Neue Rezepte

Mensch und Hund stehlen während des Hurrikans Harvey Alkohol aus Restaurant

Mensch und Hund stehlen während des Hurrikans Harvey Alkohol aus Restaurant


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Mann brachte seinen Hund mit, um Alkohol zu stehlen und die Küche des Restaurants zu benutzen

Ein Mann und ein Hund raubten während des Hurrikans Harvey eine Weinbar in Texas aus.

Laut Click 2 Houston wurde Max’s Wine Dive am Samstag, den 26. August, wegen des Hurrikans Harvey vorzeitig geschlossen. Während jedoch alle Mitarbeiter und Kunden in Sicherheit vor den Fluten warteten, schlich sich jemand durch ein zerbrochenes Fenster in das Restaurant und stahl 30 Flaschen erstklassigen Alkohols.

Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigen, wie der Mann die Alkoholflaschen vorsichtig in eine Tüte packt. Er ging sogar in die Küche und machte sich Garnelen.

Nach Angaben des Restaurants stahl der Mann auch einige Würstchen und fügte dem Restaurant während des Einbruchs einen Schaden in Höhe von 3.500 US-Dollar zu. Sicherheitsaufnahmen zeigen Berichten zufolge, wie der Räuber versuchte, in die Kasse zu gelangen, sie jedoch nicht öffnen konnte.

Während der Mann das Restaurant ausraubte und das Essen kochte, huschte sein sehr kleiner Hund fröhlich durch den Raum. Alkohol ist eines der 12 menschlichen Nahrungsmittel, die Sie einem Hund niemals geben sollten, aber dieser kleine Hund hoffte wahrscheinlich auf ein eigenes Leckerli.


  • Video zeigt einen Lehrer, der nach der Flucht vor Hurrikan Harvey in sein Haus zurückkehrt
  • Lester Morrow bricht in Tränen aus, als er sein geliebtes Schwein Patty . entdeckt
  • Trotz Hochwasser und Massenvernichtung überlebten Patty, eine Ziege, ein Esel und mehrere Pferde dieVerwüstung
  • Morrow brachte alle seine Tiere auf höheres Gelände, konnte sie aber nicht alle retten

Veröffentlicht: 21:35 BST, 15. September 2017 | Aktualisiert: 22.29 Uhr BST, 15. September 2017

Ein Lehrer in Plum Grove, Texas, musste die unmögliche Entscheidung treffen, die meisten seiner Tiere zurückzulassen, als er dem Hurrikan Harvey entkam.

Lester Morrow konnte seine Hunde und seine Familie in Sicherheit bringen, bevor mehr als 30 Zoll Regen seine 500 Hektar große Farm überfluteten.

Als er nach Hause zurückkehrte, war Morrow sicher, dass er alles verloren hätte, und filmte gleich bei seiner Ankunft.

Morrows geliebtes Schwein Patty kam durch das Wasser gerannt, als sie seine Stimme hörte

Drei Pferde überlebten die drastische Überschwemmung, obwohl das mittlere eine Beinverletzung hat

"Meine Tiere sind mein Hobby und meine Lieblingsbeschäftigung, und weil sie alle ihre eigenen einzigartigen Persönlichkeiten haben, liebe ich sie wie meine eigenen Kinder", sagte Morrow gegenüber DailyMail.com.

"In dem Moment, als ich gezwungen war, sie zu evakuieren, konnte ich sie nur auf die höchstmögliche Stelle bringen, sie umarmen und küssen und ein Gebet für meine geliebten Tiere sprechen", sagte Morrow.

In dem Video waten er und seine Verlobte durch ihre überflutete Auffahrt und stellen fest, dass viele der Gegenstände, die dort geschwommen waren, nicht einmal seine waren.

Plötzlich bricht Morrow in Tränen aus.

„Oh mein Gott, da ist Patty“, schreit er. Er zoomt das Video auf ein schwarzes Schwein heran, das beim Klang seiner Stimme angerannt kommt.

'Oh mein Gott Baby, wie hast du das überlebt?' fragt er, während er noch weint.

»Mach auf, Lester«, sagt Morrow zu sich.

Meg die trächtige Ziege steht nach Harvey stolz vor der Texas-Flagge

Irma Jean, der Esel, hat sich an den Beinen verletzt, aber Morrow und seine Verlobte pflegen sie wieder gesund

Er kann nicht anders, als ein weiteres Schluchzen auszustoßen, als er in der Ferne seine Ziege Meg sieht.

Schließlich erreicht Patty Morrow und er streichelt sie und sagt: „Ich weiß, du hast solche Angst, Baby. Das verdammte Schwein hat so viele Leben, das schwöre ich.'

Morrow schiebt sich weiter durch das Wasser und sieht dann drei seiner Pferde. Bevor er die Pferde erreichen kann, bricht er erneut zusammen, weil er mehrere tote Ziegen am Zaun hängen sieht.

Er sagt den Pferden, wie gut sie sind und stellt fest, dass eines der Pferdebeine gebrochen ist.

Morrow geht dann zu seiner Ziege Meg, aber sie hatte zu viel Angst, um ihn sich ihr nähern zu lassen.

