Neue Rezepte

Kokosreispudding mit knuspriger Kokosnuss

Kokosreispudding mit knuspriger Kokosnuss



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten

Knusprige Kokosnuss

  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 1/2 Tassen ungesüßte Kokosraspeln* (Kokoschips; ca. 4 Unzen)

Pudding

  • 2 14-Unzen-Dosen leichte ungesüßte Kokosmilch**
  • 1 14-Unzen-Dose normale ungesüßte Kokosmilch**
  • 2/3 Tasse ungesüßte Kokosraspeln*
  • 2/3 Tasse Kurzkorn- oder Langkornreis (wie Arborio oder Jasmin)
  • 1/2 Vanilleschote, längs geteilt oder 2 Teelöffel Vanilleextrakt

Rezeptvorbereitung

Knusprige Kokosnuss

  • Backofen auf 300 °F vorheizen. Umrandetes Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Eiweiß, Zucker, Vanille und Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Kokosraspeln hinzufügen und mischen, bis sie gleichmäßig befeuchtet sind. Die Kokosmasse gleichmäßig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen. Backen, bis die Kokosnuss hellgolden ist und knusprig wird, dabei häufig umrühren und wenden, etwa 22 Minuten. Auf Backblech abkühlen lassen. DO AHEAD: Kann 2 Tage im Voraus erfolgen. In einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur aufbewahren.

Pudding

  • Kombinieren Sie leichte Kokosmilch, normale Kokosmilch, Zucker, Kokosraspeln, Reis und 3/4 Teelöffel Salz in einem schweren großen Topf. Wenn Sie Vanilleschote verwenden, kratzen Sie die Samen aus der Bohne; Bohnen in den Topf geben. Die Mischung bei mittlerer Hitze köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Stellen Sie die Hitze so ein, dass die Mischung kaum köchelt; teilweise abdecken und kochen, bis die Flüssigkeit leicht durchscheinend ist und der Pudding zu einer Konsistenz von losen Haferflocken eingedickt ist, wobei der Boden und die Seiten der Pfanne häufig umgerührt und abgeschabt werden, etwa 45 Minuten. Vanilleschote entfernen, falls verwendet, oder Vanilleextrakt einrühren.

  • Pudding auf zehn 3/4-Tassen-Auflaufförmchen oder Dessertgläser verteilen. DO AHEAD Kann 6 Stunden im Voraus erstellt werden. Abdecken und kühl stellen. Falls gewünscht, vor dem Servieren in der Mikrowelle kurz aufwärmen, bis sie durchgewärmt sind.

  • Streuen Sie knusprige Kokosnuss über den Pudding. Warm oder bei Zimmertemperatur servieren.

  • * Erhältlich in Lebensmittelgeschäften und Naturkostläden.

  • ** Erhältlich in vielen Supermärkten sowie auf indischen, südostasiatischen und lateinamerikanischen Märkten.

,Fotos von Antonis AchilleosBewertungen

Milchreis mit Jaggery und Kokos

Milchreis mit Jaggery und Kokos

Milchreis kann auf verschiedene Arten zubereitet werden. Aber der Milchreis aus Jaggery und Kokos ist eine traditionelle Süßigkeit, die in den christlichen Kirchen von Kerala, einem kleinen südindischen Bundesstaat, serviert wird. Dieser Pudding ähnelt fast dem Jaggery-Pudding, der während des ‘Navarathri’-Festivals hergestellt wird. Dieser Milchreis wird nach dem Gottesdienst allen Menschen serviert, die zu besonderen Anlässen in die Kirche kommen. Natürlich haben verschiedene Kirchen unterschiedliche Angebote. Aber die meisten Kirchen servieren Milchreis als Opfergabe.

In diesem Milchreis wird Jaggery als Süßungsmittel verwendet. Normalerweise mache ich eine Charge Jaggery-Sirup, da ich ihn in vielen Süßigkeiten anstelle von Zucker verwende. Hier ist das Rezept für einfachen Jaggery Sirup. Der Pudding kann auch mit Zucker gemacht werden, aber der Geschmack wird ganz anders sein. Ich habe zusätzlich zu den üblichen Aromen noch eine Prise Muskatpulver und Ingwer hinzugefügt.


