Neue Rezepte

Rezept für Milch-Toffee

Rezept für Milch-Toffee



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Süßigkeiten
  • Toffee

Selbstgemachter Milch-Toffee ist einfacher zu machen, als Sie vielleicht denken. Erfahren Sie, wie Sie mit diesem Rezept Milch-Toffee herstellen, und Sie können diese kleinen Süßigkeiten in Ihre Körbe und Lebensmittelgeschenke aufnehmen.

233 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 12

  • 275g dunkelbrauner weicher Zucker
  • 325g Puderzucker
  • 225g Butter
  • 350g goldener Sirup
  • 300ml Doppelrahm
  • 175ml Vollmilch
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt

MethodeVorbereitung:5min ›Kochen:20min ›Extra Zeit:2h Abkühlen › Bereit in:2h25min

  1. Kombinieren Sie dunkelbraunen weichen Zucker, Puderzucker, Butter, goldenen Sirup, Sahne, Milch und Vanille in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze. Unter gelegentlichem Rühren auf 121 bis 129 °C erhitzen oder bis eine kleine Menge Sirup in kaltes Wasser getropft wird, bildet eine feste Kugel. In eine 20x20cm Dose füllen. Abkühlen lassen, bevor Sie in kleine Quadrate schneiden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(79)

Bewertungen auf Englisch (69)

Ich liebe dieses Rezept einfach.-26 Feb 2012

Ich kann das nur aus meiner Erfahrung bewerten - eine totale Katastrophe. Erstens würde es mit zwei Thermometern nicht höher als 102 Grad werden, falls eines nicht funktionierte. Dann, als ich die Hitze aufdrehte, kochte es über meinem Herd aus dem "mittelgroßen" Topf, den ich benutzte. Ich habe es dann in zwei Töpfe gegeben und sobald es warm war, brannte es. Total ruiniert. Tut mir leid, aber ich werde dieses Rezept nicht mehr verwenden.-16. Dez. 2012

Heute gemacht, einfach perfekt, Kinder lieben es, ich liebe es, hat jemand eine Idee, wie ich es zu Sirup-Toffee oder wie man Obst und Nüsse hinzufügt?


Klebriger Toffee-Pudding

Ein traditioneller britischer klassischer Sticky Toffee Pudding ist die perfekte Begleitung zu einem Sonntagsbraten. Feucht, süß und mit Eis serviert, gibt es nur wenige Menschen auf der Welt, die diesen Genuss ablehnen könnten!

Ich muss also zugeben, dass ich vor der Zubereitung noch nie klebrigen Toffee-Pudding gegessen habe. Der Verlobte war entsetzt! Da meine Mutter aus Belgien kommt, haben wir jedoch nicht viele klassische britische Gerichte oder Puds gegessen, und ich muss zugeben, dass es für meinen Geschmack immer etwas zu süß klang.

Jetzt muss ich zugeben, dass ich eine komplette 180 gemacht habe. Ja, es ist unbestreitbar süß, aber dieses Rezept ist nicht überwältigend. Mit Datteln und vielen Gewürzen für die Tiefe des Geschmacks ist es wirklich schwer, zu einem zweiten Stück nein zu sagen! Ich würde sagen, dass dieser Pudding mit Eis oder Sahne (natürlich ohne Milchprodukte!) serviert werden muss, um die Süße der Karamellsauce zu durchbrechen, was natürlich sehr schade ist!

Dieses Rezept sollte mit einer Warnung versehen sein, sobald Sie die Karamellsauce probiert haben, Sie werden viele Dinge finden, mit denen Sie es essen können, auf Eis gelöffelt oder zwischen Keksen aus dem Schrank geschichtet, oder vielleicht einfach auf Toast streichen (obwohl ich das letzte noch probieren muss!!)… Es ist köstlich und so einfach, dass es sogar ein eigenes Rezept sein könnte!

Da der nie endende Winter andauert, fiel mir kein Dessert ein, das ich lieber essen würde, um das kalte Wetter zu feiern, das perfekte Heilmittel gegen die Kälte nach einem bitterkalten Spaziergang.

Für 6 Personen – 8. Dauert 30 Minuten plus Back- und Kühlzeit.


Milchfreie Backrezepte

Entdecken Sie köstliche Kuchen und Aufläufe, die keine Milchzutaten enthalten. Probieren Sie unsere Rezepte für Scones, Kekse, Brötchen, Kuchen, Käsekuchen, Brownies und mehr.