Ima Jean, sein Esel, liegt mit allen vier Beinen unter ihr am Boden. Morrow macht sich Sorgen, dass ihre Beine gebrochen sein könnten und sie nicht stehen kann.

Morrow hat ein Bild von Patty, dem Schwein, gepostet, nachdem sie wieder vereint waren

Patty kann schwimmen, so glaubt Morrow, dass sie den Hurrikan und die Überschwemmung überlebt hat


  • Video zeigt einen Lehrer, der nach der Flucht vor dem Hurrikan Harvey in sein Haus zurückkehrt
  • Lester Morrow bricht in Tränen aus, als er sein geliebtes Schwein Patty . entdeckt
  • Trotz Hochwasser und Massenvernichtung überlebten Patty, eine Ziege, ein Esel und mehrere Pferde dieVerwüstung
  • Morrow brachte alle seine Tiere auf höheres Gelände, konnte sie aber nicht alle retten

Veröffentlicht: 21:35 BST, 15. September 2017 | Aktualisiert: 22.29 Uhr BST, 15. September 2017

Ein Lehrer in Plum Grove, Texas, musste die unmögliche Entscheidung treffen, die meisten seiner Tiere zurückzulassen, als er dem Hurrikan Harvey entkam.

Lester Morrow konnte seine Hunde und seine Familie in Sicherheit bringen, bevor mehr als 30 Zoll Regen seine 500 Hektar große Farm überfluteten.

Als er nach Hause zurückkehrte, war Morrow sicher, dass er alles verloren hätte, und filmte gleich bei seiner Ankunft.

Morrows geliebtes Schwein Patty kam durch das Wasser gerannt, als sie seine Stimme hörte

Drei Pferde überlebten die drastische Überschwemmung, obwohl das mittlere eine Beinverletzung hat

"Meine Tiere sind mein Hobby und meine Lieblingsbeschäftigung, und weil sie alle ihre eigenen einzigartigen Persönlichkeiten haben, liebe ich sie wie meine eigenen Kinder", sagte Morrow gegenüber DailyMail.com.

"In dem Moment, als ich gezwungen war, sie zu evakuieren, konnte ich sie nur auf die höchstmögliche Stelle bringen, sie umarmen und küssen und ein Gebet für meine geliebten Tiere sprechen", sagte Morrow.

In dem Video waten er und seine Verlobte durch ihre überflutete Auffahrt und stellen fest, dass viele der Gegenstände, die dort geschwommen waren, nicht einmal seine waren.

Plötzlich bricht Morrow in Tränen aus.

„Oh mein Gott, da ist Patty“, schreit er. Er zoomt das Video auf ein schwarzes Schwein heran, das beim Klang seiner Stimme angerannt kommt.

'Oh mein Gott Baby, wie hast du das überlebt?' fragt er, während er noch weint.

»Mach auf, Lester«, sagt Morrow zu sich.

Meg die trächtige Ziege steht nach Harvey stolz vor der Texas-Flagge

Irma Jean, der Esel, hat sich an den Beinen verletzt, aber Morrow und seine Verlobte pflegen sie wieder gesund

Er kann nicht anders, als ein weiteres Schluchzen auszustoßen, als er in der Ferne seine Ziege Meg sieht.

Schließlich erreicht Patty Morrow und er streichelt sie und sagt: „Ich weiß, du hast solche Angst, Baby. Das verdammte Schwein hat so viele Leben, das schwöre ich.'

Morrow schiebt sich weiter durch das Wasser und sieht dann drei seiner Pferde. Bevor er die Pferde erreichen kann, bricht er erneut zusammen, weil er mehrere tote Ziegen am Zaun hängen sieht.

Er sagt den Pferden, wie gut sie sind und stellt fest, dass eines der Pferdebeine gebrochen ist.

Morrow geht dann zu seiner Ziege Meg, aber sie hatte zu viel Angst, um ihn sich ihr nähern zu lassen.

Ima Jean, sein Esel, liegt mit allen vier Beinen unter ihr am Boden. Morrow macht sich Sorgen, dass ihre Beine gebrochen sein könnten und sie nicht stehen kann.

Morrow hat ein Bild von Patty, dem Schwein, gepostet, nachdem sie wieder vereint waren

Patty kann schwimmen, so glaubt Morrow, dass sie den Hurrikan und die Überschwemmung überlebt hat


  • Video zeigt einen Lehrer, der nach der Flucht vor Hurrikan Harvey in sein Haus zurückkehrt
  • Lester Morrow bricht in Tränen aus, als er sein geliebtes Schwein Patty . entdeckt
  • Trotz Hochwasser und Massenvernichtung überlebten Patty, eine Ziege, ein Esel und mehrere Pferde dieVerwüstung
  • Morrow verlegte alle seine Tiere auf ein höheres Gebiet, konnte sie aber nicht alle retten

Veröffentlicht: 21:35 BST, 15. September 2017 | Aktualisiert: 22.29 Uhr BST, 15. September 2017

Ein Lehrer in Plum Grove, Texas, musste die unmögliche Entscheidung treffen, die meisten seiner Tiere zurückzulassen, als er dem Hurrikan Harvey entkam.