Kokosnuss-Reispudding

Gestern Abend bin ich vom Abendessen nach Hause gekommen und wollte die Nacht mit etwas Süßem ausklingen lassen. Ich durchwühlte die Schränke und fand NICHTS ansprechend. Und dann sah ich die Tüte Reis, ein Grundnahrungsmittel in den meisten Vorratskammern, und beschloss, dieses einfache Rezept für Kokosnuss-Reispudding zusammenzustellen!

Es traf den Punkt und ich konnte zufrieden einschlafen.

Zu den Zutaten gehören Reis, Kokosmilch, Walnüsse, Vanilleextrakt, Ahornsirup, Zimt, Kardamom und Meersalz. Denken Sie beim Kauf von Kokosmilch in Dosen an die Emulgier- und Konservierungsstoffe. Hier ist ein großartiger Einkaufsführer für verschiedene Kokosmilchmarken.


Kokos-Reispudding-Kuchen | Veganer No-Bake Pie

Dieses einfache vegane Rezept für Kokos-Reispudding-Kuchen ist einfach perfekt, wenn Sie ein einfaches No-Bake-Dessert wünschen, das lecker und gesund ist! Servieren Sie den Milchreis gekühlt in Kuchenform mit knuspriger Haferkekskruste oder genießen Sie ihn warm in Gläsern für einen schnellen Snack oder sogar zum Frühstück!

Veganer Kokos-Reispudding-Kuchen

Ein cremiger, verträumter Kokosmilchreis war schon immer einer meiner liebsten gesünderen Leckereien! Es ist nicht nur ein köstliches Dessert, sondern auch ein tolles süßes Frühstück! Sie können es jederzeit mit Ihren Lieblingsfrüchten, knackigen Nüssen und anderen Toppings, die Sie mögen, genießen. Ob mit frischen Himbeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren oder Trockenfrüchten wie Rosinen – es passt zu fast allem!

Immer wenn ich Kokosmilchreis koche, mache ich mehr als ich brauche. Aber im Kühlschrank hält es sich sehr gut, sogar 4-5 Tage. Dann können Sie ihn direkt aus dem Kühlschrank als schnellen Snack oder Dessert servieren. Oder Sie erwärmen den Milchreis für ein warmes Frühstück mit einer Prise Zimt und Fruchtkompott.

Da der Milchreis beim Abkühlen fester wird, kam ich auf die Idee, Puddingreste auf einer Haferkekskruste zu verteilen, um einen einfachen veganen No-Bake-Kuchen zu kreieren. Wie auch immer, es ist super cremig und lecker geworden, daher freue ich mich, dieses Rezept heute mit dir zu teilen!

Welcher Reis eignet sich am besten für Milchreis?

Im Laufe der Jahre habe ich Milchreis mit verschiedenen Reissorten und mit verschiedenen Kombinationen aus milchfreier Milch und Sahne zubereitet, je nachdem, was ich zur Hand hatte. Wie auch immer, ich habe festgestellt, dass Sie das beste und cremigste Ergebnis erzielen, wenn Sie runden Kurzkornreis oder Mittelkornreis wie Arborio verwenden. Es führt genau die richtige Menge Stärke in den Pudding ein, was zu einer dicken Konsistenz führt, die cremig ist und nicht matschig wird!

Kann ich eine andere milchfreie Milch verwenden?

Ja, Sie können anstelle der fettreichen Kokosmilch auch eine andere milchfreie Milch oder Sahne verwenden. Ob mit Mandel-, Cashew-, Soja- oder Hafermilch und Sahne – ich finde sie alle toll! Ich empfehle jedoch dringend, eine milchfreie Milch mit höherem Fettgehalt oder halb Milch und halb Sahne zu verwenden, wenn Sie einen reichhaltigen und cremigen Milchreis wünschen.