Klebriger Toffee Birnenpudding

Dieses vegane Dessert ist eine leichtere Version von klebrigem Toffee-Pudding, reich an Datteln und Gewürzen und der saftigen Textur pochierter Birnen

Vegane Scones

Genießen Sie unsere vegane Version von Scones, die Sojamilch und veganen Gemüseaufstrich verwendet, um die Milchprodukte zu ersetzen. Mit veganer Sahne und deiner Lieblingsmarmelade servieren

Veganes Shortbread

Machen Sie unser veganes Shortbread mit Olivenöl für einen butterartigen Geschmack und Maismehl, um die Krümeligkeit traditioneller Versionen zu erhalten. Mit Nussbutter schmecken sie super

Schokolade, Orange & Haselnusskuchen

Sie würden nie vermuten, dass dieses spektakuläre Dessert milchfrei ist und mit einer pikanten Ganache mit Orangensaft anstelle von Sahne dekoriert wird

Vegane Flapjacks

Wählen Sie Ihre Lieblingsnüsse und Trockenfrüchte in diesem vielseitigen milchfreien Flapjack-Rezept oder ändern Sie es jedes Mal, wenn Sie sie zubereiten – seien Sie abenteuerlustig!

Vegane Hot Cross Buns

Was sagt Ostern besser als heiße Kreuzbrötchen? Probieren Sie diese vegane Version mit milchfreiem Brotaufstrich und Mandelmilch. Zimt, Gewürzmischung, Sultaninen und Zitrusfrüchte bringen alle traditionellen Aromen


Der häufigste Grund, warum sich die Butter bei der Herstellung von Toffee trennt, ist eine plötzliche Temperaturänderung. Dies tritt auf, wenn Sie die Mischung zu schnell zum Kochen bringen (bei starker Hitze) oder wenn Sie den Toffee aus der heißen Pfanne in eine kalte Pfanne oder ein kaltes Backblech gießen. Dies muss auf natürliche Weise langsam abkühlen und darf nicht blitzschnell gekühlt werden.

Butter kann sich auch trennen, wenn Sie während des Kochens nicht genug verquirlen. Denken Sie bei der Zubereitung von Toffee daran, dass dies kein Rezept ist, das Sie in eine Pfanne geben und weggehen können. Es sollte gepflegt und ständig gerührt werden, um die besten Ergebnisse zu erzielen.


Rezepte

Die Anzahl der Möglichkeiten, wie Sie Toffee herstellen können, ist nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt. Hier sind ein paar Rezepte für den Einstieg:

Einfacher Toffee

Kombinieren Sie 2 Tassen vegane Butter, 2 Tassen Zucker, 2 EL. Wasser und eine Prise Salz in einen Topf geben. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Rühren, bis die Mischung eine dunkle Bernsteinfarbe hat und die Temperatur 300 Grad beträgt. Vom Herd nehmen und 1 TL hinzufügen. Vanilleextrakt. Die Masse auf die vorbereiteten Backbleche gießen und mit einem Spatel glatt streichen. Für einige Stunden in den Kühlschrank stellen, bis sie hart werden. Dann in Stücke brechen und essen.

Schokoladen-Mandel-Toffee

Kombinieren Sie 2 Tassen vegane Butter, 2 Tassen Zucker, 2 EL. Wasser und eine Prise Salz in einen Topf geben. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Rühren, bis die Mischung eine dunkle Bernsteinfarbe hat und die Temperatur 300 Grad beträgt. Vom Herd nehmen und 1 TL hinzufügen. Vanilleextrakt. Die Masse auf die vorbereiteten Backbleche gießen und mit einem Spatel glatt streichen. Streuen Sie 2 Tassen vegane Schokoladenstückchen über das heiße Toffee und lassen Sie es schmelzen. Dann die Schokolade mit einem Spatel in einer dünnen Schicht auf dem Toffee verteilen. Streuen Sie 1 Tasse Mandelblättchen über die geschmolzene Schokoladenschicht und drücken Sie sie mit einem sauberen Stück Pergamentpapier in die Schokolade. Für mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen. Nach dem Aushärten brechen und essen.