Lester Morrow konnte seine Hunde und seine Familie in Sicherheit bringen, bevor mehr als 30 Zoll Regen seine 500 Hektar große Farm überfluteten.

Als er nach Hause zurückkehrte, war sich Morrow sicher, dass er alles verloren hätte, und filmte gleich bei seiner Ankunft.

Morrows geliebtes Schwein Patty kam durch das Wasser gerannt, als sie seine Stimme hörte

Drei Pferde überlebten die drastische Überschwemmung, obwohl das mittlere eine Beinverletzung hat

"Meine Tiere sind mein Hobby und meine Lieblingsbeschäftigung, und weil sie alle ihre eigenen einzigartigen Persönlichkeiten haben, liebe ich sie wie meine eigenen Kinder", sagte Morrow gegenüber DailyMail.com.

"In dem Moment, als ich gezwungen war, sie zu evakuieren, konnte ich sie nur auf die höchstmögliche Stelle bringen, sie umarmen und küssen und ein Gebet für meine geliebten Tiere sprechen", sagte Morrow.

In dem Video waten er und seine Verlobte durch ihre überflutete Auffahrt und stellen fest, dass viele der Gegenstände, die dort geschwommen waren, nicht einmal seine waren.

Plötzlich bricht Morrow in Tränen aus.

„Oh mein Gott, da ist Patty“, schreit er. Er zoomt das Video auf ein schwarzes Schwein heran, das beim Klang seiner Stimme angerannt kommt.

'Oh mein Gott Baby, wie hast du das überlebt?' fragt er, während er noch weint.

»Mach auf, Lester«, sagt sich Morrow.

Meg die trächtige Ziege steht nach Harvey stolz vor der Texas-Flagge

Irma Jean, der Esel, hat sich an den Beinen verletzt, aber Morrow und seine Verlobte pflegen sie wieder gesund

Er kann nicht anders, als ein weiteres Schluchzen auszustoßen, als er in der Ferne seine Ziege Meg sieht.

Schließlich erreicht Patty Morrow und er streichelt sie und sagt: „Ich weiß, du hast solche Angst, Baby. Das verdammte Schwein hat so viele Leben, das schwöre ich.'

Morrow schiebt sich weiter durch das Wasser und sieht dann drei seiner Pferde. Bevor er die Pferde erreichen kann, bricht er erneut zusammen, weil er mehrere tote Ziegen am Zaun hängen sieht.

Er sagt den Pferden, wie gut sie sind und stellt fest, dass eines der Pferdebeine gebrochen ist.

Morrow geht dann zu seiner Ziege Meg, aber sie hatte zu viel Angst, um ihn sich ihr nähern zu lassen.

Ima Jean, sein Esel, liegt mit allen vier Beinen unter ihr am Boden. Morrow macht sich Sorgen, dass ihre Beine gebrochen sein könnten und sie nicht stehen kann.

Morrow hat ein Bild von Patty, dem Schwein, gepostet, nachdem sie wieder vereint waren

Patty kann schwimmen, so glaubt Morrow, dass sie den Hurrikan und die Überschwemmung überlebt hat


  • Video zeigt einen Lehrer, der nach der Flucht vor Hurrikan Harvey in sein Haus zurückkehrt
  • Lester Morrow bricht in Tränen aus, als er sein geliebtes Schwein Patty . entdeckt
  • Trotz Hochwasser und Massenvernichtung überlebten Patty, eine Ziege, ein Esel und mehrere Pferde dieVerwüstung
  • Morrow brachte alle seine Tiere auf höheres Gelände, konnte sie aber nicht alle retten

Veröffentlicht: 21:35 BST, 15. September 2017 | Aktualisiert: 22.29 Uhr BST, 15. September 2017

Ein Lehrer in Plum Grove, Texas, musste die unmögliche Entscheidung treffen, die meisten seiner Tiere zurückzulassen, als er dem Hurrikan Harvey entkam.

Lester Morrow konnte seine Hunde und seine Familie in Sicherheit bringen, bevor mehr als 30 Zoll Regen seine 500 Hektar große Farm überfluteten.

Als er nach Hause zurückkehrte, war sich Morrow sicher, dass er alles verloren hätte, und filmte gleich bei seiner Ankunft.

Morrows geliebtes Schwein Patty kam durch das Wasser gerannt, als sie seine Stimme hörte

Drei Pferde überlebten die drastische Überschwemmung, obwohl das mittlere eine Beinverletzung hat

"Meine Tiere sind mein Hobby und meine Lieblingsbeschäftigung, und weil sie alle ihre eigenen einzigartigen Persönlichkeiten haben, liebe ich sie wie meine eigenen Kinder", sagte Morrow gegenüber DailyMail.com.

"In dem Moment, als ich gezwungen war, sie zu evakuieren, konnte ich sie nur auf die höchstmögliche Stelle bringen, sie umarmen und küssen und ein Gebet für meine geliebten Tiere sprechen", sagte Morrow.

In dem Video waten er und seine Verlobte durch ihre überflutete Auffahrt und stellen fest, dass viele der Gegenstände, die dort geschwommen waren, nicht einmal seine waren.

Plötzlich bricht Morrow in Tränen aus.

