Geschmack, um den Rest des Taco zu ergänzen.

    Dan Whalen konnte im August jeden Tag Mais essen. Er bloggt seit über vier Jahren bei The Food in My Beard; Schauen Sie oft in Dans Esslöffel-Profil nach, um seine Rezepte mit kreativen internationalen Spins auszuprobieren!


Quinoa Black Bean Tacos mit cremiger Avocadosauce

Ihr seid die Besten. Du weißt das, oder? Als ich vor zwei Monaten mein Rezept für Tacos mit geröstetem Blumenkohl und Linsen geteilt habe, habe ich Sie gebeten, auf Facebook zu springen und für mein Rezept abzustimmen. Das hast du und meine Tacos haben gewonnen!

Das bedeutet, dass meine Tacos die Vereinigten Staaten bei den Feierlichkeiten zum Internationalen Jahr der Pulse 2016 der Vereinten Nationen vertreten werden. (Pulse sind Bohnen, Linsen und andere getrocknete Hülsenfrüchte und sie wurden aufgrund ihrer erheblichen gesundheitlichen, wirtschaftlichen und ökologischen Vorteile ausgewählt.) Im Grunde haben Sie diesen Food-Nerd verrrry glücklich gemacht. Dankeschön! Vielen Dank an den USA Dry Pea and Lentil Council, dass ich auch teilnehmen durfte.

Da 2016 so weit weg scheint, dachte ich, wir feiern heute mit ein paar Tacos! Diese sind von einigen inspiriert, die ich letzte Woche beim Junggesellenabschied meiner Freundin bestellt habe. Ich saß neben meinen College-Mitbewohnern, nippte ganz langsam an meinem Cocktail und war traurig darüber, wie erwachsen wir jetzt sind.

Der Kellner kam vorbei und ich bestellte Quinoa-Tacos, in der Hoffnung, dass sie herzhaft genug sein würden, um mich satt zu machen. Das waren sie zum Glück und sie waren so lecker, dass ich sie gleich zu Hause nachkochen musste.

Die Füllung aus Quinoa und schwarzen Bohnen orientiert sich an traditionellen Rinderhackfleischfüllungen, bietet jedoch viel pflanzliches Protein und Ballaststoffe. Ich konnte nicht widerstehen, es mit einem großzügigen Aufstrich aus cremiger, würziger Avocadosauce und etwas Römersalat für den nötigen Crunch zu toppen. Um die Aromen wirklich hervorzuheben, fügen Sie ein paar eingelegte Jalapeños und / oder zerbröckelten Feta-Käse hinzu.

Das Beste daran ist vielleicht, dass diese Tacos in 30 Minuten fertig sind. Ich hoffe, sie sind auch für Sie ein neuer Liebling unter der Woche!


50 vegetarische Taco-Rezepte, die selbst Fleischesser lieben werden

Ich mag ein Allesfresser sein, aber ich habe eine tiefe Liebe zu vegetarischen Tacos. Angefangen hat alles während meines 22-tägigen Aufenthaltes als Veganer. Fleischfreie Tacos wurden mein Trost. Sie waren das erste, was ich gegessen habe, was sich nicht nach „veganem Essen“ anfühlte (obwohl ich inzwischen gelernt habe, dass das auch großartig ist, besonders wenn man weiß, wo man die richtigen Rezepte findet). Ich habe schnell gelernt, dass ich fleischlose Tacos genauso liebe wie ihre Hühnchen-, Rindfleisch- und Garnelen-Gegenstücke. Das liegt vor allem daran, dass es so viele Möglichkeiten gibt, herzhafte und würzige Tacos ohne Fleisch zuzubereiten.

Selbst jetzt wähle ich oft einen vegetarischen Taco gegenüber einem traditionellen. Wenn Sie die richtigen Gewürze in die Mischung geben, sind zerbröckelter Tempeh und Tofu köstlich. Sie sind oft auch ein überzeugender Ersatz für Rindfleisch. Das gleiche gilt für Jackfruit als Pulled-Pork-Ersatz. Und wenn Sie keinen Fleischersatz auf Sojabasis essen, gibt es auch endlose Möglichkeiten für herzhafte und köstliche Gemüse- und Getreidefüllungen.

Ob Sie einfach nur versuchen, Ihren Fleischkonsum ein wenig zu reduzieren oder sich regelmäßig vegetarisch ernähren, diese vegetarischen Taco-Rezepte können sogar Fleischliebhaber zu fleischlosen Taco-Konvertiten machen. Und das versteht sich von selbst, aber auch alle Vegetarier werden sie lieben.


Topping Ihre Tacos!

Nachdem Sie die Füllung gemacht haben, werden Sie mit Ihren Taco-Toppings kreativ! Es ist eine Kunst, einen Taco zu toppen, um sicherzustellen, dass es Kontraste in Textur, Geschmack und Farbe gibt. Hier sind ein paar Tipps, um diese Quinoa-Tacos zu toppen:

  • Achten Sie darauf, eine cremige Sauce zu verwenden. Dies ist bei diesen Quinoa-Tacos ein Muss, da die Füllung ohne sie zu trocken ist. Hier haben wir eine schnelle und einfache scharfe saure Sahne verwendet. Sie können auch mexikanische Crema verwenden.
  • Fügen Sie einen knusprigen, frischen Krautsalat hinzu. Der schnelle Paprikasalat unten ist spritzig und knusprig, ein guter frischer Kontrast.
  • Salsa ist ein Muss. Verwenden Sie gekaufte oder hausgemachte Salsa Fresca.
  • Fügen Sie etwas Flair hinzu. Salzige Feta-Crumbles sorgen für einen Pop. Das i-Tüpfelchen? Eingelegte Zwiebeln. Machen Sie sie im Voraus oder am Vorabend. Sie sind optional, aber sie fügen zusätzlichen würzigen Geschmack und Pizzazz hinzu.

Möchten Sie es ausprobieren? Sind Sie ALDI-Fan? Lassen Sie es uns wissen, wenn Sie zu ALDI gehen und dieses Rezept machen! Sag es uns in den Kommentaren unten oder markiere uns auf Instagram: @acouplecooks und @aldiusa.

Liebe ALDI? Dieses Rezept ist Teil unseres ALDI Speiseplans.


Zutaten

1 kleine gelbe Zwiebel, gewürfelt

1 ½ Teelöffel Chilipulver

1 ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

1 ½ Teelöffel Paprika (oder geräucherter Paprika)

2 Esslöffel Tomatenmark

1 Tasse getrockneter Simply Nature Bio Quinoa

2 Tassen natriumarme Gemüsebrühe (oder Wasser)

1 14-Unzen-Dose Simply Nature Organic Black Beans, abgetropft und gespült

Koscheres Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer zum Würzen

Zum Servieren: verkohlte Maistortillas, geschnittene Avocado, Koriander-Limetten-Crema (unten), gehackter Koriander, Salsa nach Wahl, Limettenspalten usw.

Koriander-Limetten-Crema:

1 Tasse griechischer Joghurt (oder Sauerrahm oder Ihre milchfreie Lieblingsalternative)



Bemerkungen:

  1. Tomi

    Sie liegen falsch. Schreiben Sie mir in PM, besprechen Sie es.

  2. Daigal

    So behold!

  3. Akker

    Es ist möglich zu sagen, diese Ausnahme :)



Eine Nachricht schreiben