Neue Rezepte

Welche 10 Länder verbrauchen am meisten Zucker?

Welche 10 Länder verbrauchen am meisten Zucker?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Manche Menschen in der „Flitterwochen-Phase“ einer Beziehung nennen einen anderen „Zucker“, „Zuckerkuchen“, „süß wie Zucker“ oder sogar… Schauder… „Zuckerbär“. Was ihnen nicht bewusst ist, dass sie versehentlich andeuten, dass zu viel von ihrem geliebten Menschen sie an Gewicht zunehmen, Zahnkaries ansammeln könnte und Risiken erhöhen bei Herzerkrankungen und Typ-2-Diabetes.

Klicken Sie hier für die Diashow der Sugar Hall of Shame.

Es gibt verschiedene Fakten über die Vorteile und „Übel“ von Zucker, die im Internet kursieren, einige widersprechen sich, aber es gibt ein Mantra, das Verbraucher hinter sich lassen können: alles in Maßen.

Die Weltgesundheitsorganisation hat ihre Richtlinien für den Zuckerkonsum im März, in dem empfohlen wird, dass Erwachsene und Kinder ihren freien Zuckerkonsum auf weniger als 10 Prozent ihrer gesamten täglichen Energieaufnahme begrenzen. Die Änderung dieser Daten besteht darin, dass die WHO die Menschen jetzt darauf hinweist, dass eine Begrenzung des Verbrauchs auf fünf Prozent der gesamten täglichen Energieaufnahme noch mehr gesundheitliche Vorteile bieten würde. Mit „freiem Zucker“ meint die Organisation Zucker, der vom Verbraucher, Koch oder Hersteller Nahrungsmitteln und Getränken zugesetzt wird. Beispiele sind Monosaccharide (wie Glucose und Fructose) und Disaccharide (wie Saccharose und Haushaltszucker). Auch die natürlichen Zucker in Honig, Fruchtsäften, Fruchtsaftkonzentraten und Sirupen fallen unter das Dach „freier Zucker“.

Laut Washington Post und Euromonitor, einem Marktforschungsunternehmen, nehmen die 10 Länder, die täglich weltweit am meisten Zucker konsumieren, deutlich über der von der WHO empfohlenen Menge auf. Die Organisation schlägt vor, nicht mehr als 25 Gramm freien Zucker pro Tag zu sich zu nehmen, damit eine Person mit normalem Gewicht die maximalen gesundheitlichen Vorteile erzielen kann. Der Rest der Top 10 folgt relativ dicht dahinter. Sehen Sie sich die Liste an, um zu sehen, ob Ihr Land in der Zuckerhalle der Schande enthalten ist.

#10 Kanada

Auf Platz 10 konsumiert der durchschnittliche Kanadier laut dem 89,1 Gramm Zucker pro Tag Washington Post und Euromonitor. Die beliebte Kette Tim Hortons Iced Caps könnte dazu beitragen, ebenso wie klassische (und köstlich aussehende) Backwaren namens Biberschwänze.

#9 Finnland

Finnland rangiert auf der Liste etwas höher als Kanada, wobei die durchschnittliche Person 91,5 Gramm Zucker täglich zu sich nimmt. Mit leckeren Optionen wie omenalörtsy, Gebäck gefüllt mit Apfelkompott, auf dem Tisch, in der Zuckerabteilung wäre es nicht schwer, zu viel zu essen.


Die 5 Länder, die den meisten Zucker produzieren

Im Erntejahr 2019/2020 betrug die weltweite Zuckerproduktion rund 166,18 Millionen Tonnen, für 2020/2021 werden 182 Millionen Tonnen erwartet.   Ungefähr 80 % des weltweiten Zuckers werden in tropischen und subtropischen Klimazonen aus Zuckerrohr gewonnen. Die restlichen 20 % stammen aus Zuckerrüben, die hauptsächlich in den gemäßigten Zonen der nördlichen Hemisphäre angebaut werden. Insgesamt produzieren über 120 Länder Zucker.

Die zentralen Thesen

  • Im Erntejahr 2019–2020 betrug die weltweite Zuckerproduktion rund 166,18 Millionen Tonnen, für 2020–2021 werden 182 Millionen Tonnen erwartet.
  • Die größten Zucker produzierenden Länder im Zeitraum 2019–2020 waren Brasilien, Indien, die EU, China und Thailand.
  • Brasilien war mit einer Produktion von 29,93 Millionen Tonnen Zucker in den Jahren 2019–2020 der größte Einzelproduzent.

Die größten Zucker produzierenden Länder waren:


Die 5 Länder, die den meisten Zucker produzieren

Im Erntejahr 2019/2020 betrug die weltweite Zuckerproduktion rund 166,18 Millionen Tonnen, für 2020/2021 werden 182 Millionen Tonnen erwartet.   Ungefähr 80 % des weltweiten Zuckers werden in tropischen und subtropischen Klimazonen aus Zuckerrohr gewonnen. Die restlichen 20 % stammen aus Zuckerrüben, die hauptsächlich in den gemäßigten Zonen der nördlichen Hemisphäre angebaut werden. Insgesamt produzieren über 120 Länder Zucker.