„Oh mein Gott, da ist Patty“, schreit er. Er zoomt das Video auf ein schwarzes Schwein heran, das beim Klang seiner Stimme angerannt kommt.

'Oh mein Gott Baby, wie hast du das überlebt?' fragt er, während er noch weint.

»Mach auf, Lester«, sagt Morrow zu sich.

Meg die trächtige Ziege steht nach Harvey stolz vor der Texas-Flagge

Irma Jean, der Esel, hat sich an den Beinen verletzt, aber Morrow und seine Verlobte pflegen sie wieder gesund

Er kann nicht anders, als ein weiteres Schluchzen auszustoßen, als er in der Ferne seine Ziege Meg sieht.

Schließlich erreicht Patty Morrow und er streichelt sie und sagt: „Ich weiß, du hast solche Angst, Baby. Das verdammte Schwein hat so viele Leben, das schwöre ich.'

Morrow schiebt sich weiter durch das Wasser und sieht dann drei seiner Pferde. Bevor er die Pferde erreichen kann, bricht er erneut zusammen, weil er mehrere tote Ziegen am Zaun hängen sieht.

Er sagt den Pferden, wie gut sie sind und stellt fest, dass eines der Pferdebeine gebrochen ist.

Morrow geht dann zu seiner Ziege Meg, aber sie hatte zu viel Angst, um ihn sich ihr nähern zu lassen.

Ima Jean, sein Esel, liegt mit allen vier Beinen unter ihr am Boden. Morrow macht sich Sorgen, dass ihre Beine gebrochen sein könnten und sie nicht stehen kann.

Morrow hat ein Bild von Patty, dem Schwein, gepostet, nachdem sie wieder vereint waren

Patty kann schwimmen, so glaubt Morrow, dass sie den Hurrikan und die Überschwemmung überlebt hat


  • Video zeigt einen Lehrer, der nach der Flucht vor Hurrikan Harvey in sein Haus zurückkehrt
  • Lester Morrow bricht in Tränen aus, als er sein geliebtes Schwein Patty . entdeckt
  • Trotz Hochwasser und Massenvernichtung überlebten Patty, eine Ziege, ein Esel und mehrere Pferde dieVerwüstung
  • Morrow verlegte alle seine Tiere auf ein höheres Gebiet, konnte sie aber nicht alle retten

Veröffentlicht: 21:35 BST, 15. September 2017 | Aktualisiert: 22.29 Uhr BST, 15. September 2017

Ein Lehrer in Plum Grove, Texas, musste die unmögliche Entscheidung treffen, die meisten seiner Tiere zurückzulassen, als er dem Hurrikan Harvey entkam.

Lester Morrow konnte seine Hunde und seine Familie in Sicherheit bringen, bevor mehr als 30 Zoll Regen seine 500 Hektar große Farm überfluteten.

Als er nach Hause zurückkehrte, war sich Morrow sicher, dass er alles verloren hätte, und filmte gleich bei seiner Ankunft.

Morrows geliebtes Schwein Patty kam durch das Wasser gerannt, als sie seine Stimme hörte

Drei Pferde überlebten die drastische Überschwemmung, obwohl das mittlere eine Beinverletzung hat

"Meine Tiere sind mein Hobby und meine Lieblingsbeschäftigung, und weil sie alle ihre eigenen einzigartigen Persönlichkeiten haben, liebe ich sie wie meine eigenen Kinder", sagte Morrow gegenüber DailyMail.com.

"In dem Moment, als ich gezwungen war, sie zu evakuieren, konnte ich sie nur auf die höchstmögliche Stelle bringen, sie umarmen und küssen und ein Gebet für meine geliebten Tiere sprechen", sagte Morrow.

In dem Video waten er und seine Verlobte durch ihre überflutete Auffahrt und stellen fest, dass viele der Gegenstände, die dort geschwommen waren, nicht einmal seine waren.

Plötzlich bricht Morrow in Tränen aus.

„Oh mein Gott, da ist Patty“, schreit er. Er zoomt das Video auf ein schwarzes Schwein heran, das beim Klang seiner Stimme angerannt kommt.

'Oh mein Gott Baby, wie hast du das überlebt?' fragt er, während er noch weint.

»Mach auf, Lester«, sagt Morrow zu sich.

Meg die trächtige Ziege steht nach Harvey stolz vor der Texas-Flagge

Irma Jean, der Esel, hat sich an den Beinen verletzt, aber Morrow und seine Verlobte pflegen sie wieder gesund

Er kann nicht anders, als ein weiteres Schluchzen auszustoßen, als er in der Ferne seine Ziege Meg sieht.

Schließlich erreicht Patty Morrow und er streichelt sie und sagt: „Ich weiß, du hast solche Angst, Baby. Das verdammte Schwein hat so viele Leben, das schwöre ich.'

Morrow schiebt sich weiter durch das Wasser und sieht dann drei seiner Pferde. Bevor er die Pferde erreichen kann, bricht er erneut zusammen, weil er mehrere tote Ziegen am Zaun hängen sieht.

Er sagt den Pferden, wie gut sie sind und stellt fest, dass eines der Pferdebeine gebrochen ist.

Morrow geht dann zu seiner Ziege Meg, aber sie hatte zu viel Angst, um ihn sich ihr nähern zu lassen.