Verwenden Sie glutenfreie Kekse für die Kruste

Ich habe meinen Milchreiskuchen mit Himbeersauce und Kokosraspeln belegt, was dies zum perfekten süßen veganen Dessert macht! Es ist nicht nur vegan, sondern auch glutenfrei! Wie Sie vielleicht bereits wissen, ist Reis von Natur aus glutenfrei, Sie können aber auch glutenfreie Haferkekse verwenden oder Granola um die Kruste zu machen.

Als Süßungsmittel können Sie Ihre Lieblingssorte Zucker oder Sirup verwenden! Beachten Sie, dass sich die Farbe ändern kann, wenn Sie braunen Zucker oder Kokossirup verwenden.

Dieser vegane Kokos-Reispudding-Kuchen ist

  • Milchfrei, laktosefrei
  • Kann glutenfrei zubereitet werden
  • Mit knuspriger Haferkekskruste
  • Und cremige Kokos-Reispudding-Füllung
  • Ganz einfach zu machen!
  • Benötigt kein Backen
  • Perfekt für Kinder und Erwachsene gleichermaßen!
  • Macht ein tolles Frühstück, Snack oder Dessert!
  • Cremig und so lecker!

Auf der Suche nach einfacheren veganen No-Bake-Kuchen-, Torten- und Tortenrezepten? Hier sind einige meiner Favoriten, die Sie unbedingt ausprobieren sollten:

  • Schokoladen-Mousse-Torte
  • Vanillepudding-Tarte
  • Schokosahnekuchen
  • Sommer Obsttorte
  • Brombeermousse-Tarte
  • No-Bake Mango Cheesecake Pie

Wenn Sie dieses vegane Kokos-Reispudding-Kuchen-Rezept probieren, würde ich gerne Ihr Feedback in den Kommentaren unten lesen. Und wenn du ein Foto von deinem leckeren Dessert machst und es auf Instagram teilst, vergiss bitte nicht, mich mit @biancazapatka #biancazapatka zu markieren, damit ich deinen Beitrag nicht verpasse. Viel Spaß beim Backen!


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Esslöffel Milch
  • 1 Eigelb
  • 2 ¾ Tassen Milch
  • 1 Tasse Kokosmilch
  • 1 Esslöffel Butter
  • ⅓ Tasse Arborio-Reis
  • ¼ Tasse weißer Zucker
  • Salz nach Geschmack
  • ⅛ Teelöffel Vanilleextrakt
  • ¼ Tasse fein gewürfelte Mango
  • 1 Prise chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver

2 EL Milch mit Eigelb in einer kleinen Schüssel verquirlen. Beiseite legen.

Kombinieren Sie 2 3/4 Tassen Milch und Kokosmilch in einem Topf bei mittlerer Hitze. Wenn die Mischung gerade zu dampfen beginnt, reduzieren Sie die Hitze auf niedrig.

Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Reis einrühren und 1 Minute kochen lassen. Gießen Sie 1/2 Tasse Kokosmilchmischung hinzu und rühren Sie ständig um, bis die Flüssigkeit vollständig absorbiert ist und der Reis cremig ist. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die Milchmischung vollständig eingearbeitet ist und der Reis eine zarte, aber leicht feste Konsistenz hat, 20 bis 30 Minuten.

Zucker und Salz in die Reismischung einrühren. Vom Herd nehmen. Die Eigelbmischung langsam einrühren, bis sie vollständig eingearbeitet ist und die Mischung etwa 1 Minute puddingfarben ist. Vanille einrühren.

Pudding auf Raumtemperatur abkühlen lassen, mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 3 Stunden lang gut gekühlt lagern. Mit Mango und chinesischem Fünf-Gewürze-Pulver garnieren.


Schokoladen-Kokos-Knusperkekse

Schokoladen-Kokos-Güte mit einem leichten Crunch. Der perfekte Keks zu einer Tasse Kaffee.

Zutaten

  • ½ Tassen ungesüßtes Apfelmus
  • 6 Esslöffel Butter
  • 2 Tassen Zucker
  • 2 Teelöffel Vanille
  • 2 ganze Eier
  • 2 Esslöffel Kakaopulver, gehäuft
  • 2 Tassen Vollkornmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 2 Tassen Reis Krispies
  • 1 Tasse Kokosnuss
  • ¾ Tassen Schokoladenstückchen

Vorbereitung

Den Ofen auf 350 °F vorheizen. Apfelmus, Butter und Zucker zusammen mit der Vanille cremig schlagen. Eier und Kakaopulver dazugeben und glatt rühren. Mehl, Natron und Salz einsieben und mischen, bis alles eingearbeitet ist. Reiskrispies, Kokosnuss und Schokoladenstückchen unterheben.

