Neue Rezepte

Essen im Marriott Marquis Houston an einem lebhaften Frühlingstag

Essen im Marriott Marquis Houston an einem lebhaften Frühlingstag



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Während eines windigen Schneesturms im März nahmen mein Mann und ich vier Autos, einen Bus, zwei Flugzeuge und insgesamt 15 Stunden, um von NYC nach Houston, Texas, zu reisen, um ein Wochenende im Marriott Marquis zu verbringen. Dies war natürlich nicht der ursprüngliche Plan.

Wir hätten um 15 Uhr ankommen sollen, aber wir kamen um Mitternacht an – glücklicherweise wurden wir von einem wunderschönen Zimmer und einem Tablett mit Snacks begrüßt, die die Standard-Minibar-Küche in den Schatten stellen würden: ein Haufen frischer Beeren, handwerklich hergestelltes Trockenfleisch und Schokoladenüberzug Popcorn.

Jetzt sehen Sie also, warum wir eines der schlimmsten und stressigsten Reiseerlebnisse unseres Lebens buchstäblich überstanden haben: Essen. Das und ein unerschütterlich entschlossener und belastbarer Geist, den wir teilen. Aber noch wichtiger: Essen.

Wie sich herausstellte, waren wir die einzigen Menschen aus den USA, die tatsächlich weitermachten und sich einem anderen liebenswerten Journalisten aus Kanada anschlossen. Wir verbrachten das ganze Wochenende – abgesehen von einem Ausflug ins Aquarium anstelle der NASA wegen Erwachsenwerden – im Hotel, und es war nicht schwer, auch wenn es für uns zu kühl war, um den Infinity-Pool zu nutzen oder der riesige Lazy River (natürlich in der Form des Bundesstaates Texas).

Biggios, der Namensgeber der Houston Astros-Legende Craig Biggio, huldigt der Hall of Famer als größtes Restaurant und Sportsbar der Stadt. Zu den Grundnahrungsmitteln gehören „Big Dogs“ (Hot Dogs) und „Handhelds“ (Burger und Sandwiches) sowie Straßentacos, Fladenbrot und natürlich weiche Brezeln. Für den Frühling werden Sie einige neue, herzhaftere Salate und Sandwiches sowie Fisch- und Brisket-Tacos sehen. Mit den raumhohen Glasfenstern, die uns auf Straßenniveau vollständig sichtbar machten, war es schwer zu sagen, ob die Leute auf die riesigen 9-Fuß-Fernsehbildschirme oder die Brathähnchen und Waffeln mit Sriracha-Nieselregen gafften. Nehmen wir einfach an, es war beides.

Walker Street Küche verwöhnte uns mit einem wahnsinnigen Brunch in einem wunderschönen Raum, der mit meinen Lieblingsfarben, Mintgrün und Gold, akzentuiert wurde. Die schiere Menge an wunderschön präsentierten Speisen könnte Sie tagelang satt machen – dicke Speckscheiben, Crunch Berry French Toast mit dreifachem Beerenkompott und Haselnusscreme; Chorizo ​​gebackene Eier mit Salsa, geräucherte Rinderbrust mit Chilis... und die Liste geht weiter. Eine neue saisonale Speisekarte umfasst Boudin-Maiskrapfen mit Honig aus der Region, gerösteten Kürbis mit geräucherten Mandeln, Rucola und Parmesan; Tofubahn mi; Gumbo; Hühnchen gebratenes Hühnchen; und gebratenem Blumenkohlsteak.

Texas T ist ein Zwischenstopp in der Lobby, wo Sie Gebäck, Kaffee und Tee zum Mitnehmen oder in einem riesigen Loungesessel genießen können. Der Konditor, der ein großer Fan von Glitzer ist. Wenn Sie also Ihre Lippen verzaubern möchten, warten Sie auf einen Cake Pop, machen Sie sich bereit, den Traum zu leben. Sie machen auch ein gemeines Frühstückssandwich.

Zimmerservice war ziemlich genial - alles kam in Kartons an. Was machen Sie, wenn Sie einen Generationenunterschied zwischen den Leuten haben, die nur schnell im Raum etwas essen wollen, und einer älteren Menge, die es auf einer Tischdecke rollen lassen möchte? Du gehst mit ersterem. Das Quick-Serve-Programm, das mit einer Liefergebühr von 5 USD verbunden ist, bietet Ihnen alles von einer Schachtel Kaffee und Haferflocken bis hin zu einem Thunfisch-Nicoise-Salat. Immer innerhalb von 20 Minuten geliefert, das bevorzugen wir auf jeden Fall. Wahrlich, Boxen sind in Ordnung, wenn man einen Blick über die gesamte Stadt Houston hat, man schaut sowieso nicht auf eine Tischdecke. Du bist im verdammten Himmel und schaust nach oben und hinaus.

Das Spa? Aber Helaina, du kannst kein Spa essen! Ich weiß, aber wenn man ein Spa-Erlebnis wie das bei Pure hat, muss man es in einer Reisegeschichte erwähnen. Leider hat mich meine chronische Migräne, wie fast immer, auf dieser Reise begleitet. Ich war weniger als mutig und hatte ungefähr 15 Stunden in Flugzeugen und auf Flughäfen verbracht, also brauchte meine Haut dringend etwas Pflege durch die besten Hände, die sie bekam. Die Wirkung hielt noch Tage an, also trug ich das beste Souvenir von allen, ein taufrisches Leuchten, um mich während des ekligen Winterwetters in NYC durchzuhalten. Da die Renaissance der Hotelrestaurants weitergeht, erwarten wir, dass sich mehr Hotels auf ihr gastronomisches Angebot konzentrieren werden.


Schau das Video: Marriott Marquis Houston - Room Tour with Lazy River Pool View + Discovery Green View (August 2022).