Ima Jean, sein Esel, liegt mit allen vier Beinen unter ihr am Boden. Morrow macht sich Sorgen, dass ihre Beine gebrochen sein könnten und sie nicht stehen kann.

Morrow hat ein Bild von Patty, dem Schwein, gepostet, nachdem sie wieder vereint waren

Patty kann schwimmen, so glaubt Morrow, dass sie den Hurrikan und die Überschwemmung überlebt hat


  • Video zeigt einen Lehrer, der nach der Flucht vor Hurrikan Harvey in sein Haus zurückkehrt
  • Lester Morrow bricht in Tränen aus, als er sein geliebtes Schwein Patty . entdeckt
  • Trotz Hochwasser und Massenvernichtung überlebten Patty, eine Ziege, ein Esel und mehrere Pferde dieVerwüstung
  • Morrow brachte alle seine Tiere auf höheres Gelände, konnte sie aber nicht alle retten

Veröffentlicht: 21:35 BST, 15. September 2017 | Aktualisiert: 22.29 Uhr BST, 15. September 2017

Ein Lehrer in Plum Grove, Texas, musste die unmögliche Entscheidung treffen, die meisten seiner Tiere zurückzulassen, als er dem Hurrikan Harvey entkam.

Lester Morrow konnte seine Hunde und seine Familie in Sicherheit bringen, bevor mehr als 30 Zoll Regen seine 500 Hektar große Farm überfluteten.

Als er nach Hause zurückkehrte, war sich Morrow sicher, dass er alles verloren hätte, und filmte gleich bei seiner Ankunft.

Morrows geliebtes Schwein Patty kam durch das Wasser gerannt, als sie seine Stimme hörte

Drei Pferde überlebten die drastische Überschwemmung, obwohl das mittlere eine Beinverletzung hat

"Meine Tiere sind mein Hobby und meine Lieblingsbeschäftigung, und weil sie alle ihre eigenen einzigartigen Persönlichkeiten haben, liebe ich sie wie meine eigenen Kinder", sagte Morrow gegenüber DailyMail.com.

"In dem Moment, als ich gezwungen war, sie zu evakuieren, konnte ich sie nur auf die höchstmögliche Stelle bringen, sie umarmen und küssen und ein Gebet für meine geliebten Tiere sprechen", sagte Morrow.

In dem Video waten er und seine Verlobte durch ihre überflutete Auffahrt und stellen fest, dass viele der Gegenstände, die dort geschwommen waren, nicht einmal seine waren.

Plötzlich bricht Morrow in Tränen aus.

„Oh mein Gott, da ist Patty“, schreit er. Er zoomt das Video auf ein schwarzes Schwein heran, das beim Klang seiner Stimme angerannt kommt.

'Oh mein Gott Baby, wie hast du das überlebt?' fragt er, während er noch weint.

»Mach auf, Lester«, sagt Morrow zu sich.

Meg die trächtige Ziege steht nach Harvey stolz vor der Texas-Flagge

Irma Jean, der Esel, hat sich an den Beinen verletzt, aber Morrow und seine Verlobte pflegen sie wieder gesund

Er kann nicht anders, als ein weiteres Schluchzen auszustoßen, als er in der Ferne seine Ziege Meg sieht.

Schließlich erreicht Patty Morrow und er streichelt sie und sagt: „Ich weiß, du hast solche Angst, Baby. Das verdammte Schwein hat so viele Leben, das schwöre ich.'

Morrow schiebt sich weiter durch das Wasser und sieht dann drei seiner Pferde. Bevor er die Pferde erreichen kann, bricht er erneut zusammen, weil er mehrere tote Ziegen am Zaun hängen sieht.

Er sagt den Pferden, wie gut sie sind und stellt fest, dass eines der Pferdebeine gebrochen ist.

Morrow geht dann zu seiner Ziege Meg, aber sie hatte zu viel Angst, um ihn sich ihr nähern zu lassen.

Ima Jean, sein Esel, liegt mit allen vier Beinen unter ihr am Boden. Morrow macht sich Sorgen, dass ihre Beine gebrochen sein könnten und sie nicht stehen kann.

Morrow hat ein Bild von Patty, dem Schwein, gepostet, nachdem sie wieder vereint waren

Patty kann schwimmen, so glaubt Morrow, dass sie den Hurrikan und die Überschwemmung überlebt hat


  • Video zeigt einen Lehrer, der nach der Flucht vor Hurrikan Harvey in sein Haus zurückkehrt
  • Lester Morrow bricht in Tränen aus, als er sein geliebtes Schwein Patty . entdeckt
  • Trotz Hochwasser und Massenvernichtung überlebten Patty, eine Ziege, ein Esel und mehrere Pferde dieVerwüstung
  • Morrow verlegte alle seine Tiere auf ein höheres Gebiet, konnte sie aber nicht alle retten

Veröffentlicht: 21:35 BST, 15. September 2017 | Aktualisiert: 22.29 Uhr BST, 15. September 2017

Ein Lehrer in Plum Grove, Texas, musste die unmögliche Entscheidung treffen, die meisten seiner Tiere zurückzulassen, als er dem Hurrikan Harvey entkam.