Mandelbutter „Honig“ Toffee

Dieses Rezept ist ein bisschen ein Cheat, da wir nicht wirklich Butter und Zucker mischen, aber es ist eine gesündere Fälschung. Gießen Sie 1 ½ Tassen veganen Honig oder Agavennektar in einen Topf und kochen Sie ihn bei schwacher Hitze, bis er köchelt. Mindestens 10 Minuten ständig umrühren. Fügen Sie 2 Tassen Mandelbutter und eine Prise Salz hinzu (falls keine in der Mandelbutter enthalten ist) und rühren Sie weiter, bis die Mischung etwa 4 Minuten dick wird. Vom Herd nehmen und 1 TL dazugeben. Vanilleextrakt. Die Masse auf die vorbereiteten Backbleche gießen und mit einem Spatel zu einer gleichmäßigen Schicht glätten. Mit Kokosraspeln und/oder gehackten Mandeln bestreuen. Drücken Sie sie mit einem sauberen Stück Pergamentpapier in den Toffee. In den Kühlschrank stellen und einige Stunden aushärten lassen. Nach dem Aushärten brechen und essen.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Tassen Butter
  • 2 Tassen weißer Zucker
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 2 Tassen halbsüße Schokoladenstückchen
  • 1 Tasse fein gehackte Mandeln

In einem großen Topf mit schwerem Boden Butter, Zucker und Salz vermischen. Bei mittlerer Hitze unter Rühren kochen, bis die Butter geschmolzen ist. Aufkochen lassen und kochen, bis die Mischung eine dunkle Bernsteinfarbe annimmt und die Temperatur 285 ° F (137 ° C) erreicht hat. Gelegentlich umrühren.

Während der Toffee kocht, ein großes Backblech mit Alufolie oder Pergamentpapier abdecken.

Sobald das Toffee die richtige Temperatur erreicht hat, gießen Sie es auf das vorbereitete Backblech. Streuen Sie die Schokolade darüber und lassen Sie sie ein oder zwei Minuten fest werden, damit sie weich wird. Verteilen Sie die Schokolade in einer dünnen, gleichmäßigen Schicht, sobald sie geschmolzen ist. Die Nüsse über die Schokolade streuen und leicht andrücken. Wenn Sie eine Plastiktüte über Ihre Hand legen, wird das Durcheinander minimiert.

Stellen Sie den Toffee in den Kühlschrank, um ihn zu kühlen, bis er fest ist. In Stücke brechen und in einem luftdichten Behälter aufbewahren.


No Bake Salted Caramel Cookies

Sanftes gesalzenes Karamell, knusprige Toffee-Chips und Schokolade, verpackt in superleichten No Bake Caramel Cookies! Mir fällt etwas ein, was ich an diesen Keksen nicht lieben könnte!

Ich liebe No-Bake-Kekse und ich liebe Karamell! Wer hat Recht? Heute ist der erste Tag, an dem ich zu Hause bin, seit meine Jungs eingeschult sind. Das ist richtig, einen ganzen Tag lang zu tun, was ich wollte, richtig! Ich begann mit Wäsche und Geschirr, sprühte Unkraut im Hof, bezahlte ein paar Rechnungen und holte die Zimmer meiner Jungen ab. Normalerweise lasse ich sie ihre eigenen Zimmer aufräumen, aber heute war ich stolz auf sie, dass sie aufgestanden sind und Klavier geübt haben, ohne dass sie gefragt wurden, also beschloss ich, dass ich ein bisschen nett wäre. Obwohl es meine Absicht war, Kekse zu backen, damit die Jungs nach Hause kommen, passierte mir das Gleiche, was immer passiert, und ich war damit beschäftigt, andere Dinge zu tun und konnte sehen, dass mir die Zeit davonlief. Das war, als ich auf No Bake Caramel Cookies zurückgegriffen habe! Zehn Minuten später strich ich das Cookie-Machen von meiner To-Do-Liste und fuhr mit der Ablage fort! (Kekse machen macht mehr Spaß!)

Alles, was Sie tun müssen, ist etwas Zucker, Butter und Milch aufkochen. Fügen Sie ein wenig Salz, Butterscotch-Pudding (ja, das ist richtig), Hafer hinzu und rühren Sie um. Lassen Sie es abkühlen, während Sie ein Backblech mit Wachspapier auslegen, Sie könnten den Boden fegen, während die Kekse auch etwas abkühlen. Wenn Sie sich beeilen, können Sie den Boden fegen. Fügen Sie Schokoladenstückchen und Toffeestückchen hinzu und rühren Sie es schnell um. Sie möchten nicht zu viel umrühren oder die Schokoladenstückchen schmelzen überall, was wahrscheinlich eine ganz schlechte Sache wäre. Ich mag meine Schokolade etwas getrennt vom Karamell, damit du bei jedem Bissen ein bisschen von allem bekommst.

Legen Sie sie auf ein Backblech und lassen Sie sie mindestens 15 Minuten sitzen, wenn Sie 30 Minuten warten können, ist es besser.