Die zentralen Thesen

  • Im Erntejahr 2019–2020 betrug die weltweite Zuckerproduktion rund 166,18 Millionen Tonnen, für 2020–2021 werden 182 Millionen Tonnen erwartet.
  • Die größten Zucker produzierenden Länder im Zeitraum 2019–2020 waren Brasilien, Indien, die EU, China und Thailand.
  • Brasilien war mit einer Produktion von 29,93 Millionen Tonnen Zucker in den Jahren 2019–2020 der größte Einzelproduzent.

Die größten Zucker produzierenden Länder waren:


Die 5 Länder, die den meisten Zucker produzieren

Im Erntejahr 2019/2020 betrug die weltweite Zuckerproduktion rund 166,18 Millionen Tonnen, für 2020/2021 werden 182 Millionen Tonnen erwartet.   Ungefähr 80 % des weltweiten Zuckers werden in tropischen und subtropischen Klimazonen aus Zuckerrohr gewonnen. Die restlichen 20 % stammen aus Zuckerrüben, die hauptsächlich in den gemäßigten Zonen der nördlichen Hemisphäre angebaut werden. Insgesamt produzieren über 120 Länder Zucker.

Die zentralen Thesen

  • Im Erntejahr 2019–2020 betrug die weltweite Zuckerproduktion rund 166,18 Millionen Tonnen, für 2020–2021 werden 182 Millionen Tonnen erwartet.
  • Die größten Zucker produzierenden Länder im Zeitraum 2019–2020 waren Brasilien, Indien, die EU, China und Thailand.
  • Brasilien war mit einer Produktion von 29,93 Millionen Tonnen Zucker in den Jahren 2019–2020 der größte Einzelproduzent.

Die größten Zucker produzierenden Länder waren:


Die 5 Länder, die den meisten Zucker produzieren

Im Erntejahr 2019/2020 betrug die weltweite Zuckerproduktion rund 166,18 Millionen Tonnen, für 2020/2021 werden 182 Millionen Tonnen erwartet.   Ungefähr 80 % des weltweiten Zuckers werden in tropischen und subtropischen Klimazonen aus Zuckerrohr gewonnen. Die restlichen 20 % stammen aus Zuckerrüben, die hauptsächlich in den gemäßigten Zonen der nördlichen Hemisphäre angebaut werden. Insgesamt produzieren über 120 Länder Zucker.

Die zentralen Thesen

  • Im Erntejahr 2019–2020 betrug die weltweite Zuckerproduktion rund 166,18 Millionen Tonnen, für 2020–2021 werden 182 Millionen Tonnen erwartet.
  • Die größten Zucker produzierenden Länder im Zeitraum 2019–2020 waren Brasilien, Indien, die EU, China und Thailand.
  • Brasilien war mit einer Produktion von 29,93 Millionen Tonnen Zucker in den Jahren 2019–2020 der größte Einzelproduzent.

Die größten Zucker produzierenden Länder waren:


Die 5 Länder, die den meisten Zucker produzieren

Im Erntejahr 2019/2020 betrug die weltweite Zuckerproduktion rund 166,18 Millionen Tonnen, für 2020/2021 werden 182 Millionen Tonnen erwartet.   Ungefähr 80 % des weltweiten Zuckers werden in tropischen und subtropischen Klimazonen aus Zuckerrohr gewonnen. Die restlichen 20 % stammen aus Zuckerrüben, die hauptsächlich in den gemäßigten Zonen der nördlichen Hemisphäre angebaut werden. Insgesamt produzieren über 120 Länder Zucker.

Die zentralen Thesen

  • Im Erntejahr 2019–2020 betrug die weltweite Zuckerproduktion rund 166,18 Millionen Tonnen, für 2020–2021 werden 182 Millionen Tonnen erwartet.
  • Die größten Zucker produzierenden Länder im Zeitraum 2019–2020 waren Brasilien, Indien, die EU, China und Thailand.
  • Brasilien war mit einer Produktion von 29,93 Millionen Tonnen Zucker in den Jahren 2019–2020 der größte Einzelproduzent.

Die größten Zucker produzierenden Länder waren:


Die 5 Länder, die den meisten Zucker produzieren

Im Erntejahr 2019/2020 betrug die weltweite Zuckerproduktion rund 166,18 Millionen Tonnen, für 2020/2021 werden 182 Millionen Tonnen erwartet.   Ungefähr 80 % des weltweiten Zuckers werden in tropischen und subtropischen Klimazonen aus Zuckerrohr gewonnen. Die restlichen 20 % stammen aus Zuckerrüben, die hauptsächlich in den gemäßigten Zonen der nördlichen Hemisphäre angebaut werden. Insgesamt produzieren über 120 Länder Zucker.

Die zentralen Thesen

  • Im Erntejahr 2019–2020 betrug die weltweite Zuckerproduktion rund 166,18 Millionen Tonnen, für 2020–2021 werden 182 Millionen Tonnen erwartet.
  • Die größten Zucker produzierenden Länder im Zeitraum 2019–2020 waren Brasilien, Indien, die EU, China und Thailand.
  • Brasilien war mit einer Produktion von 29,93 Millionen Tonnen Zucker in den Jahren 2019–2020 der größte Einzelproduzent.