Lester Morrow konnte seine Hunde und seine Familie in Sicherheit bringen, bevor mehr als 30 Zoll Regen seine 500 Hektar große Farm überfluteten.

Als er nach Hause zurückkehrte, war Morrow sicher, dass er alles verloren hätte, und filmte gleich bei seiner Ankunft.

Morrows geliebtes Schwein Patty kam durch das Wasser gerannt, als sie seine Stimme hörte

Drei Pferde überlebten die drastische Überschwemmung, obwohl das mittlere eine Beinverletzung hat

"Meine Tiere sind mein Hobby und meine Lieblingsbeschäftigung, und weil sie alle ihre eigenen einzigartigen Persönlichkeiten haben, liebe ich sie wie meine eigenen Kinder", sagte Morrow gegenüber DailyMail.com.

"In dem Moment, als ich gezwungen war, sie zu evakuieren, konnte ich sie nur auf die höchstmögliche Stelle bringen, sie umarmen und küssen und ein Gebet für meine geliebten Tiere sprechen", sagte Morrow.

In dem Video waten er und seine Verlobte durch ihre überflutete Auffahrt und stellen fest, dass viele der Gegenstände, die dort geschwommen waren, nicht einmal seine waren.

Plötzlich bricht Morrow in Tränen aus.

„Oh mein Gott, da ist Patty“, schreit er. Er zoomt das Video auf ein schwarzes Schwein heran, das beim Klang seiner Stimme angerannt kommt.

'Oh mein Gott Baby, wie hast du das überlebt?' fragt er, während er noch weint.

»Mach auf, Lester«, sagt Morrow zu sich.

Meg die trächtige Ziege steht nach Harvey stolz vor der Texas-Flagge

Irma Jean, der Esel, hat sich an den Beinen verletzt, aber Morrow und seine Verlobte pflegen sie wieder gesund

Er kann nicht anders, als ein weiteres Schluchzen auszustoßen, als er in der Ferne seine Ziege Meg sieht.

Schließlich erreicht Patty Morrow und er streichelt sie und sagt: „Ich weiß, du hast solche Angst, Baby. Das verdammte Schwein hat so viele Leben, das schwöre ich.'

Morrow schiebt sich weiter durch das Wasser und sieht dann drei seiner Pferde. Bevor er die Pferde erreichen kann, bricht er erneut zusammen, weil er mehrere tote Ziegen am Zaun hängen sieht.

Er sagt den Pferden, wie gut sie sind und stellt fest, dass eines der Pferdebeine gebrochen ist.

Morrow geht dann zu seiner Ziege Meg, aber sie hatte zu viel Angst, um ihn sich ihr nähern zu lassen.

Ima Jean, sein Esel, liegt mit allen vier Beinen unter ihr am Boden. Morrow macht sich Sorgen, dass ihre Beine gebrochen sein könnten und sie nicht stehen kann.

Morrow hat ein Bild von Patty, dem Schwein, gepostet, nachdem sie wieder vereint waren

Patty kann schwimmen, so glaubt Morrow, dass sie den Hurrikan und die Überschwemmung überlebt hat


  • Video zeigt einen Lehrer, der nach der Flucht vor Hurrikan Harvey in sein Haus zurückkehrt
  • Lester Morrow bricht in Tränen aus, als er sein geliebtes Schwein Patty . entdeckt
  • Trotz Hochwasser und Massenvernichtung überlebten Patty, eine Ziege, ein Esel und mehrere Pferde dieVerwüstung
  • Morrow brachte alle seine Tiere auf höheres Gelände, konnte sie aber nicht alle retten

Veröffentlicht: 21:35 BST, 15. September 2017 | Aktualisiert: 22.29 Uhr BST, 15. September 2017

Ein Lehrer in Plum Grove, Texas, musste die unmögliche Entscheidung treffen, die meisten seiner Tiere zurückzulassen, als er dem Hurrikan Harvey entkam.

Lester Morrow konnte seine Hunde und seine Familie in Sicherheit bringen, bevor mehr als 30 Zoll Regen seine 500 Hektar große Farm überfluteten.

Als er nach Hause zurückkehrte, war sich Morrow sicher, dass er alles verloren hätte, und filmte gleich bei seiner Ankunft.

Morrows geliebtes Schwein Patty kam durch das Wasser gerannt, als sie seine Stimme hörte

Drei Pferde überlebten die drastische Überschwemmung, obwohl das mittlere eine Beinverletzung hat

"Meine Tiere sind mein Hobby und meine Lieblingsbeschäftigung, und weil sie alle ihre eigenen einzigartigen Persönlichkeiten haben, liebe ich sie wie meine eigenen Kinder", sagte Morrow gegenüber DailyMail.com.

"In dem Moment, als ich gezwungen war, sie zu evakuieren, konnte ich sie nur auf die höchstmögliche Stelle bringen, sie umarmen und küssen und ein Gebet für meine geliebten Tiere sprechen", sagte Morrow.

In dem Video waten er und seine Verlobte durch ihre überflutete Auffahrt und stellen fest, dass viele der Gegenstände, die dort geschwommen waren, nicht einmal seine waren.

Plötzlich bricht Morrow in Tränen aus.