Schnapp dir ein Glas Milch und genieße es! Versteh mich nicht falsch&hellipIch liebe den Klassiker No Bake Cookies! Aber CARAMEL NO BAKE COOKIES, Sie müssen zugeben, dass das eine lustige Variante eines guten alten Klassikers ist! Ich liebe sie! Tue ich wirklich!


Wie man veganes Toffee macht

Wie Sie sehen, habe ich mich wirklich bemüht, den Prozess im Detail zu fotografieren!

Jaye stellte die Kamera über dem Herd auf und machte die ganze Zeit nur Bilder, weil ich nicht aufhören konnte zu rühren, nicht einmal für eine Sekunde.

Manche Leute sagen, Sie können es einfach jede Minute oder so umrühren, aber ich traue dieser Methode nicht!

Ich bin sehr vorsichtig mit der Herstellung von Süßigkeiten und fühle mich nicht sicher, meine Augen für eine Sekunde davon abzuwenden. Ich glaube an die rühre weiter durch die Methode. So mache ich meinen veganen Fudge und jetzt mache ich auch Toffee.

Ich habe verschiedene Dinge mit diesem Toffee ausprobiert, aber diese Version war die absolut beste.

Ich habe eine Version ausprobiert, die nur aus veganer Butter und Zucker bestand und die komplett floppte. Die Butter und der Zucker trennten sich und kamen nicht wieder zusammen!

Und dann habe ich eine Version mit Wasser anstelle von Sojamilch ausprobiert und das hat gut funktioniert, aber die Farbe war viel heller und das Endergebnis war weniger cremig. Daher bevorzuge ich definitiv diese Variante mit Sojamilch.

Wenn Sie jedoch ein Problem mit der Verwendung von Sojamilch haben, würde ich empfehlen, es mit Wasser zu versuchen.

Sobald Ihr Toffee das Soft-Crack-Stadium erreicht hat, nehmen Sie es sofort vom Herd und gießen es auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und glätten es schnell mit einem Löffel. Ich habe ein halbes Backblech verwendet, weil es ein großes Stück Toffee ist.

Dann wirfst du die Nüsse auf und drückst sie oben drauf.

Die Schokolade schnell schmelzen und auf dem Toffee und den Nüssen glattstreichen. Und dann einige zerkleinerte gemischte Nüsse auf die geschmolzene Schokolade werfen.

Alles zum Festwerden in den Kühlschrank stellen. Sobald es fest ist, brechen Sie es in Stücke.

Ich fand, je länger es im Kühlschrank bleibt, desto besser wird es. Wenn es also ‘nur’er eingestellt ist, ist es nicht ganz so lecker, wie wenn es ein paar Stunden im Kühlschrank gestanden hat.


Mandel-Toffee-Schokoladen-Chunk-Kekse

Nichts ist so angenehm wie ein warmer Keks mit einem kalten Glas Milch… oder heißer Kakao für die Wintermonate.

Fügen Sie dieses Jahr diese Mandel-Toffee-Schokoladen-Chunk-Kekse zu Ihrer Weihnachtsplätzchenliste hinzu! Diese Kekse sind mit gehackten Mandeln, Toffeestückchen und vielen, vielen Schokoladenstücken gefüllt. Denn Schokolade.

Das Besondere an diesen Keksen ist, was drin ist.

Challenge Butter ist 100 % echte Sahnebutter ohne künstliche Aromen oder Zusatzstoffe. Sie schmecken nur die reichhaltige und süße Sahne, die diese Kekse wirklich auf Ihrem Mund zergehen lässt!

Sie beginnen diese Kekse, indem Sie die Butter und den Zucker zusammen cremig rühren. Ich verwende sowohl braunen Zucker als auch weißen Zucker in diesem köstlichen Keksrezept. Ich liebe die beiden zusammen, es entsteht ein reichhaltiger und nussiger Geschmack!

Es ist wichtig, mit einer weichen Butter zu beginnen. Lassen Sie es etwa 1 bis 2 Stunden auf Ihrer Theke stehen (abhängig von der Temperatur in Ihrer Küche), um die perfekte Weichheit der Eiscreme-Textur zu erreichen.

Sobald der Keksteig vermischt ist, fügen Sie alle Leckereien hinzu! Viele Schokoladenstückchen (Schokoladenstückchen würden auch funktionieren), eine gute Dosis Toffee-Stückchen und einige grob gehackte Mandeln.

Backen Sie die Kekse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech, um sie leicht zu reinigen.

Diese Kekse sind eine fantastische Ergänzung für den Weihnachtsplätzchenteller (wenn sie es so weit schaffen ... Sie werden diese ziemlich schnell in Ihr Gesicht stopfen wollen).