Die größten Zucker produzierenden Länder waren:


Die 5 Länder, die den meisten Zucker produzieren

Im Erntejahr 2019/2020 betrug die weltweite Zuckerproduktion rund 166,18 Millionen Tonnen, für 2020/2021 werden 182 Millionen Tonnen erwartet.   Ungefähr 80 % des weltweiten Zuckers werden in tropischen und subtropischen Klimazonen aus Zuckerrohr gewonnen. Die restlichen 20 % stammen aus Zuckerrüben, die hauptsächlich in den gemäßigten Zonen der nördlichen Hemisphäre angebaut werden. Insgesamt produzieren über 120 Länder Zucker.

Die zentralen Thesen

  • Im Erntejahr 2019–2020 betrug die weltweite Zuckerproduktion rund 166,18 Millionen Tonnen, für 2020–2021 werden 182 Millionen Tonnen erwartet.
  • Die größten Zucker produzierenden Länder im Zeitraum 2019–2020 waren Brasilien, Indien, die EU, China und Thailand.
  • Brasilien war mit einer Produktion von 29,93 Millionen Tonnen Zucker in den Jahren 2019–2020 der größte Einzelproduzent.

Die größten Zucker produzierenden Länder waren:


Die 5 Länder, die den meisten Zucker produzieren

Im Erntejahr 2019/2020 betrug die weltweite Zuckerproduktion rund 166,18 Millionen Tonnen, für 2020/2021 werden 182 Millionen Tonnen erwartet.   Ungefähr 80 % des weltweiten Zuckers werden in tropischen und subtropischen Klimazonen aus Zuckerrohr gewonnen. Die restlichen 20 % stammen aus Zuckerrüben, die hauptsächlich in den gemäßigten Zonen der nördlichen Hemisphäre angebaut werden. Insgesamt produzieren über 120 Länder Zucker.

Die zentralen Thesen

  • Im Erntejahr 2019–2020 betrug die weltweite Zuckerproduktion rund 166,18 Millionen Tonnen, für 2020–2021 werden 182 Millionen Tonnen erwartet.
  • Die größten Zucker produzierenden Länder im Zeitraum 2019–2020 waren Brasilien, Indien, die EU, China und Thailand.
  • Brasilien war mit einer Produktion von 29,93 Millionen Tonnen Zucker in den Jahren 2019–2020 der größte Einzelproduzent.

Die größten Zucker produzierenden Länder waren:


Die 5 Länder, die den meisten Zucker produzieren

Im Erntejahr 2019/2020 betrug die weltweite Zuckerproduktion rund 166,18 Millionen Tonnen, für 2020/2021 werden 182 Millionen Tonnen erwartet.   Ungefähr 80 % des weltweiten Zuckers werden in tropischen und subtropischen Klimazonen aus Zuckerrohr gewonnen. Die restlichen 20 % stammen aus Zuckerrüben, die hauptsächlich in den gemäßigten Zonen der nördlichen Hemisphäre angebaut werden. Insgesamt produzieren über 120 Länder Zucker.

Die zentralen Thesen

  • Im Erntejahr 2019–2020 betrug die weltweite Zuckerproduktion rund 166,18 Millionen Tonnen, für 2020–2021 werden 182 Millionen Tonnen erwartet.
  • Die größten Zucker produzierenden Länder im Zeitraum 2019–2020 waren Brasilien, Indien, die EU, China und Thailand.
  • Brasilien war mit einer Produktion von 29,93 Millionen Tonnen Zucker in den Jahren 2019–2020 der größte Einzelproduzent.

Die größten Zucker produzierenden Länder waren:


Die 5 Länder, die den meisten Zucker produzieren

Im Erntejahr 2019/2020 betrug die weltweite Zuckerproduktion rund 166,18 Millionen Tonnen, für 2020/2021 werden 182 Millionen Tonnen erwartet.   Ungefähr 80 % des weltweiten Zuckers werden in tropischen und subtropischen Klimazonen aus Zuckerrohr gewonnen. Die restlichen 20 % stammen aus Zuckerrüben, die hauptsächlich in den gemäßigten Zonen der nördlichen Hemisphäre angebaut werden. Insgesamt produzieren über 120 Länder Zucker.

Die zentralen Thesen

  • Im Erntejahr 2019–2020 betrug die weltweite Zuckerproduktion rund 166,18 Millionen Tonnen, für 2020–2021 werden 182 Millionen Tonnen erwartet.
  • Die größten Zucker produzierenden Länder im Zeitraum 2019–2020 waren Brasilien, Indien, die EU, China und Thailand.
  • Brasilien war der größte Einzelproduzent mit einer Produktion von 29,93 Millionen Tonnen Zucker in den Jahren 2019–2020.

Die größten Zucker produzierenden Länder waren:



Bemerkungen:

  1. Akishakar

    sehr nützliche Nachricht

  2. Dikus

    Ich glaube, Sie haben sich getäuscht.

  3. Perkins

    Ich habe nicht alles verstanden.



Eine Nachricht schreiben