„Oh mein Gott, da ist Patty“, schreit er. Er zoomt das Video auf ein schwarzes Schwein heran, das beim Klang seiner Stimme angerannt kommt.

'Oh mein Gott Baby, wie hast du das überlebt?' fragt er, während er noch weint.

»Mach auf, Lester«, sagt Morrow zu sich.

Meg die trächtige Ziege steht nach Harvey stolz vor der Texas-Flagge

Irma Jean, der Esel, hat sich an den Beinen verletzt, aber Morrow und seine Verlobte pflegen sie wieder gesund

Er kann nicht anders, als ein weiteres Schluchzen auszustoßen, als er in der Ferne seine Ziege Meg sieht.

Schließlich erreicht Patty Morrow und er streichelt sie und sagt: „Ich weiß, du hast solche Angst, Baby. Das verdammte Schwein hat so viele Leben, das schwöre ich.'

Morrow schiebt sich weiter durch das Wasser und sieht dann drei seiner Pferde. Bevor er die Pferde erreichen kann, bricht er erneut zusammen, weil er mehrere tote Ziegen am Zaun hängen sieht.

Er sagt den Pferden, wie gut sie sind und stellt fest, dass eines der Pferdebeine gebrochen ist.

Morrow geht dann zu seiner Ziege Meg, aber sie hatte zu viel Angst, um ihn sich ihr nähern zu lassen.

Ima Jean, sein Esel, liegt mit allen vier Beinen unter ihr am Boden. Morrow macht sich Sorgen, dass ihre Beine gebrochen sein könnten und sie nicht stehen kann.

Morrow hat ein Bild von Patty, dem Schwein, gepostet, nachdem sie wieder vereint waren

Patty kann schwimmen, so glaubt Morrow, dass sie den Hurrikan und die Überschwemmung überlebt hat


  • Video zeigt einen Lehrer, der nach der Flucht vor dem Hurrikan Harvey in sein Haus zurückkehrt
  • Lester Morrow bricht in Tränen aus, als er sein geliebtes Schwein Patty . entdeckt
  • Trotz Hochwasser und Massenvernichtung überlebten Patty, eine Ziege, ein Esel und mehrere Pferde dieVerwüstung
  • Morrow brachte alle seine Tiere auf höheres Gelände, konnte sie aber nicht alle retten

Veröffentlicht: 21:35 BST, 15. September 2017 | Aktualisiert: 22.29 Uhr BST, 15. September 2017

Ein Lehrer in Plum Grove, Texas, musste die unmögliche Entscheidung treffen, die meisten seiner Tiere zurückzulassen, als er dem Hurrikan Harvey entkam.

Lester Morrow konnte seine Hunde und seine Familie in Sicherheit bringen, bevor mehr als 30 Zoll Regen seine 500 Hektar große Farm überfluteten.

Als er nach Hause zurückkehrte, war Morrow sicher, dass er alles verloren hätte, und filmte gleich bei seiner Ankunft.

Morrows geliebtes Schwein Patty kam durch das Wasser gerannt, als sie seine Stimme hörte

Drei Pferde überlebten die drastische Überschwemmung, obwohl das mittlere eine Beinverletzung hat

"Meine Tiere sind mein Hobby und meine Lieblingsbeschäftigung, und weil sie alle ihre eigenen einzigartigen Persönlichkeiten haben, liebe ich sie wie meine eigenen Kinder", sagte Morrow gegenüber DailyMail.com.

"In dem Moment, als ich gezwungen war, sie zu evakuieren, konnte ich sie nur auf die höchstmögliche Stelle bringen, sie umarmen und küssen und ein Gebet für meine geliebten Tiere sprechen", sagte Morrow.

In dem Video waten er und seine Verlobte durch ihre überflutete Auffahrt und stellen fest, dass viele der Gegenstände, die dort geschwommen waren, nicht einmal seine waren.

Plötzlich bricht Morrow in Tränen aus.

„Oh mein Gott, da ist Patty“, schreit er. Er zoomt das Video auf ein schwarzes Schwein heran, das beim Klang seiner Stimme angerannt kommt.

'Oh mein Gott Baby, wie hast du das überlebt?' fragt er, während er noch weint.

»Mach auf, Lester«, sagt sich Morrow.

Meg die trächtige Ziege steht nach Harvey stolz vor der Texas-Flagge

Irma Jean, der Esel, hat sich an den Beinen verletzt, aber Morrow und seine Verlobte pflegen sie wieder gesund

Er kann nicht anders, als ein weiteres Schluchzen auszustoßen, als er in der Ferne seine Ziege Meg sieht.

Schließlich erreicht Patty Morrow und er streichelt sie und sagt: „Ich weiß, du hast solche Angst, Baby. Das verdammte Schwein hat so viele Leben, das schwöre ich.'

Morrow schiebt sich weiter durch das Wasser und sieht dann drei seiner Pferde. Bevor er die Pferde erreichen kann, bricht er erneut zusammen, weil er mehrere tote Ziegen am Zaun hängen sieht.

Er sagt den Pferden, wie gut sie sind und stellt fest, dass eines der Pferdebeine gebrochen ist.

Morrow geht dann zu seiner Ziege Meg, aber sie hatte zu viel Angst, um ihn sich ihr nähern zu lassen.

