Neue Rezepte

Chinesisches Pfeffer-Yard-Bohnen-Rezept

Chinesisches Pfeffer-Yard-Bohnen-Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepturen
  • Geschirrtyp
  • Beilage
  • Gemüsebeilagen

Helle, knusprige und würzige chinesische Bohnen mit zerquetschten grünen Pfefferkörnern, frischen roten Chilis und Knoblauch.

37 Leute haben das gemacht

ZutatenServiert: 6

  • 2 Esslöffel grüne Pfefferkörner
  • Handvoll grob gehackter frischer Koriander
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 450 g chinesische Bohnen
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Esslöffel dunkelbrauner Weichzucker
  • 1 kleine rote Chili, entkernt und fein gehackt
  • 2 Esslöffel Wasser

MethodeZubereitung: 10 Min. ›Kochen: 3 Min.› Fertig in: 13 Min

  1. In einer kleinen Schüssel mit dem Boden eines Glases oder Glases die Pfefferkörner zu einem groben Fruchtfleisch zerdrücken. Koriander einrühren.
  2. Öl in einem großen Wok oder einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Bohnen, Knoblauch, braunen Zucker, Chili, Pfefferkörner und Koriander einrühren. 45 Sekunden braten. Gießen Sie das Wasser ein und decken Sie es für ca. 2 Minuten ab. Sofort servieren.

Hinweis:

Wenn Sie auf Ihrem lokalen chinesischen oder asiatischen Markt keine meterlangen Bohnen finden, ersetzen Sie grüne Bohnen.

Zuletzt angesehen

Bewertungen & BewertungenDurchschnittliche globale Bewertung:(29)

Bewertungen in Englisch (25)

von KDOLTZ

Ich muss zugeben. Ich hatte keine grünen Pfefferkörner. Ich habe gerade viel frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer verwendet. Die Bohnen waren unglaublich! Ich habe die Reste am nächsten Tag in einer Pfanne verwendet. Ich kann es kaum erwarten, grüne Pfefferkörner zu kaufen, um zu sehen, was der Unterschied ist! -17 Jan 2002

von GZOLLINGER

Ich suchte nach diesen asiatischen Bohnen, und diese waren großartig. Ich folgte dem Rezept das erste Mal und fühlte, dass sie nicht genug getan wurden. Seitdem habe ich sie viele Male gemacht, aber 5 Minuten braten und 5 Minuten dämpfen (oder so). Die Bohnen bleiben knusprig, sind aber IMO.-07 Mar 2002 viel besser

von der aufstrebenden Köchin Rita

Yowza !!! Die Einsenderin dieses Rezepts (Annabel) wird zusammenzucken, wenn sie liest, dass ich versucht habe, diese grünen Bohnen nach französischer Art zu konservieren - aber das war alles, was ich hatte - konnte nicht in den Laden für frische Bohnen kommen und ich wollte Dosen aufpeppen Bohnen. Ich habe ein paar Rezepte, die das tun, aber ich habe beschlossen, dies zu versuchen. Ich habe alle Zutaten verwendet, die Annabel vorgeschlagen hat - am Ende habe ich die Pfefferkörner mit getrocknetem Koriander mit meinem Mörser gemahlen (wieder alles, was ich damals hatte). Dann erhitzte ich das Öl, fügte alles hinzu, außer den abgetropften Bohnen aus der Dose - sautierte alles 60 Sekunden lang, fügte dann die Bohnen hinzu und erhitzte es durch. Niemand ahnte, dass sie in Dosen waren und jeder liebte sie. Am Ende gab ich zu, dass ich Dosen verwendet und das Rezept geteilt habe. Annabel, ich werde dir gerecht werden und dies beim nächsten Mal wieder tun. Dies ist ein Keeper.-15 Feb 2004


Schau das Video: REZEPT: Rotes Thai Curry mit Hähnchen und Gemüse. thailändisch kochen (Kann 2022).