Löffel für abgerundete Esslöffel auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech, etwa 5 cm auseinander, damit es sich verteilen kann. 9–10 Minuten backen oder bis sie ausgebreitet sind und leicht trocken aussehen. Einige Minuten abkühlen lassen, dann vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.


Kokosnuss & Ananas Gebratener Reis | Karibisches Fest

Dieser köstliche gebratene Reis mit Kokosnuss und Ananas ist voller Geschmack und schön anzusehen und verleiht Ihrem karibisch inspirierten Esstisch einen Hauch von Stil! In einer Ananas serviert, wird es Ihre Freunde und Familie beeindrucken.

[Dies ist der zweite Teil einer Reihe von Rezepten, um Ihr eigenes karibisches Fest zu Hause zu veranstalten. Jedes Rezept kann einzeln oder als Teil einer größeren Speisekarte genossen werden. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in diesem vorherigen Beitrag für einen Rendezvous Rum Punch in großen Mengen.]

Mit einem Cocktail in der Hand ist es an der Zeit, zum nächsten Rezept in unserem Caribbean Fete-Menü überzugehen: Gebratener Reis mit Kokosnuss und Ananas.

Im gleichen kreativen Innovationsgeist, den man in der Küche der Region findet, kombiniert dieses Rezept Elemente aus traditionelleren karibischen Reisgerichten mit meinem absoluten Lieblingsessen zum Mitnehmen, gebratenem Ananasreis nach thailändischer Art. Es gibt nur wenige Dinge, die ich mehr liebe als die Kombination aus knusprigem Reis, süßer Ananas und zähen Cashewnüssen in diesem beliebten Gericht. Das Kochen des Jasminreises in Kokosmilch verleiht ihm einen süßen Geschmack und macht das Endergebnis zu einem ganz besonderen Geschmack.

Gebratener Reis mit Kokosnuss und Ananas ist eine schöne Ergänzung zu Ihrem karibischen Fest als Beilage, oder Sie können Hühnchen, Garnelen oder Tofu hinzufügen und es zu einem Hauptereignis machen. In einem Ananasboot serviert, wird es mit Sicherheit zum Mittelpunkt Ihres Tisches.

Wie erstelle ich ein Ananasboot?

Eines habe ich beim Kochen für Freunde und Familie schon früh gelernt: Wenn Sie beeindrucken möchten, verwenden Sie ein Ananasboot in Ihrem gedeckten Tisch. Es funktioniert jedes Mal. Außerdem ist es biologisch abbaubar und kann weggeworfen werden, wenn Sie fertig sind. Weniger Geschirr zu spülen ist immer ein Bonus.

Sagen Sie es Ihren Gästen nicht, aber es ist eigentlich ganz einfach. Ich habe es geschafft, diese zu machen, bevor ich wirklich eine Leidenschaft für das Kochen gefunden habe und dies unter den schlechtesten Umständen, sodass Sie in einer echten Heimküche überhaupt keine Probleme haben. Sie können das schaffen, versprochen.

Für Werkzeuge benötigen Sie ein großes Schneidebrett, das rutscht, ein Kochmesser, um leicht durch die dicke Schale der Frucht zu schneiden, einen großen Löffel und möglicherweise ein Gemüsemesser. Das Schälmesser ist optional und kann verwendet werden, um die inneren Früchte aufzuschneiden, bevor Sie sie mit dem Löffel ausschöpfen, oder Sie können einfach Ihr Kochmesser verwenden, wenn Sie damit geschickt genug sind, um kleine Einschnitte zu machen. Verwenden Sie Ihr bestes Urteilsvermögen.