Ima Jean, sein Esel, liegt mit allen vier Beinen unter ihr am Boden. Morrow macht sich Sorgen, dass ihre Beine gebrochen sein könnten und sie nicht stehen kann.

Morrow hat ein Bild von Patty, dem Schwein, gepostet, nachdem sie wieder vereint waren

Patty kann schwimmen, so glaubt Morrow, dass sie den Hurrikan und die Überschwemmung überlebt hat


  • Video zeigt einen Lehrer, der nach der Flucht vor dem Hurrikan Harvey in sein Haus zurückkehrt
  • Lester Morrow bricht in Tränen aus, als er sein geliebtes Schwein Patty . entdeckt
  • Trotz Hochwasser und Massenvernichtung überlebten Patty, eine Ziege, ein Esel und mehrere Pferde dieVerwüstung
  • Morrow verlegte alle seine Tiere auf ein höheres Gebiet, konnte sie aber nicht alle retten

Veröffentlicht: 21:35 BST, 15. September 2017 | Aktualisiert: 22.29 Uhr BST, 15. September 2017

Ein Lehrer in Plum Grove, Texas, musste die unmögliche Entscheidung treffen, die meisten seiner Tiere zurückzulassen, als er dem Hurrikan Harvey entkam.

Lester Morrow konnte seine Hunde und seine Familie in Sicherheit bringen, bevor mehr als 30 Zoll Regen seine 500 Hektar große Farm überfluteten.

Als er nach Hause zurückkehrte, war sich Morrow sicher, dass er alles verloren hätte, und filmte gleich bei seiner Ankunft.

Morrows geliebtes Schwein Patty kam durch das Wasser gerannt, als sie seine Stimme hörte

Drei Pferde überlebten die drastische Überschwemmung, obwohl das mittlere eine Beinverletzung hat

"Meine Tiere sind mein Hobby und meine Lieblingsbeschäftigung, und weil sie alle ihre eigenen einzigartigen Persönlichkeiten haben, liebe ich sie wie meine eigenen Kinder", sagte Morrow gegenüber DailyMail.com.

"In dem Moment, als ich gezwungen war, sie zu evakuieren, konnte ich sie nur auf die höchstmögliche Stelle bringen, sie umarmen und küssen und ein Gebet für meine geliebten Tiere sprechen", sagte Morrow.

In dem Video waten er und seine Verlobte durch ihre überflutete Auffahrt und stellen fest, dass viele der Gegenstände, die dort geschwommen waren, nicht einmal seine waren.

Plötzlich bricht Morrow in Tränen aus.

„Oh mein Gott, da ist Patty“, schreit er. Er zoomt das Video auf ein schwarzes Schwein heran, das beim Klang seiner Stimme angerannt kommt.

'Oh mein Gott Baby, wie hast du das überlebt?' fragt er, während er noch weint.

»Mach auf, Lester«, sagt Morrow zu sich.

Meg die trächtige Ziege steht nach Harvey stolz vor der Texas-Flagge

Irma Jean, der Esel, hat sich an den Beinen verletzt, aber Morrow und seine Verlobte pflegen sie wieder gesund

Er kann nicht anders, als ein weiteres Schluchzen auszustoßen, als er in der Ferne seine Ziege Meg sieht.

Schließlich erreicht Patty Morrow und er streichelt sie und sagt: „Ich weiß, du hast solche Angst, Baby. Das verdammte Schwein hat so viele Leben, das schwöre ich.'

Morrow schiebt sich weiter durch das Wasser und sieht dann drei seiner Pferde. Bevor er die Pferde erreichen kann, bricht er erneut zusammen, weil er mehrere tote Ziegen am Zaun hängen sieht.

Er sagt den Pferden, wie gut sie sind und stellt fest, dass eines der Pferdebeine gebrochen ist.

Morrow geht dann zu seiner Ziege Meg, aber sie hatte zu viel Angst, um ihn sich ihr nähern zu lassen.

Ima Jean, sein Esel, liegt mit allen vier Beinen unter ihr am Boden. Morrow macht sich Sorgen, dass ihre Beine gebrochen sein könnten und sie nicht stehen kann.

Morrow hat ein Bild von Patty, dem Schwein, gepostet, nachdem sie wieder vereint waren

Patty kann schwimmen, so glaubt Morrow, dass sie den Hurrikan und die Überschwemmung überlebt hat



Bemerkungen:

  1. Flollo

    Ich glaube, dass du falsch liegst. Ich kann meine Position verteidigen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden diskutieren.

  2. Amory

    Du hast nicht recht. Ich bin versichert. Lass uns diskutieren. Schreib mir per PN.

  3. Vugrel

    Entschuldigung, aber diese Option passt nicht zu mir. Vielleicht gibt es mehr Optionen?

  4. Euan

    Es passiert noch fröhlicher :)

  5. Jerick

    Ich biete Ihnen an, die Website zu besuchen, auf der es viele Artikel in dieser Angelegenheit gibt.

  6. Eleuia

    Ich glaube, Sie machen einen Fehler. Ich kann es beweisen. Schicke mir eine PN per PN, wir reden.



Eine Nachricht schreiben