Neue Rezepte

Zucchinipfannkuchen mit Feta-Paprika-Füllungsrezept

Zucchinipfannkuchen mit Feta-Paprika-Füllungsrezept

  • Rezepturen
  • Geschirrtyp
  • Pfannkuchen
  • Pikante Pfannkuchen

Diese schönen Pfannkuchen werden aus Zucchini hergestellt und dann mit einer herzhaften Füllung aus Feta-Käse und Paprika gefüllt. Dies macht eine schnelle, gesunde Mahlzeit unter der Woche, insbesondere für diejenigen, die ein paar Mal pro Woche fleischfrei gehen möchten.

98 Leute haben das gemacht

ZutatenServiert: 3

  • 200 g Zucchini, gerieben und gepresst
  • 3 Eier
  • 5 Esslöffel Mehl
  • 1 Bund Petersilie, fein gehackt
  • 1 Stiel Minze, fein gehackt
  • Salz-
  • 6 Esslöffel Öl zum Braten
  • Für die Füllung
  • 1 großer roter Pfeffer, gewürfelt
  • 2 Esslöffel Öl
  • 100 g Feta-Käse, gewürfelt
  • 1 Stiel Minze, gehackt
  • Salz und Pfeffer (optional)

MethodeZubereitung: 10 Min. ›Koch: 25 Min.› Fertig in: 35 Min

  1. Für den Teig Eier, Mehl, Petersilie, Minze, Salz und Zucchini in einer Schüssel schlagen. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne (18 cm Durchmesser) erhitzen und ein paar Esslöffel Teig für den ersten Pfannkuchen hinzufügen. Drehen Sie um, wenn die Kanten trocken sind und sich Blasen auf der Oberfläche bilden. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um nacheinander 5 weitere Pfannkuchen mit 1 Esslöffel Öl zu kochen. Halten Sie sie während der Arbeit unter Folie oder im Ofen warm.
  2. Zum Füllen das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Pfeffer 3 Minuten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und mit Feta und Minze mischen. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die heißen Pfannkuchen mit einem Löffel füllen, unterheben und servieren.

Pfannkuchen-Anleitung

Vergessen Sie Flops mit unserer Sammlung von Pancake-Videos! Wir zeigen Ihnen, wie Sie alles von traditionellen Pfannkuchen bis zu herzhaften Crepes und vielem mehr zubereiten können. Schau jetzt!

Zuletzt angesehen

Bewertungen & BewertungenDurchschnittliche globale Bewertung:(13)

Bewertungen in Englisch (7)

Meine Pfannkuchen fielen wie dicke amerikanische aus, also legte ich die Füllung darauf. Ich habe dem roten Pfeffer und dem Feta kein Salz hinzugefügt, da der Käse es salzig genug machte. Mein Mann, der keine Zucchini mag, hat dieses Gericht wirklich genossen. Ich habe es mit Schweinekoteletts und Apfelsauce kombiniert. Der Geschmack der Pfannkuchen wird durch die Kräuter interessant gemacht, und der Feta und der rote Pfeffer ergänzen sie gut. Ich würde das wieder machen.-06 Aug 2011

Sehr sättigend, lecker und gesund. Dieser Teig sah für mich etwas dick aus, also fügte ich ein wenig Milch hinzu. Die Pfannkuchen waren immer noch ziemlich dick und sehr sättigend. Ich habe die Füllung ein wenig variiert, aber Sie könnten endlos verschiedene Füllungen haben. Danke. 20. August 2014

-08 Jan 2013


Schau das Video: Steck die ungekochten Nudeln in die Zucchini und leg sie in die Pfanne. Ist das lecker! (Oktober 2021).