Die grundlegende Anweisung besteht darin, die Ananas in zwei Hälften zu schneiden und die innere Frucht herauszuschöpfen, wobei mindestens einen halben Zoll Ananas &ldquorim&rdquo übrig bleiben, um die Schüssel zu bilden. Wenn Sie nicht wie ich Vorher-Nachher-Fotos zeigen, wird das Innere gesehen, also muss es hübsch sein. Einfach, oder?

Von dort aus gibt es zwei Möglichkeiten, die Ananas zu schneiden, um die Schüssel herzustellen. Im ersten Fall erstellen Sie zwei Ananasboote: Schneiden Sie die größte Ananas, die Sie finden können, direkt in zwei Hälften, einschließlich der Blätter. Jetzt haben Sie zwei flache Boote, die Sie mit Ananasreis füllen können.

Im zweiten Fall, wie hier und in diesem Tutorial dargestellt, schneiden Sie nur die Seite der Ananas der Länge nach ab, wobei zwei Drittel und alle Blätter auf einer Seite intakt bleiben. Auf diese Weise haben Sie eine viel größere Schüssel zum Befüllen und sieht meiner Meinung nach etwas schöner aus. Ich habe Ananasboote in beide Richtungen hergestellt, und es hängt nur davon ab, was Sie bevorzugen und wie viele Ananasboote Sie auf Ihrem Tisch haben möchten.

Höchstwahrscheinlich werden Sie nicht in der Lage sein, alle fertig gebratenen Kokos- und Ananasreis in ein (oder sogar zwei) Boote zu stecken. Halten Sie das Extra warm in der Küche, bis es gebraucht wird, oder servieren Sie es in einer normalen Schüssel auf dem Tisch. Schütte den Reis hoch und bewundere deine Handarbeit!

Scotch Bonnet Peperoni

Ich kann über die karibische Küche sprechen, ohne über eine der wichtigsten Zutaten zu sprechen, den einheimischen Scotch Bonnet Pfeffer. Es ist nach seiner unverwechselbaren Form benannt, die einem traditionellen schottischen ähnelt Tam o&rsquoshanter Hut. Obwohl sie immer noch recht scharf ist, ist diese Paprika süßer als ähnliche scharfe Paprikaschoten und verleiht karibischen Gerichten einen einzigartigen Geschmack. Wenn Sie es finden, verwenden Sie es auf jeden Fall in diesem Rezept. Leider sind diese in den USA oft schwer zu finden. Der ähnlich geformte Habanero-Pfeffer ist nicht genau gleich, aber Sie können ihn bei Bedarf als Ersatz verwenden, wie ich es tue.

Ich kann es kaum erwarten zu hören, was Sie (und Ihre Gäste) über dieses Rezept für gebratenen Reis mit Kokosnuss und Ananas denken! Ich weiß, es ist einer meiner Favoriten. Weitere Gerichte für Ihr eigenes karibisches Fest sind auf dem Weg, und ich hoffe, sie inspirieren Sie, diesen Sommer ein wenig Inselgeschmack in Ihr Leben zu bringen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Zucker
  • 5 Esslöffel Maisstärke
  • ¼ Teelöffel Kochsalz
  • 1 ¾ Tassen Milch
  • 1 ½ Tassen Sahne
  • 1 (13,5-oz.) Dose ungesüßte Kokosmilch
  • ¼ Tasse Butter, in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten
  • 2 Teelöffel Vanilleschotenpaste
  • Gezuckerte Schlagsahne
  • Garnitur: geröstete Kokosflocken

Die ersten 3 Zutaten in einem großen, schweren Topf verquirlen, die Milch und die nächsten 2 Zutaten verquirlen. Die Mischung bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und dabei ständig rühren. 1 Minute kochen, dabei ständig rühren. Vom Herd nehmen.

Butter und Vanilleschotenpaste einrühren. Pudding in Servierschalen zugedeckt 4 Stunden kalt stellen. Mit gesüßter Schlagsahne bestreichen.


Kokos- und Schokoladenreis-Crispies

Als mein 6-jähriger Sohn und ich die Küche durchsuchten, um zu sehen, was wir hinzufügen könnten, habe ich das normale Rezept für jeden Tag Rice Crispie-Leckerei ein wenig geändert.

