" /> " />
Neue Rezepte

Sansas Zitronenkuchen

Sansas Zitronenkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

unser anderer Habe-inspirierte Rezepte!" />unsere anderen Habe-inspirierte Rezepte!" />

Sansa Stark hat diese Desserts zu einem der bekanntesten gemacht Game of Thrones. Und schaut unbedingt bei unseren anderen vorbei Habe-inspirierte Rezepte!

Zutaten

  • Antihaft-Pflanzenölspray
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Esslöffel fein abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Teelöffel Vanillepaste oder -extrakt
  • ½ Tasse frischer Zitronensaft, geteilt
  • ½ Tasse (1 Stück) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1 Zitrone, in dünne Scheiben geschnitten auf einer Mandoline

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 350 ° vorheizen. Beschichten Sie eine 8x8" Pfanne mit Antihaftspray. Legen Sie den Boden der Pfanne mit Pergament aus; sprühen Sie Pergament ein.

  • Mehl, Backpulver, Salz und Natron in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Kombinieren Sie Buttermilch, Zitronenschale, Vanille und ¼ Tasse Zitronensaft in einem großen Messbecher.

  • Mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit Butter und 1 Tasse Zucker in einer großen Schüssel 3-4 Minuten hell und flaumig schlagen. Fügen Sie Eier nacheinander hinzu, schlagen Sie, um zwischen den Zugaben zu mischen, und kratzen Sie gelegentlich die Seiten und den Boden der Schüssel ab. Rühren Sie die Mischung weiter, kratzen Sie gelegentlich die Schüssel ab, bis sich das Volumen fast verdoppelt hat und sehr hell, luftig und blassgelb ist, 2–3 Minuten.

  • Reduzieren Sie die Mischergeschwindigkeit auf niedrig, fügen Sie dann trockene Zutaten in 3 Zugaben hinzu, abwechselnd mit Buttermilchmischung in 2 Zugaben, beginnend und endend mit trockenen Zutaten. Kratzen Sie den Teig in die vorbereitete Pfanne; glatt oben.

  • Backen Sie den Zitronenkuchen, bis er gerade anfängt, hellgolden zu werden und ein in die Mitte eingeführter Tester sauber herauskommt, 25–30 Minuten. Übertragen Sie die Pfanne auf ein Drahtgestell; mindestens 1 Stunde abkühlen lassen. Kuchen auf ein Gitter stürzen, Pergament abziehen und vollständig abkühlen lassen.

  • In der Zwischenzeit die restlichen ¾ Tasse Zucker und 3 EL. Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, dabei gelegentlich umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Zitronenscheiben in einem mittelgroßen Topf mit kochendem Wasser kochen, bis das Mark durchscheinend wird, etwa 1 Minute. Durch ein feinmaschiges Sieb streichen, dann blanchierte Zitronenscheiben in den kochenden Sirup geben. Hitze ausschalten und 1 Stunde im Sirup abkühlen lassen. Restliche ¼ Tasse Zitronensaft einrühren.

  • Abgekühlten Kuchen auf eine Arbeitsfläche geben. 9 Runden mit einem 2½" runden Ausstecher ausstechen oder mit einem Messer in 9 Quadrate schneiden. Mit Zitronensirup beträufeln und mit Zitronenscheiben belegen.

  • Voraus tun: Kuchen und Sirup können 1 Tag im Voraus zubereitet werden. Gekühlten, ungeschnittenen Kuchen fest eingewickelt bei Zimmertemperatur lagern. Sirup abdecken und kalt stellen.

Reviews SectionJust hat dies in Vorbereitung auf eine Serienfinalparty gemacht. Natürlich wollte ich, dass sie so aussehen wie in der Show, also habe ich Muffinformen mit der kandierten Zitrone auf dem Boden verwendet. Sie sind wunderschön geworden und in Bezug auf den Zitronengeschmack ist dies eines der besten Zitronenkuchenrezepte, die mir begegnet sind. Es ist ein bisschen dicht (eher wie bei einem Pfundkuchen), wird aber von nun an wahrscheinlich mein Lieblings-Zitronenkuchen sein, und er sollte sich gut beim Schneiden von Schichtkuchen halten. Diese sind sehr feucht und haben einen tollen Zitronengeschmack. Ein paar Dinge: - Es ist sehr schwer, mit diesem Kuchen ordentliche Ausschnitte zu bekommen. Viel besser ist es, den Teig in eine Muffinform zu geben. Ich füllte jeden etwa zur Hälfte und bekam 16 perfekt große Zitronenkuchen daraus.- Diese sind ein bisschen dicht, fast wie Pfundkuchen. Ich wollte, dass sie leichter sind, also habe ich beim zweiten Mal das Mehl um 1/4 Tasse reduziert und sie sind großartig geworden. - Dieses Siruprezept ist nicht gut. Es war kurz davor, zu Karamell zu werden, weil so wenig Wasser da war und ich fand es auch schwer auf der Zitrone. Machen Sie stattdessen Folgendes: 1 Tasse Wasser, 1 Tasse Zucker und 2 EL Zitronensaft in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Zitronenscheiben dazugeben und 10-20 min (je nach Dicke) köcheln lassen, dabei zur Hälfte wenden. (Behalte sie einfach im Auge, du willst nicht, dass die Mitte so übertrieben wird, dass sie ihre Form verliert). Zitronenscheiben entfernen, Hitze ausschalten und 1/2 Tasse Wasser zum restlichen Sirup geben. Zitronenscheiben auf Pergament legen und fest werden lassen für ein paar Stunden. Tauchen Sie sie in Kristallzucker, nachdem sie fest geworden sind, um ihnen zusätzlichen Glanz zu verleihen. Streichen Sie nach dem Abkühlen Zitronensirup auf die Kuchen. Aber warum würden Sie den Teig nicht in eine Cupcake- / Muffinform löffeln, anstatt den Keks in Runden zu schneiden und Kuchenreste übrig zu haben? Oh mein Gott! die sind so gut! Ich liebe Lemoneeee-Desserts und dieses ist einfach fabelhaft! ! Keine Buttermilch, also habe ich (abgelaufene) Hälfte und Hälfte aus der Molkerei hier in GA verwendet, die unseren Kroger mit tollen Milchprodukten versorgt. Das ist ein Hüter!!...und wir sind so GOT-Snobs...Meine bessere Hälfte liebte die Überraschung!