Originalrezept ergibt 24 Portionen

Zutaten

1/4 Tasse Butter
1 Packung (10 Unzen) große Marshmallows
5 Tassen knusprige Reisflocken mit Schokoladengeschmack
1/3 Tasse gesüßte Kokosflocken

Richtungen

  1. Fetten Sie eine 9吉-Zoll-Pfanne ein. Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie Marshmallows hinzu und rühren Sie, bis sie geschmolzen und glatt sind. Vom Herd nehmen.
  2. Rühren Sie die Marshmallow-Mischung schnell in das Müsli und die Kokosnuss, um sie zu beschichten. Mit der Rückseite eines gebutterten Löffels in die vorbereitete Pfanne drücken. Vor dem Schneiden in Quadrate vollständig abkühlen lassen.

Ernährung

Kalorien: 92 kcal
Kohlenhydrate: 17,6 g
Cholesterin: 5 mg
Fett: 2,5 g
Ballaststoffe: 0,3 g
Eiweiß: 0,7 g
Natrium: 81 mg


Veganer Kokospudding

Vegane Konfekte sind eine wunderbare Möglichkeit, aus pflanzlichen Zutaten dekadente Desserts zu kreieren. Milch, Butter oder Eier sind nicht erforderlich, um ein köstliches und köstliches Gericht zuzubereiten. Unser einfach herzustellender Kokospudding ist ein großartiges Beispiel dafür, was mit ein paar einfachen Zutaten erreicht werden kann. Die meisten Zutaten könnten bereits in Ihrer Speisekammer sein. Dieses vegane Dessert ist ideal für Menschen mit Milch- oder Eierallergie und auch für eine glutenfreie Ernährung geeignet.

Der reichhaltige und cremige Pudding ist eine schöne Art, ein Familienessen zu beenden, und er ist leicht genug, um unter der Woche zuzubereiten. Mischen Sie, bevor Sie mit der Zubereitung Ihres Abendessens beginnen, stellen Sie es in den Kühlschrank und servieren Sie es eine Stunde später mit gerösteter Kokosnuss bestreut. Großartig als Nachspeise, je länger es sitzt, desto besser ist die Textur. Sie können es also am Vortag zubereiten, fest mit Plastikfolie abdecken und am nächsten Tag servieren.

Kokosmilch ist ein großartiges Grundnahrungsmittel in der Speisekammer und könnte für andere Gerichte wie Currys, Reis oder Kuchen verwendet werden. Immer eine Dose mit zwei Dosen zu haben, kann Ihnen helfen, in letzter Minute einige köstliche Rezepte zuzubereiten. Dieser einfache Pudding kann mit jedem frischen Obst nach Belieben und sogar mit Schokoladenspänen oder Kakaonibs serviert werden.


Kokosreis ist mild genug, um auch den zarten Geschmack von Fisch durchscheinen zu lassen. Servieren Sie in Zitrone pochierte Tilapia über dem Reis für ein leicht aromatisiertes Gericht. Geben Sie dem Reis einen reichen Geschmack, indem Sie Räucherlachs mit einer Mischung aus Honig, Limettensaft, Sojasauce und Ingwerpulver bestreuen. Kabeljau mit rotem Currypulver, gelbem Currypulver und Salz bestäuben – dann backen und über Kokosreis für ein feuriges Gericht servieren.

Gemüse schmeckt mit Kokosreis genauso gut wie Fleisch. Gewürfelte Zucchini und Babykürbis in Knoblauchbutter anbraten und als schnelle Beilage über dem Reis servieren. Geben Sie Kokosnussreis eine gesunde Note mit einer Mischung aus gebratenen Karotten, Wasserkastanien, Pak Choi und Frühlingszwiebeln. Werfen Sie Babyspinat, rote Zwiebeln, Äpfel, Sellerie und Kokosreis zu einem süßen Salat. Entscheiden Sie sich für einen Gourmet-Geschmack, indem Sie den Reis mit Pilzen und in Knoblauch-Rosmarin-Sahnesauce gekochtem Spargel mischen.


Schau das Video: Kokosové kari (August 2022).